ForumV168, W168 & W414
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. A-Klasse & Vaneo
  6. V168, W168 & W414
  7. Verbrauch Mercedes-Benz A 140

Verbrauch Mercedes-Benz A 140

Mercedes A-Klasse W168
Themenstarteram 28. Februar 2011 um 2:24

Grüße Sie alle.

Ich wollte gerne wissen was ein Mercedes-Benz A 140 an Benzin verbraucht. Ich will mir bald einen kaufen Bj. 11/1999. Wie viel verbraucht eurer?

Ich höre viele die sagen das sie 10l/100km verbraucht, aber das finde ich viel zu viel für eine 1,4 liter Maschine.

Bitte um eure antworten, bitte nur ernsgemeinte antworten.

Beste Antwort im Thema
am 6. März 2011 um 12:19

Zitat:

Original geschrieben von mc77

Ich würde generell von einer gebrauchten A-Klasse abraten. Ich hatte 2 davon. Habe den Fehler gemacht, dass ich zeitgleich einen für meine Frau und einen für meine Schwiegermutter gekauft habe. Ich wurde bei beiden nicht mit dem Schrauben fertig. Ein Problem jagte das nächste. In 5 Monaten war das Auto nur zeitweise Fahrbar. Steuergerät (LMM integriert) , Benzinpumpe, beide Lamdasonden (das Stück 240 Euro bei MB), Fahrwerksfedern vorne, Hinterachslagerung und ne Menge versteckter Rost machten mir das Leben schwer und leerten nebenbei noch meine Geldbörse. Das sind meine Erfahrungen mit der A-Klasse Benzin. Den hohen Spritverbauch im Stadtverkehr wurde einer S-Klasse gleichkommen. Es gibt sicherlich einige A-Klasse Besitzer, die durchaus zufrieden sind! Nur ich werde so einen Rollstuhl nicht mwhr kaufen.

26 weitere Antworten
Ähnliche Themen
26 Antworten
am 28. Februar 2011 um 21:22

Zitat:

Original geschrieben von ilkay1991

Grüße Sie alle.

Ich wollte gerne wissen was ein Mercedes-Benz A 140 an Benzin verbraucht. Ich will mir bald einen kaufen Bj. 11/1999. Wie viel verbraucht eurer?

 

Ich höre viele die sagen das sie 10l/100km verbraucht, aber das finde ich viel zu viel für eine 1,4 liter Maschine.

 

Bitte um eure antworten, bitte nur ernsgemeinte antworten.

Moin,

kann ich bestätigen. Im Stadtverkehr mit normal Super ( E5 )

Habe einen Baujahr 2002 in 2007 übernommen, lag sogar darüber.

Besseres Motoröl und Super-Plus brachten ihn auf ca. 8 Liter im Stadtverkehr.

Über Land kam ich schon mal auf 6,5 Liter.

 

Schönen Gruß

Testmal

Themenstarteram 28. Februar 2011 um 23:55

Zitat:

Original geschrieben von testmal

Zitat:

Original geschrieben von ilkay1991

Grüße Sie alle.

Ich wollte gerne wissen was ein Mercedes-Benz A 140 an Benzin verbraucht. Ich will mir bald einen kaufen Bj. 11/1999. Wie viel verbraucht eurer?

Ich höre viele die sagen das sie 10l/100km verbraucht, aber das finde ich viel zu viel für eine 1,4 liter Maschine.

Bitte um eure antworten, bitte nur ernsgemeinte antworten.

Moin,

kann ich bestätigen. Im Stadtverkehr mit normal Super ( E5 )

Habe einen Baujahr 2002 in 2007 übernommen, lag sogar darüber.

Besseres Motoröl und Super-Plus brachten ihn auf ca. 8 Liter im Stadtverkehr.

Über Land kam ich schon mal auf 6,5 Liter.

Schönen Gruß

Testmal

Also müsste der Benzinverbrauch etwa zwischen 7,5l - 8,0l im Statdverkehr liegen?

Wie viel verbrauch denn eine A-Klasse 160?

