ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. VW Golf 1.6TDI DSG ruckelt

VW Golf 1.6TDI DSG ruckelt

VW Golf 6 (1KA/B/C)
Themenstarteram 31. Dezember 2016 um 0:13

Hallo,

seit einiger Zeit habe ich das Problem, dass mein Golf sporadisch ruckelt. Mal ist das Problem da, mal nicht. Ich kann es zumindest nicht auf Knopfdruck reproduzieren.

Wenn das Problem da ist, ruckelt der Wagen zwischen 1000 - ca. 1600/1800 rpm. Ich komme dann nicht vom Fleck, weil der Wagen das Gas nicht richtig annimmt und nur ruckelt. Sobald der Wagen sich gefangen hat und ich in den Drehzahlen höher komme, dann zieht er wieder normal und es kommt kurzzeitig eine Qualmwolke aus dem Auspuff. Ganz problematisch ist das manchmal beim Anfahren, ich komme durch das besagte Problem manchmal nicht vom Fleck, der Wagen fängt sich nicht und der Wagen säuft dann ab. (Was normal beim Automatik ja nicht passieren sollte.)

Komisch ist, dass ich manchmal einige Zeit Ruhe habe und dann das Problem wieder kommt.

Ich habe schon bei einer VW Werkstatt und einer freien Werkstatt angefragt und nur antworten bekommen wie "das könnte alles mögliche sein". Die freie Werkstatt hat mir geraten so lange zu fahren, bis ich mal komplett stehen bleibe und nix mehr geht oder bis ein Fehler im Speicher vorliegt. Bei VW müsste ich den Wagen zur Diagnose da lassen und die möchten für die Diagnose nach Stunden abrechnen. Habe da bisschen Bammel was die da tun...hinterher finden die auch gar nichts aber ich darf trotzdem latzen. Oder die tauschen dann etwas aus und das Problem besteht dann weiterhin.

Bzgl. Fehler hatte ich einmal das Problem (aber erst 1x), dass der Wagen auf der Autobahn in den Notlauf geschaltet hat und ich nur noch 60/65 fahren konnte. Der Wagen hat dann auch extrem gequalmt und ich konnte zunächst nicht mehr weiter fahren. Da ich ein kleines OBD2-Auslesegerät habe, habe ich den Fehlerspeicher ausgelesen: P0299 Turbolader Unterlast wurde mir als sporadischer Fehler angezeigt. Als der Motor wieder abgekühlt war, konnte ich wieder fahren, als ob nie was gewesen wäre.

Inspektionen habe ich regelmäßig bei VW durchgeführt, zuletzt bei ca. 95000. Der Wagen hat jetzt 120000 auf dem Tacho.

Was kann das nur sein und was würdet ihr mir raten zu tun?

Ähnliche Themen
18 Antworten

Hi ich habe ein schwaches ruckeln manchmal bei untertouriger Beschleunigung wenn der Motor bergauf anziehen soll, was aber nur kurz dauert aber doch ziemlich heftig ist. Habe gelesen sowas könnte vom Schaufel?versteller des Turboladers kommen. Es gibt wohl für so ähnliche Fehler eine Umbau?anweisung der Wastegate?klappe(sowas wie eine spez.Beilagsscheibe) Vieleicht auch für deinen Wageb als Suichhilfe? Der von dir ausgelesene Hinweis deutet ja etwas darauf hin. Beim Golf 4 hatte ich auchmal Notbetrieb, der Wagen beschleunigte kaum noch, der Turbolader wurde gewechselt > alles ok, aber etwas teuer.

Tja, das ist das Problem bei den billig-OBD Geräten - die hinterlegten Texte... :-)

"P0299 Ladedruck Regelgrenze unterschritten"

Der Turbolader wird über eine Unterdruckdose verstellt, der Unterdruck über ein Magnetventil aufgebracht. Ich schlage vor als erstes die Gängigkeit der Turboverstellung und die Unterdruckdose zu überprüfen, dann das Steuerventil.

In der Unterdruckdose ist eine Membran, reisst diese ein - so kann die Turboladerposition nicht gehalten oder eingeregelt werden weil dort Luft gezogen und der Unterdruck nicht gehalten werden kann.

Dazu wird zweckmässigerweise eine Handpumpe mit Manometer auf den Anschlussstutzen gesteckt und Unterdruck erzeugt. Wird der nicht gehalten -> Dose defekt.

Vielleicht bekommt er manchmal nur zu wenig Kraftstoff

Themenstarteram 31. Dezember 2016 um 10:23

Ich habe mir bereits ein Kabel für VCDs bestellt. Warte noch auf die Lieferung. Sobald es da ist, werde ich die Werte mal überprüfen. Den Druck der Unterdruckdose müsste man mit VCDs doch messen können oder nicht?

Bzgl. zu wenig Kraftstoff habe ich den Gedanken auch schon gehabt. Evtl. hat die Kraftstoffpumpe auch eine Macke.

Wusste nur nicht wo ich anfangen soll und was Sinn macht als erstes zu überprüfen.

Würde mal das Softwraeupdate bezüglich Abgasskandal abwarten, bei uns war das Problem danach verschwunden!!!!!

