ForumE36
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E36
  7. Verbrauch

Verbrauch

Themenstarteram 8. April 2003 um 19:45

ich habe einen e36 320i und er brauch bei normaler Fahrweise fast 13liter ist das normal? Ich habe hinten 235 Reifen, liegt das vielleicht daran?

P.S. Ich fahre wirklich normal.

Ähnliche Themen
17 Antworten

...etwas mehr Gefühl...

 

Ich brauche bei meinem ca. 7 - 12 Liter je nach Autobahnanteil und Fahrweise.

Ich habe die Erfahrung gemacht, daß man zum Spritfahren Übung braucht. Ich weiß, daß klingt jetzt neunmalklug - aber es stimmt !

Das wichtigste ist ein sensibler Gasfuß ! Wenn du eine Verbrauchsanzeige hast kannst du genau beobachten was ich meine ! Während du fährst einfach mal ein paar Milimeter den Fuß vom Gas wegnehmen - du siehst sofort wie die Verbrauchsnadel deutlich !!! runtergeht...

Und das meine ich jetzt mit Übung: es ist klar wenn du den Fuß ein wenig vom Gas nimmst, wirst du langsamer. Wenn du aber den Dreh raus hast weisst du, wieviel du den Fuß wegziehen kannst OHNE die Geschwindigkeit zu verändern !

Nach einer Weile geht dir das spielerisch von der Hand - ähm - vom Fuß.

;)

Dieses Rezept gilt übrigens für alle Motorvarianten, und man kann auch trotz flotter Fahrweise Sprit sparen, weil man nur das unnötige wegspart. Alle anderen Tips wie z.B. 500 meter im voraus schon langsam an die Rote Ampel fahren um nicht abzubremsen und so Späße find ich einfach nur verkehrsbehindernd und viel zu Spaßtötend !

am 9. April 2003 um 10:59

Da kann ich musti nur rechtgeben, wenn man diese Verbrauchsanzeige hat, sieht man, dass man das Gaspedal im Stadtverkehr oft mehr hinunterdrückt, als nötig um die Geschwindigkeit zu halten, aber trotzdem nicht schneller wird.

Da zeigt er ganz leicht konstant 15-20 Liter an, obwohl du deutlich unter 10 sein könntest.

Man muss halt ausprobieren, wieviel Gas man wegnehmen kann ohne langsamer zu werden.

Die Verbrauchsanzeige ist schon nicht schlecht reduziert aber irgendwie den Fahrspass, wenn bei jedem Gasgeben die Anzeige auf Maximum (30L) hochschnellt

am 9. April 2003 um 11:04

Also wenn Du ne gesunde Mischung aus Kurz-u. Langstrecke fährst sind 13 L im Schnitt einfach zu hoch, 9-11 Lsind schon normal, auch wenn man etwas zügiger ist, Stadtverkehr frißt halt viel Sprit durch ewiges Anfahren. Ansonsten an die fahrschulzeiten erinnern, schön früh hochschalten, wer zwar langsam Gas gibt, trotzdem erst bei 6.300 u/min schaltet.....:D der macht auch was falsch

Ich fahr ein 325iA mit 245er und bin bei ca. 13-14 Litern.

Ich schau aber auch nicht auf den Verbrauch sonst kann ich mir ja gleich einen 316i ohne Ausstattung und mit 185er holen!

 

 

Gruß Sascha

am 9. April 2003 um 11:18

Was hast Du gegen 3.16??

Ich finde es ist das Ideale einsteiger Auto. Außerdem kann sich nicht jeder 3.25iA leisten, Spritpreise sind wohl nur dem egal der nicht selber zahlt oder?

;)

Michel

am 9. April 2003 um 11:32

Also zum Thema Spritverbrauch....mein 6-Zyl. (M52) ist ja schon technisch was feines, der ist per se recht sparsam..aber ich bewege mich auch gerne zügig und drehe auch öfters im 5ooo Touren Bereich rum...aus Freude am Fahren natürlich....wenn ich da immer auf die economy Anzeige gucken würde müßte ich ihn gleich in der garage stehen lassen...

Meine Vorredner haben Recht: Sprit sparen will gelernt sein, ihr wißt doch sicher, daß es auch den Weltrekord im Spritsparen gibt, da sitzen die Jungs barfuß am Steuer wegen dem sensibleren gasfuß u. müssen dermaßen voraussschauend fahren, daß sie an keiner Ampel anhalten müssen...jeder Stau auf der Autobahn verpazt natürlich jeden rekordversuch .. :D

Ich würde die Augen von der verbaruchsanzeige lassen und einfach fahren..frühzeitig hochschalten und den Wagen immer erst schön warmfahren und nicht immer etwas nachtreten beim fahren..Tempomat ist meines Erachtesn der beste Spritsparer den es gibt.

@Michiback22

War nicht abwertent gemeint 316 E36 sind auch schöne Autos.

Ich meine nur wenn man einen 6 Zylinder fährt der brauch halt Sprit und wer kein hohen Spritverbrauch will der hat ja die Möglichkeit sich einen E36 mit einer kleineren Maschine zu kaufen,oder?

Außerdem zahl ich für mein Auto selbst bin nicht von Beruf Sohn!

 

Gruß Sascha

am 9. April 2003 um 11:36

Na dann ist doch alles supi ;)

Aber egal ist Dir doch bestimmt nicht was Du verbrauchst!!

Schönen Tach noch

Michel

@Michiback

Egal natürlich nicht. Fahr auch nicht nur Vollgas.

Ich wollte damit doch nur ausdrücken das eine größere Maschine auch mal mehr Sprit braucht. Klar kann man auch Spritsparend fahren, aber was willst Du dann mit 150PS???

Jeder soll fahren wie er meint, aber nicht immer wegen dem Sprit rumjammern.

Kumpel von mir hatte einen 535i der ist nur geschlichen und hat nie aufs Gas getreten. Was soll ich dann mit so einem Auto? Deshalb gibt es ja verschiedene Motorvarianten!

Egal ob 316,318,320,323,325,328 oder M3

Hauptsache E36 !!!

Gruß @all

am 9. April 2003 um 11:50

Du hast es auf den Punkt gebracht, da kann ich Dir nur recht geben, weiter so!!!

 

Michel

am 9. April 2003 um 11:51

... Beifall klatscht...

Ich bringe einen Toast aus auf den E36

 

"Wer auch immer den E36 erfunden hat".... :D

 

DANKE MANN !!! :D :D :D

Yepp, schließe mich da an, E36 = guuuuuut!!!

Yepp, schließe mich da an, E36 = guuuuuut!!!

Ach ja, mein Verbrauch liegt bei spassiger Fahrweise bei etwa 9,3 Liter. Langsam und behutsam bei etwa 8,8.

ich würde sagen ein 320er dürfte bei gesundem zustand maximal als automatik 13 liter verbauchen :)

bin momentam noch am werkeln wie ich ihn runter bekomme. das mit dem gas fuss von musti stimmt wirklich ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen