ForumCaddy 5
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Caddy
  6. Caddy 5
  7. VW Caddy 5

VW Caddy 5

VW Caddy 5 (SK)
Themenstarteram 17. März 2016 um 10:25

Hi,

hypothetische Frage zur Lebenszeit des Caddy 4. Wie lange plant VW den Caddy 4 zu produzieren und ab wann ist mit einem komplett neuen Konzept zum VW caddy 5 zu rechnen.

Ist nicht jemand vielleicht in der Lage mal etwas Insider- Wissen preis zu geben.

 

Gruss

berlinerratte

Beste Antwort im Thema

Bezahlbarer Preis...

36 weitere Antworten
Ähnliche Themen
36 Antworten

So wie er jetzt ist wird er mehr oder weniger unverändert seit 2003 gebaut - also geht er jetzt in die 13te Runde... gerade heutzutage: NICHT SCHLECHT DER SPECHT.

Da der Caddy einfach ein kleiner Transporter ist und wohl auch weiterhin sein soll, glaube ich nicht das da sooo schnell etwas komplett neues kommt, wozu auch...

Never change a running system.... und jetzt wo der VW-Skandal auch kräftig an den Finanzen zerrt wird wohl auch gerade für einen Stadtlieferwagen wohl nicht das Gro an Invest für eine komplette Neuentwicklung rein gehen.

Wer meint das er Schick ist, der soll sich doch einen Touran kaufen....

Ich bin zwar alles andere als ein Insider, aber ich kann mir nicht vorstellen dass VW ein doch recht aufwendiges Facelift durchführt um dann recht kurzfristig eine Neukonstruktion auf den Markt zu bringen.

Über den ganz groben Daumen gepeilt würde ich vermuten dass dies erst in etwa einem halben Jahrzehnt geschehen wird.

Weiß einer wann nach dem Caddy 5 der Caddy 6 auf den Markt kommt :D?

Weiß der auch wie die Sondermodellen heissen und zu welchen Preisen diese zu bekommen sind ;) :D :rolleyes:?

Alsoooooooooo.....*glaskugelhervorhol*....Mist kaputt....also *Spekulatius-Modus*

Der T6 ist ja bekanntlich nur eine kurzfristige Zwischenlösung bis der T7 (der echte neue) kommt. Irgendwie gab es dazu auch schonmal Infos. An die könnte man sich ja grds. anhängen. Wie schon zuvor angemerkt, hat VW da aktuell ein kleines Problem, welches dazu führen kann, dass die Modellzyklen verlängert werden. Gerade im Nutzfahrzeugsektor laufen die Dinger ja quasi ewig.

Leider kann man von der Baubeständigkeit des Busses keine Aussagen zum Caddy herleiten. Der wurde in der Vergangenheit nämlich schon mal eingeschläfert um dann wieder erweckt zu werden. Ob es überhaupt einen echten neuen Caddy geben wird. Ich persönlich bin da eher skeptisch. Skoda hat das Projekt eingestampft. Evtl. lebt es wieder auf, wenn VW keinen Caddy mehr produziert. In der Pipeline bei VW steckte zuletzt der BUDD-E.....der könnte als Ersatz herhalten.

Zitat:

@berlinerratte schrieb am 17. März 2016 um 10:25:19 Uhr:

Hi,

hypothetische Frage zur Lebenszeit des Caddy 4. Wie lange plant VW den Caddy 4 zu produzieren und ab wann ist mit einem komplett neuen Konzept zum VW caddy 5 zu rechnen.

Ist nicht jemand vielleicht in der Lage mal etwas Insider- Wissen preis zu geben.

 

Gruss

berlinerratte

Da sind noch nicht mal alle Varianten des Caddy 4 unterwegs, da schaust du schon nach dem C5.. das nenne ich Zukunftsorientiert.

Aber da der Titel so schön offen gestaltet ist, können wir ja mal ein kleines Spiel anfangen:

Ich baue mir einen C5 und nehme mit:

  • Isofix auf allen Sitzen außer Fahrer
  • 7-Sitzer mit getrennten Sitzplätzen in der 3. Sitzreihe

@Tabaluga27

Das Spiel willst du nicht wirklich?!:D

-Schiebefenster, die dicht sind (wobei ich zu der Problematik schon lange nix mehr gelesen habe)

-Schienen in der Schiebetür

-In der PKW-Ausführung Schraubenfedern an der Hinterhand

-Anhängelast über 1.500 kg

-dazu ein schönes Wandlergetriebe im Zusammenspiel mit Allrad

-Innenleuchten an den B-Säulen:cool:

-das bessere Xenonlicht:D

-und ein Äußeres, welches nicht mehr so nach HDK aussieht:D

:p:p:p

Bezahlbarer Preis...

Zitat:

@PIPD black schrieb am 17. März 2016 um 13:00:26 Uhr:

 

-Schiebefenster, die dicht sind (wobei ich zu der Problematik schon lange nix mehr gelesen habe)

echt Schiebefenster? Ich hätte lieber normale Versenkfenster (sind dann auch dicht;) )

Zitat:

-Schienen in der Schiebetür

was meinst du damit?

Zitat:

-In der PKW-Ausführung Schraubenfedern an der Hinterhand

Starrachse mit Schraubfeder? Du hast ja Wünsche...:p

Zitat:

 

-Anhängelast über 1.500 kg

-dazu ein schönes Wandlergetriebe im Zusammenspiel mit Allrad

-Innenleuchten an den B-Säulen:cool:

-das bessere Xenonlicht:D

-und ein Äußeres, welches nicht mehr so nach HDK aussieht:D

:p:p:p

den letzten Punkt gibt es doch schon.. --> Shalhambra :p

[x] kräftiger Benziner

reichen dir die 92kW nicht?

Zitat:

@Tabaluga27 schrieb am 17. März 2016 um 13:27:48 Uhr:

reichen dir die 92kW nicht?

Hirn: doch

Bauch: nein

am 17. März 2016 um 13:42

Auch 140PS reichen dem Bauch nach 6 Monaten nicht mehr, auch wenn man anderes denkt wenn man grad vom 105PS-Maxi kommt.

Ein GTE wäre doch noch was

Themenstarteram 17. März 2016 um 13:44

 

Da sind noch nicht mal alle Varianten des Caddy 4 unterwegs, da schaust du schon nach dem C5.. das nenne ich Zukunftsorientiert.

Aber da der Titel so schön offen gestaltet ist, können wir ja mal ein kleines Spiel anfangen:

Ich baue mir einen C5 und nehme mit:

  • Isofix auf allen Sitzen außer Fahrer
  • 7-Sitzer mit getrennten Sitzplätzen in der 3. Sitzreihe

He, ich arbeite in der Entwicklung, da planen wir immer mind. 5 jahre im vorraus :-).

Man kann es ja mal probieren.

Shalhambra würde ich JEDEM CADDY vorziehen.....aber der Preissssssss.:eek:

Die Schienen, wo die Rollen unten drauf laufen, meinte ich eigentlich.

Was spricht gegen ein komfortables Fahrwerk ohne Blattfeder? Ich lese hier aktuell immer noch die "Klagen" über das Gepolter von hinten bei leerem Fahrzeug und Querfugen. Im Hausgebrauch der meisten PKW-Nutzer wird man die Blattfeder eh nicht für Zuladungszwecke benötigen. Also kann da beruhigt ein richtiges Fahrwerk reinzimmern. "Etwas" Zuladung vertragen die ja auch.:cool:

Deine Antwort
Ähnliche Themen