MfG

Ich würde generell von einer gebrauchten A-Klasse abraten. Ich hatte 2 davon. Habe den Fehler gemacht, dass ich zeitgleich einen für meine Frau und einen für meine Schwiegermutter gekauft habe. Ich wurde bei beiden nicht mit dem Schrauben fertig. Ein Problem jagte das nächste. In 5 Monaten war das Auto nur zeitweise Fahrbar. Steuergerät (LMM integriert) , Benzinpumpe, beide Lamdasonden (das Stück 240 Euro bei MB), Fahrwerksfedern vorne, Hinterachslagerung und ne Menge versteckter Rost machten mir das Leben schwer und leerten nebenbei noch meine Geldbörse. Das sind meine Erfahrungen mit der A-Klasse Benzin. Den hohen Spritverbauch im Stadtverkehr wurde einer S-Klasse gleichkommen. Es gibt sicherlich einige A-Klasse Besitzer, die durchaus zufrieden sind! Nur ich werde so einen Rollstuhl nicht mwhr kaufen.

Zitat:

Original geschrieben von mc77

Fahrwerksfedern vorne, Hinterachslagerung und ne Menge versteckter Rost machten mir das Leben schwer und leerten nebenbei noch meine Geldbörse.

Wenn man einen >10 Jahre alten A kauft, dann ist das schon mal drin, war beim unserem auch so, aber insgesamt ist der Wagen schon ok

Das sind meine Erfahrungen mit der A-Klasse Benzin. Den hohen Spritverbauch im Stadtverkehr wurde einer S-Klasse gleichkommen.

Ich habe beide S und A, aber ein bisschen weniger Sprit als die S-Klasse verbraucht der A schon. In der Stadt nimmt der A 160 im Winter schon mal 9+ Liter, aber der S320 gönnt sich in der Stadt eher schonmal 13 Liter, aber ich fahr meist über Land damit und da liegt er bei ~10 Liter.

Zitat:

Original geschrieben von ilkay1991

Zitat:

Original geschrieben von testmal

 

Moin,

kann ich bestätigen. Im Stadtverkehr mit normal Super ( E5 )

Habe einen Baujahr 2002 in 2007 übernommen, lag sogar darüber.

Besseres Motoröl und Super-Plus brachten ihn auf ca. 8 Liter im Stadtverkehr.

Über Land kam ich schon mal auf 6,5 Liter.

Schönen Gruß

Testmal

Also müsste der Benzinverbrauch etwa zwischen 7,5l - 8,0l im Statdverkehr liegen?

Wie viel verbrauch denn eine A-Klasse 160?

MfG

Hallo

Du mußt es nicht schön rechnen, das mit den fast 10 Litern kommt schon hin, vor allem im Winter. Die Strecken sollten über 10 km sein dann wird es besser.

Im Prinzip schließe ich mich der Meinung von mc77 an :(

Grüße

Timmi

Themenstarteram 3. März 2011 um 16:26

Zitat:

Original geschrieben von Timmihund

Zitat:

Original geschrieben von ilkay1991

 

 

Also müsste der Benzinverbrauch etwa zwischen 7,5l - 8,0l im Statdverkehr liegen?

Wie viel verbrauch denn eine A-Klasse 160?

MfG

Hallo

Du mußt es nicht schön rechnen, das mit den fast 10 Litern kommt schon hin, vor allem im Winter. Die Strecken sollten über 10 km sein dann wird es besser.

Im Prinzip schließe ich mich der Meinung von mc77 an :(

Grüße

Timmi

Hallo,

ich glaube nicht das so ein kleines 1,4 Liter Motor Auto um die 10l verbraucht. Der Verbrauch müsste zwischen 7,5-8,5l in der Stadt, 6,0-7,0l außerorts (autobahn & landstraßen) und 7-7,5l im Mix liegen. 10l ist zu übertrieben.

MFG

Zitat:

Original geschrieben von ilkay1991

Zitat:

Original geschrieben von Timmihund

 

 

Hallo

Du mußt es nicht schön rechnen, das mit den fast 10 Litern kommt schon hin, vor allem im Winter. Die Strecken sollten über 10 km sein dann wird es besser.

