ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Valvetronic? 318iA N46 Probleme

Valvetronic? 318iA N46 Probleme

BMW 3er E46
Themenstarteram 26. Juli 2021 um 11:11

Hallo Community,

 

Mein Sohn hat ein 318iA mit n46 Motor.

Die Sache fing so an…

Beim Kauf wurde der Motor von der valvtronic erneuert. Soweit so gut, stimmte auch, es war ein neuer VDO Motor.

Er lief auch super, nur wenn mal den kickdown drückt, geht die EML an und die Leistung ist weg, bis zum Neustart, was man im Prinzip noch verkraften kann. Wird halt kein Kick down gedrückt.. dann wurde er nach einer Zeit bockig, hatte nen Kat Fehler angezeigt, den man auch per odb löschen konnte, Fehler kam nie wieder.. dann ging’s richtig los, zündaussetzer, „neue Spulen“ neue Kerzen, kein Erfolg, weil keine Leistung, Zylinder laufen auch meist alle.

Er ruckelt, schaltet nicht mehr wie er soll..

Drehzahl spinnt dann total..

Manchmal flackern Lämpchen im Tacho.

Im Stand dreht er nurnoch gaaanz langsam hoch, wenn man Pedal drückt.

Wenn man den Sensor der exenterwelle absteckt läuft er etwas besser, ganz wenig Leistung, aber er ruckelt nicht mehr so stark, Getriebe geht aber ins Notprogramm und der Gangwechsel ist etwas härter.

Ist der exentersensor angesteckt und der valv-Motor abgesteckt, unfahrbar, ruckelt ohne Ende.

Sind beide abgesteckt, auch unfahrbar.

Was ich bereits versucht habe…

Valvtronicmotor ausgebaut und an 12v getestet, funktion ok.

Stecker gereinigt, kein Erfolg

VDD getauscht wegen evtl falschluft, keine Besserung.

Immerwieder kommt der Fehler p1050 und p1062 valvtronic Fehler.

Optisch sieht die Welle aber gut aus.

Jetzt frage ich mich auch, könnte es evtl am KAT liegen das er verstopft ist, und der Fehler wegen dem hohen Gegendruck ausgelöst wird?

 

Mein Sohn ist Azubi und kann da leider keine Unsummen reininvestieren.

 

Wäre schön wenn man anhand meiner Beschreibung, den Fehler erkennen könnte.

LG Andel

Ähnliche Themen
19 Antworten

- Falls noch nicht getan, den Stecker vom Exzenterwellensensor sauber machen (Der Runde Stecker bei der vordersten Zündkerze). Wird oft durch etwas Öl verschmutzt, weil der Öleinfülldeckel direkt daneben liegt.

- Stellmotor hätte ich auch als erstes kontrolliert, scheint ja aber iO zu sein. Tipp: Kann man auch im eingebauten Zustand testen, indem man die Zündung einschaltet. Dann fährt er die Anschläge nach einem Moment warten an

- evtl wenn der Ventildeckel nochmal ab kommt kontrollieren, ob alle Federn von der Valvetronic richtig sitzen. Hatte schon Mal dass eine raus gesprungen ist und dadurch lief er absolut schlecht.

- was mich wundert, ist dass er mit abgestecktem Exzenterwellensensor trotzdem keine Leistung hat. Daher liegt der Fehler evtl auch ganz wo anders.. meinem Empfinden nach ist es nicht deutlich spürbar ob man mit oder ohne Stecker dran fährt

Themenstarteram 26. Juli 2021 um 12:20

Danke für deine Antwort.

Den exenterwellensensor habe ich gereinigt, weil ich hoffte es lag am leicht öligen Stecker, dem war aber nicht so.

Aber was mir auffällt, der Stellmotor fährt aber keine Stellungen ab.

Als ich ihn raus hatte, und ihn wieder eingebaut hatte, fuhr er nur ein Stück zurück, und das war’s dann auch.. mehr war da nicht.

Hallo

 

Der Stellmotore fährt die Anschläge erst nach etwa 20 Sekunden ab, nachdem man die Zündung auf Stufe2 stellt, aber nicht startet ;)

 

Normalerweise sollte der Motor ohne den Exenterwellensensor gut laufen, wenn das nicht ist, kann vielleicht die Exenterwelle nicht auf Vollhub gestellt werden. Oder es liegt an Falschluft........

Schon mal ein Rauchtest gemacht?

 

Gruß Stormy

Themenstarteram 26. Juli 2021 um 16:49

Der Motor stellt leider garnix nach 20sec an. Er läuft ohne Sensor natürlich etwas besser, aber vll mit 30% Vollleistung. Ich hab auch irgendwie das Gefühl als wenn der kat dicht ist?! Quasi so fühlt es sich an.

LG

Dann besorge dir eine Enduskopkamera, schraube die Lambdasonden raus und gucke dir die Kats an ;)

Ich würde den Fehler weiterhin bei der Valvetronic suchen. Wie stormy schrieb, wenn der Stellmotor nicht arbeitet und den Ventilhub nicht auf das Maximum stellt im Drosselklappen-Betrieb, kann eben nicht die benötigte Einlassmenge in den Zylinder. Passt auch dazu, dass du das Gefühl hast, der Kat wäre zu. Besteht die Möglichkeit Live-Daten anzuzeigen mit einer Auslesesoftware? Dann würde man sehen ob dem tatsächlich so ist.

Themenstarteram 26. Juli 2021 um 17:10

Hmmm wie kann ich denn sehen „vdd Deckel“ ab ob Vollhub ist?! Software habe ich leider torque.

Lade dir DeepOBD runter, dann hast du eine gute Software um dein Auto auszulesen, funktioniert mit Kabel oder einem speziellen Bluetooth-Adapter ;)

 

DU kannst auch den Ventildeckel abnehmen und gucken, wo die Exenterwelle steht........

Bei ausgeschaltetem Motor sollte die auf Vollhub stehen ;)

Themenstarteram 26. Juli 2021 um 18:08

Ja super, dann erstmal vielen Dank für die Tipps, ich werd morgen nochmal den vdd abnehmen und mal genauer nachschauen, werde mit Sicherheit nochmal ein paar Fragen stellen.

LG Andel

Moin, mich würde interessieren wie sich die Exenterwelle verhällt, wenn man bei laufendem Motor den Exenterwellensensor zieht. Dann müsste sie sich automatisch auf Vollhub stellen, richtig?

Ja richtig, die Exenterwelle geht auf Vollhub und die Drosselklappe übernimmt ;)

Mahlzeit, bei meinem alten E46 mit Valvetronic und N42 Motor, waren genau die gleichen Fehler die euer ausgespruckt hatte.

Hatte auch erst den Stellmotor erneuert half nichts und dann hab ich mir ein gebrauchtes Steuergerät geholt und danach funktionierte alles Super hat 30€ gekostet und musste nichts codieren.

Das Steuergerät sitzt unter der Batterie

Themenstarteram 27. Juli 2021 um 15:40

Hallo,

Kannst du mir evtl sagen was ich da für eins brauche?

LG

Einfach nur deins ausbauen und die Teilenummer Googeln dann findest du direkt eins, kann aber auch sein das nur das Relai defekt was vorm dem Steuergerät ist.

Der Ausbau dauert mit Batterie 10 min kein Hexenwerk.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Valvetronic? 318iA N46 Probleme