Themenstarteram 31. Dezember 2016 um 11:36

Die haben mich glaub ich schon 3x angeschrieben, dass die sich in Kürze melden werden wegen dem Update und dann ein Termin abgesprochen werden kann. Wie lange soll ich noch warten? Oder kann ich von mir aus einfach ein Termin mit denen ausmachen?

Zitat:

@pp1203 schrieb am 31. Dezember 2016 um 10:23:39 Uhr:

Ich habe mir bereits ein Kabel für VCDs bestellt. Warte noch auf die Lieferung. Sobald es da ist, werde ich die Werte mal überprüfen. Den Druck der Unterdruckdose müsste man mit VCDs doch messen können oder nicht?

Nein das geht nicht. Du hast das Prinzip der Unterdruckregelung und Turboverstellung nicht verstanden.

Der Turbolader wird per Unterdruck verstellt. Der Unterdruck wird über einen elektronischen Regelkreis eingeregelt. Solange der Regelkreis nicht an eine Grenze stösst merkst Du überhauptnix von einer angerissenen Membran.

Die Position der Druckdose findest Du in irgendeinem Messwertblock, solange genügend Unterdruck vorhanden ist und der Regelkreis für den Unterdruck noch nicht an der Grenze ist wirst Du hier aber keine Auffälligkeiten finden. Einzig wäre evtl. eine erheblich erhöhte Stellgröße für das Unterdruckregelventil ein Anzeichen für eine defekte Unterdruckdose. Du schreibst aber selber das bei dir keine Fehler gespeichert waren und der Fehler auch nur sporadisch auftritt.

Themenstarteram 31. Dezember 2016 um 14:02

Hätte ja sein können, dass der Druck auch digital gemessen wird. Bin jetzt kein Automechaniker oder Mechatroniker. Muss ich die Unterdruckdose zum testen ausbauen oder geht das auch mit eingebauter? Habe Videos gesehen wo die Leute da Luft mit dem Mund reinblasen. Oder gibt es sonst noch andere Möglichkeiten die Dose zu überprüfen? Habe so eine Pumpe mit Druckmesser nicht.

Nee. Bitte nicht ausbauen, ausser Du bist sicher das sie wirklich defekt ist. Das Ding muss nach ausbau/einbau/tausch wieder justiert werden und das ist vergleichsweise aufwendig und fummelig. Also bitte im eingebauten Zustand testen.

Deine Werkstatt hat so eine Pumpe, ebay hat sowas auch, geht ab 20€ los - Du kannst auch reinpusten, wenns in der Dose dann zischelt ist die Membran halt durch. Bei kleinen Rissen merkst Du so aber evtl. nix.

Themenstarteram 7. Januar 2017 um 23:56

So, mein VCDs-Kabel ist nun da.

Ich habe inzwischen die Fehler ausgelesen.

Eine Logfahrt habe ich noch nicht gemacht. In den Menüpunkt Messwertblöcke komme ich nicht rein, nur in den Menüpunkt erw Messwerte. Hier kann man lediglich 12 Werte gleichzeitig loggen. Welche Werte soll ich loggen?

3 Fehlercodes gefunden:

7334 - Luftmassendurchsatz im Regenerationsbetrieb zu klein

P145E 00 [096] - -

Sporadisch - unbestätigt - geprüft seit letzter Löschung

Umgebungsbedingungen:

Fehlerstatus: 00000001

Fehlerpriorität: 2

Fehlerhäufigkeit: 1

Kilometerstand: 120331 km

Datum: 2017.01.05

Zeit: 16:30:38

7384 - Ladedruckregelung

P0299 00 [096] - Regelgrenze unterschritten

Sporadisch - unbestätigt - geprüft seit letzter Löschung

Umgebungsbedingungen:

Fehlerstatus: 00000001

Fehlerpriorität: 2

Fehlerhäufigkeit: 2

Kilometerstand: 120334 km

Datum: 2017.01.05

Zeit: 17:50:42

7332 - Luftmassenmesser (G70)

P0103 00 [040] - Signal zu groß

Sporadisch - bestätigt - geprüft seit letzter Löschung

Umgebungsbedingungen:

Fehlerstatus: 00000001

Fehlerpriorität: 2

Fehlerhäufigkeit: 2

Kilometerstand: 0 km

Datum: 2000.00.00

Zeit: 00:00:00

Mit solchen Spielzeug Auslese Geräten kann man nicht viel anfangen

Themenstarteram 8. Januar 2017 um 10:32

Zitat:

@robero schrieb am 8. Januar 2017 um 10:24:13 Uhr:

Mit solchen Spielzeug Auslese Geräten kann man nicht viel anfangen

Was für Spielzeug Auslese Geräte? VCDs Spielzeug???

Auch bei dir: Prüfe die Turboverstellung wie oben beschrieben.

Zitat:

@pp1203 schrieb am 8. Januar 2017 um 10:32:56 Uhr:

Zitat:

@robero schrieb am 8. Januar 2017 um 10:24:13 Uhr:

Mit solchen Spielzeug Auslese Geräten kann man nicht viel anfangen

Was für Spielzeug Auslese Geräte? VCDs Spielzeug???

Geh auf den User nicht weiter ein, von dem kommen nur zutiefst unqualifizierte und sinnlose Beiträge!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. VW Golf 1.6TDI DSG ruckelt