Im Prinzip schließe ich mich der Meinung von mc77 an :(

Grüße

Timmi

Hallo,

ich glaube nicht das so ein kleines 1,4 Liter Motor Auto um die 10l verbraucht. Der Verbrauch müsste zwischen 7,5-8,5l in der Stadt, 6,0-7,0l außerorts (autobahn & landstraßen) und 7-7,5l im Mix liegen. 10l ist zu übertrieben.

MFG

Hallo

Wenn wir schon beim glauben sind - woher glaubst Du hab ich diese Daten? Sicher nicht vom Glauben - die Zapfsäulen sind geeicht. :confused::confused: und wenn man ein wenig rechnen kann ..........;)

Grüße

Timmi

am 5. März 2011 um 1:36

Falls die Werksangabe interessiert (A140):

Innerorts: 9,8

Außerorts: 5,6

Gesamt: 7,1

Themenstarteram 5. März 2011 um 13:11

Zitat:

Original geschrieben von fertref

Falls die Werksangabe interessiert (A140):

Innerorts: 9,8

Außerorts: 5,6

Gesamt: 7,1

Dankeschön für die angaben.

MFG

Ich, bzw. meine Frau fähr einen A 140 Bj. 2001 täglich 15 - 45 km. Auch bei der diesjärigen globalen BRD Klimaerwärmung

lag der Verbrauch nicht über 7,2 l. Im Sommer auch unter 6 l . Fahrt Stadt- Landstr. -Stadt

Themenstarteram 5. März 2011 um 16:38

Zitat:

Original geschrieben von owalas

Ich, bzw. meine Frau fähr einen A 140 Bj. 2001 täglich 15 - 45 km. Auch bei der diesjärigen globalen BRD Klimaerwärmung

lag der Verbrauch nicht über 7,2 l. Im Sommer auch unter 6 l . Fahrt Stadt- Landstr. -Stadt

das ist mal ein wahrer verbrauchswert den ich zustimmen kann.

nja viele sagen 9-10l, wenn sie natürlich wie verrückte mit bleifuß und die ganze zeit nur gas geben dann kann es ja sein das es viel verbraucht

aber wenn man ruhig gas gibt die schaltung früh hochschaltet dann verbraucht er locker um die 7-8 l

mfg

Globale BRD Klimaerwärmung.

Mit E10 geht es schneller.

Der Sprit ist billiger.

Der Verbrauch höher.

HAHAHA.

Themenstarteram 6. März 2011 um 9:54

Zitat:

Original geschrieben von alex160l

Globale BRD Klimaerwärmung.

Mit E10 geht es schneller.

Der Sprit ist billiger.

Der Verbrauch höher.

HAHAHA.

Das ist doch alles nur eine Lüge. Bleibt alle bei dem alten E5.

am 6. März 2011 um 12:19

Zitat:

Original geschrieben von mc77

Ich würde generell von einer gebrauchten A-Klasse abraten. Ich hatte 2 davon. Habe den Fehler gemacht, dass ich zeitgleich einen für meine Frau und einen für meine Schwiegermutter gekauft habe. Ich wurde bei beiden nicht mit dem Schrauben fertig. Ein Problem jagte das nächste. In 5 Monaten war das Auto nur zeitweise Fahrbar. Steuergerät (LMM integriert) , Benzinpumpe, beide Lamdasonden (das Stück 240 Euro bei MB), Fahrwerksfedern vorne, Hinterachslagerung und ne Menge versteckter Rost machten mir das Leben schwer und leerten nebenbei noch meine Geldbörse. Das sind meine Erfahrungen mit der A-Klasse Benzin. Den hohen Spritverbauch im Stadtverkehr wurde einer S-Klasse gleichkommen. Es gibt sicherlich einige A-Klasse Besitzer, die durchaus zufrieden sind! Nur ich werde so einen Rollstuhl nicht mwhr kaufen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen