ForumV168, W168 & W414
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. A-Klasse & Vaneo
  6. V168, W168 & W414
  7. Verbrauch 170 CDI

Verbrauch 170 CDI

Themenstarteram 31. März 2004 um 21:53

Bin seit einer Woche im Elch-Clan.Mein 170 CDI ist knapp 2 Jahre alt,hat etwa 60.000 KM gelaufen.Habe heute nach 1000KM getankt.Verbrauch 4,3 Liter.Alle Achtung.Nicht schlecht.Besser als mein alter Audi 80 TD.Bin überrascht zu lesen,dass manche im Forum es auf 10 Liter bringen...

Ähnliche Themen
29 Antworten

Mein Verbrauch (über die letzten 60000 km)

5.82 lt/100km

Gemischt Autobahn & Landstrasse.

am 2. April 2004 um 6:30

Hallo! Mit meiner ersten Tankfüllung (die, bei Abholung), habe ich auch 980km geschafft!?!?!?!? Aber seither nie wieder. Ist echt komisch, bei meinem Vater wars genau so. Warum???????

Seither fahre ich etwa 750km pro Füllung (44L). Vielleicht lassen die so lange auftanken, bis der Tank randvoll ist. Da steht man ne weile dran, weil der Diesel ja immer nachsickert!

Also mit dem 170cdi kurz meines Vaters hab ich auch schon einen Verbrauch mit einer 4 vor dem Komma hinbekommen. Dabei darf man aber wirklich nicht von Fahrspaß reden und darf das Gaspedal allerhöchstens angucken...

Realistisch bei normaler Fahrweise sind allerdings Verbrauchswerte von ca. 5-6 Liter.

Bei meinem 160er Benziner war das auch so: bei der Abholung hab ich einen Verbrauch von 5,8 Liter Super gehabt, jetzt häng ich so zwischen 7 und 9 Litern, je nach Fahrweise und Einsatzgebiet...

Hallo zusammen,

habt Ihr ein Rezept (Schalten & Gas geben)

das ein Durchschnitt von 5-6 Liter zu machen sind.

Wie Unterscheidet sich das zwischen Stadt, Land, Autobahn?

Gruß&Dank

Tim

Verbrauch steigt überproprtional bei Tempo 130+ auf Autobahn.

Hab' mich mal 1 Tankfüllung lang zurückgehalten (Autobahn-Hindernis mit max. 120) und wenig Beschleunigung & Bremsphasen: Verbauch war dann bei 5,2 (sonst 5,8) lt/100km.

Bin täglich 120 km auf der Strasse, davon etwa die Hälfte auf der Autobahn - sonst Landstrasse (kein Stadtverkehr)

am 21. April 2004 um 15:21

Tag miteinander,

also ich habs mal bewußt getestet, wenn man bei spätestens 2.000 U/min hochschaltet und extrem gefühlvoll beschleunigt, dann schaffe ich 4,8l allerdings wie mein Vorgänger schon schrieb bei max Tempo 130. Bei anderer Fahrweise 160-190 km/h und weniger zaghafter Beschleunigung geht unter 6,1l nicht viel, obwohl ich denke, dass 6,1l bei der Geschwindigkeit und dem cw-Wert durchaus in Ordnung sind.

Mein A170CDI LV verbraucht in der Stadt und auf Landstraßen durchschnittlich 5,00 Ltr.,mit Automatikgetriebe-ich bin damit zufrieden!!!

Nun jetzt bin ich endlich nochmal tanken gewesen und habe einen Durchschnitt von 5,7 Litern. Für Stadt und Landfahrt ist das doch ok, oder? Vielleicht sollte ich den Wagen dochmal "Durchblasen" ...

Gruß

Tim

Hi,

also ich hab den Wagen mal 400 km lang konstant auf 190 km/h zwischen Freiburg und Köln durchgefahren und hab dadurch nur n Verbrauch von 8 Liter gehabt.

Da ich eigentlich nur Autobahn fahre und meist konstant 120, da meine Strecke es mir dank des Verkehrs nicht mehr erlaubt, bringt mein kleiner Silberpfeil es auf UNTER 5 Liter.

Habe mal 1067 km mit einer Tankfüllung geschafft, bis ich die Hose voll hatte, nicht mehr rechtzeitig an eine Tanke anzukommen.

Hallo erstmal!

Wer es schafft, den 170 CDI unter sechs Litern zu bewegen, der braucht sich nicht zu beklagen, denn bei halbwegs sportlicher Fahrweise, wie hier teilweise beschrieben, ist selbst ein Verbrauch zwischen 6-7 Litern noch in Ordnung, wenn man das Gewicht des Fahrzeuges berücksichtigt.

Wie man allerdings 4,3 Liter erreichen kann, stelle ich mir bei 80-90 km/h auf der Autobahn gerade bildlich vor. Anders ist dies wohl nicht zu erreichen. ;)

Viele Grüße

Repeter42

Themenstarteram 17. September 2004 um 22:10

Fahre meinen CDI 170 nun 35000 KM in 9 Monaten.Mit etwas Zurückhaltung komme ich im Durchschnitt auf unter 4,5 Liter.Man muß einfach nur vernünftig fahren.

Tag auch,

war vor einer Woche in Kroatien im Urlaub hin und zurück mit allem ca 1800km verbrauch mit 4 Personen Elektrokühlbox und klima und ca 6 Stunden stopp and go 5,2l/100km

Hut (muß dazu erst einen kaufen) ab, Jungs.

Das ist wirklich ein minimaler Verbrauch, hätte ich nicht gedacht.

Mit meinem A2 verbrauche ich im Jahresschnitt 4,7L Bio. Mein absoluter Mindestverbrauch im Mix-Betrieb über eine Strecke von 300km nonstop bei nicht mehr als 80 auf der LAndstraße und 100 auf der AB und etlichem Rollen usw. war beim 1.4 TDI 3,87L.

Deshalb bin ich ja um so erstaunter über Euren Minderverbrauch, trotz des Mehrgewichtes und vier statt drei Zylinder.

@ Tempomat,

kannst mir glauben, über den Verbrauch hab ich mich selbst gewundert! wobei ich sagen muß, dass die oberste Verbrauchsgrenze bei mir bei 6,1l/100km liegt aber dann müssen es schon 180-190kmh auf der AB sein

Deine Antwort
Ähnliche Themen