ForumX3 G01, G08, F97
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. X Reihe
  6. X3 E83, F25, G01
  7. X3 G01, G08, F97
  8. Vibration am Lenkrad und Spurhalteassistent

Vibration am Lenkrad und Spurhalteassistent

BMW X3 G01
Themenstarteram 1. Februar 2018 um 18:55

Hallo, ich fahre einen BMW X3 2,0 Liter Plattform G01.

Bei mir geht seit dem ich das Fahrzeug habe der Spurwechselassistent nicht. Er reagiert erst wenn man auf der weißen Linie ist bzw. drüber ist. Wer braucht einen Assistenten der mich warnt wenn ich bereits die Linie überfahren habe??

Das Fahrzeug war vor Weihnachten zwei Tage in der Werkstatt nach dem man sich davon überzeugt hatte das es nicht so richtig funktioniert.

Ich musste ihn dann auf Grund der Weihnachtsfeiertag wieder abholen ( verständlich).

Man informierte mich das man versucht das Problem zu lösen. Jetzt bekam ich von der NL in die Info das dies gewollt sei das die Vibration erst einsetzt wenn man über den weißen Streifen ist.

Auch die Vibration am Lenkrad geht nicht, es gibt drei Stufen. Die Vibration ist aber in der stärksten Stufe kaum wahrnehmbar.

Auf Nachfrage beim Kundendienst in München teilte man mir mit, man arbeite an dem Problem. Wenigstens was, obwohl man mich in der NL erst einmal abgebügelt hat.

Hat noch jemand dieses Problem??

Ähnliche Themen
27 Antworten

Nabend,

 

das es erst vibriert, wenn man die Linie überfährt bzw. drauf fährt halte ich für normal. Das ist bei mir jedenfalls auch so. Auf der höchsten Stufe empfinde ich es als deutlich wahrnehmbar.

 

Grüße blub

Also bei mir vibriert gar nichts, die Anzeige in der Instrumentenkombi leuchtet grün, aber egal wie weit ich über die weiße Linie fahre, es gibt keine Vibration im Lenkrad. Werde Mal in der Werkstatt fragen.

Es gibt hier zwei Optionen, die relevant sind. Einerseits funktioniert das glaube erst ab 60 km/h (erst dann geht auch die grüne LED im Cockpit an, dass der Assi aktiv ist) und zweitens lässt sich im iDrive einstellen, wie sensitiv der Assi reagiert, "immer" oder "reduziert" wo er durchaus in bestimmten Situationen, wo er meint, dass das Überfahren der weißen Linie gewollt ist, nicht auslöst.

BTW: Für meinen Geschmack würde ich mir die Vibrationen im Lenkrad auf der stärksten Stufe auch intensiver wünschen, aber es funktioniert schon recht zuverlässig.

Wie m.tobatz schrieb.

Man es aktivieren. Wenn man weiß, dass die Vibration kommt, spürt man es. Aber als Warnung ist es zu schwach,

Da ist die Riffelung auf der Fahrbahn deutlich intensiver (wenn denn eine da ist)

Zitat:

@wschiro schriebVibra am 31. Juli 2019 um 19:31:59 Uhr:

Wie m.tobatz schrieb.

Man es aktivieren. Wenn man weiß, dass die Vibration kommt, spürt man es. Aber als Warnung ist es zu schwach,

Da ist die Riffelung auf der Fahrbahn deutlich intensiver (wenn denn eine da ist)

[/

Die Vibrationstärke kann man im Menü einstellen ,wenn auf höchste Stufe stellst merkt man das deutlich für mich zu deutlich

Zitat:

@NorWin520d schrieb am 28. Juli 2019 um 01:27:15 Uhr:

Also bei mir vibriert gar nichts, die Anzeige in der Instrumentenkombi leuchtet grün, aber egal wie weit ich über die weiße Linie fahre, es gibt keine Vibration im Lenkrad. Werde Mal in der Werkstatt fragen.

Ist denn die Vibration im System überhaupt eingestellt? Den Fall gab es auch schon...

Gleiche Erfahrung bei mir am neuen X3 (Auslieferung am 18.07.). Vibration trotz Einstellung auf höchster Stufe kaum wahrnehmbar und damit definitiv keine "Warnung". Die Vibrationen, die beim Überfahren der Straßenmarkierung entstehen, sind wirklich stärker als die Vibration durch das System.

Beim Fahrzeug meiner Frau (2er Gran Tourer) ist es deutlich stärker ausgeprägt. Der Freundliche sagt, es liege bei meiner Frau am Fahrzeugmodell (UKL-PLattform nutzt wohl ein anderes System) und am M-Sport-Lenkrad, bei welchem die Vibration deutlicher zu spüren sein soll.

Wenn es denn dem Serienstand entspricht und kein Fehler vorliegt - wovon man angesichts der vielen gleichartigen Erfahrungen wohl ausgehen muss - dann macht dieses Extra wirklich überhaupt keinen Sinn...

VG

Ben

Ich habe auf das M-Sport-Lenkrad und in der Stufe "stark" ist die Vibration ausreichend stark und auch frühzeitig genug. Die Warnung kommt erst, wenn ich die Linie befahre und NICHT vorher. So erscheint es mir auch sinnvoll.

Wenn der linke Blinker an ist, wird natürlich beim Überfahren der Mittellinie nicht gewarnt. Oder?

Also ich komme vom S205 der schwäbischen Konkurrenz, wo man die Intensität nicht einstellen konnte, und dort war sie um ein Vielfaches stärker als im G01 in höchster Stufe. Ich nehme sie daher auch kaum wahr.

Bei mir ist die Vibration so stark / nervig, dass ich die sie ausgestellt habe. M Sport. Ich fahre gelegentlich mal absichtlich über die weiße Linie (z.B. Ideallinie bei einer breiten Autobahnausfahrt) - da stört mich das Rütteln dann schon arg.

Das hat m.E. übrigens nichts mit dem Spurwechselassistenten zu tun, welcher (sofern verfügbar, aktiviert und aktiv) beim Gedrückthalten des Blinkers selbstständig einen Spurwechsel durchführt (sofern sicher möglich). Nutze ich ebenfalls nahezu nie.

Viel sinnvoller in der Praxis empfinde ich den Spurhalteassistent, der (sofern aktiviert) verhindert, dass man überhaupt erst auf die weiße Linie fährt. Wenn ich mir z.B. die Nase putze oder ne Flasche nehme & aufdrehe .. sprich wenn ich die Hände kurv vom Lenkrad nehme.. Dann schnurrt der Wagen weiterhin auch in Kurven sicher über die Fahrbahn. Natürlich vergewissere ich mich vorher, dass das System aktiv ist, dir Kurve nicht zu eng ist etc.

Wie unterschiedlich doch die Wahrnehmungen sein können...

Es gibt halt Bauarbeiter und Gynäkologen. :)

Zitat:

@BK. schrieb am 1. August 2019 um 14:52:58 Uhr:

Wie unterschiedlich doch die Wahrnehmungen sein können...

Zitat:

@ThiloL schrieb am 1. August 2019 um 15:03:24 Uhr:

Es gibt halt Bauarbeiter und Gynäkologen. :)

Zitat:

@ThiloL schrieb am 1. August 2019 um 15:03:24 Uhr:

Zitat:

@BK. schrieb am 1. August 2019 um 14:52:58 Uhr:

Wie unterschiedlich doch die Wahrnehmungen sein können...

Und wo ist da der Unterschied? :D

Zitat:

@BK. schrieb am 1. August 2019 um 15:19:07 Uhr:

Zitat:

@ThiloL schrieb am 1. August 2019 um 15:03:24 Uhr:

Es gibt halt Bauarbeiter und Gynäkologen. :)

Zitat:

@BK. schrieb am 1. August 2019 um 15:19:07 Uhr:

Zitat:

@ThiloL schrieb am 1. August 2019 um 15:03:24 Uhr:

 

Und wo ist da der Unterschied? :D

Im GEFÜHL..;)

Mir ist das vibrieren unangenehm und habe es auf der schwächsten Stufe. Dort nehme ich immer noch deutliches Krippeln wahr ! Ganz ausgeschaltet habe ich in dem Zusammenhang übrigens den Automatischen Lenkeingriff, damit war in vielen Situationen ein komisch schwimmendes Gefühl weg.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. X Reihe
  6. X3 E83, F25, G01
  7. X3 G01, G08, F97
  8. Vibration am Lenkrad und Spurhalteassistent