ForumGolf 8
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 8
  7. unzufrieden mit iQ Light Scheinwerfer

unzufrieden mit iQ Light Scheinwerfer

VW Golf 8 (CD)
Themenstarteram 24. März 2021 um 20:03

Ich bin von dem aktuellen Opel Insignia auf den aktuellen Golf umgestiegen. Soweit so gut. Allerdings bin ich mit den Matrix Scheinwerfern nicht besonders zufrieden, verglichen mit denen meines Opels. Hier hatte ich noch nie eine Lichthupe bekommen, die Ausblenderei ging nahezu unbemerkt, fein aufgelöst, unaufdringlich, zudem war die Lichtleistung auch besser/heller/breiter/weiter. Beim Golf ständig Lichthupen, vor allem bei versetzt fahrendem Verkehr wie auf Autobahnen üblich. Bei direkt entgegenkommendem Verkehr ist es besser, aber manchmal vergisst der Golf trotzdem rechtzeitig auszublenden. Im ausgeblendeten Zustand machen die Scheinwerfer solche Schatten, man könnte das mit schwarzen Löchern beschreiben, dass das sofort unangenehm auffällt. Dieser Schatten wandert dann auch nur sehr grob gerastert mit. Das kenne ich besser. Ich hätte mir bei VW und einem Aufpreis von 2000€ mehr ausgereiftheit gewünscht, nein erwartet.

Ähnliche Themen
37 Antworten

Dein Bericht zeigt mir dass ich richtig lag mit meiner Entscheidung das IQ nicht zu nehmen (obwohl es mir der Verkaeufer empfohlen hat habe nix uebrig fuer sowas). Weiss vom Matrix bei Audi dass VW dieses System nicht 100% beherrscht.

Fie gleiche Herausforderung habe ich auch, sogar teilweise bei Schildern die reflektieren! Schaltet das A nicht rechtzeitig aus/ ab und blenden dann sehr

Dann kann ich mal die gegenteilige Meinung beisteuern. Auf Grund meines Fahrprofils ist mir gutes Licht wichtig. Schon bei den Vorgängermodellen hatte ich den Dynamic Light Assistent geordert und kann mir einen Vergleich zu den Vorgängern erlauben. Da ist das Matrixlicht noch mal ein ganzer Schritt in die richtige Richtung. Einzig das in der Kurve mitlenkende Licht des Golf VII (Vorfacelift) fehlt, was aber zu verschmerzen ist.

Die Rasterung zwischen den einzelnen LEDs ist zwar sichtbar, aber für mich nicht störend. Wer mehr LEDs will, muss zu Passat oder Touareg greifen. Da kostet das aber auch noch mal ein paar Scheine obenauf.

Die Lichthupen aus dem Gegenverkehr sind auch noch mal weniger geworden.

Natürlich sind 2k eine Menge Geld. Ob's das wert ist, muss jeder für sich entscheiden. Aber man bekommt schon ein sehr ordentliches Lichtsystem.

Muss ja jeder selber wissen. Ich habe natürlich IQ.Light und das ist extrem gut.

Funktioniert top. Sind ja auch die besten Scheinwerfer für den G8. Hätte ich die nicht bestellt, jeden Tag würde ich mich schwarz ärgern :D

Also, wenn ich mich an der Karre über eines nicht ärgere, dann über die Investition in das IQ-Light, das ist klasse und funktioniert ohne Fehl und Tadel, was ich von vielen anderen Features leider nicht behaupten kann.

Ich kann das IQ-Light uneingeschränkt empfehlen.

Zitat:

@Marki_M. schrieb am 24. März 2021 um 20:46:50 Uhr:

Muss ja jeder selber wissen. Ich habe natürlich IQ.Light und das ist extrem gut.

Funktioniert top. Sind ja auch die besten Scheinwerfer für den G8. Hätte ich die nicht bestellt, jeden Tag würde ich mich schwarz ärgern :D

Jup hier ich ärgere mich :D Ausstattung für fast 6k in den GTE gepackt aber aufs IQ Light verzichtet :rolleyes:

@dauntless

Ich fahre mit Matrix seit 4 Jahren im A6 4G. Deine Aussage entspricht nicht den Tatsachen.

 

Ich kann diese Lichtsysteme nur empfehlen. In unserem G8 war mir aber IQ nicht wichtig.

Zitat:

@Dopewieshit schrieb am 24. März 2021 um 21:03:36 Uhr:

Zitat:

@Marki_M. schrieb am 24. März 2021 um 20:46:50 Uhr:

Muss ja jeder selber wissen. Ich habe natürlich IQ.Light und das ist extrem gut.

Funktioniert top. Sind ja auch die besten Scheinwerfer für den G8. Hätte ich die nicht bestellt, jeden Tag würde ich mich schwarz ärgern :D

Jup hier ich ärgere mich :D Ausstattung für fast 6k in den GTE gepackt aber aufs IQ Light verzichtet :rolleyes:

Leider lernt man manchmal aus Fehlern. Da hätte ich das IQ noch auf die 6K raufgepackt.

Der Vergleich Opel Insignia auf Golf ist natürlich auch Unfair; immerhin bist du hier dann eine Klasse tiefer.

Was noch dazu kommt: Insignia mit 84 LED pro Scheinwerfer vs Golf mit 22 LED pro Scheinwerfer; da ist es ja nur logisch, dass du den Golf als nicht so fein regelnd empfindest.

Wie immer gilt - besonders bei so teuren Ausstattungen - informieren was die Systeme können und nicht auf Wünsche vertrauen ;)

Themenstarteram 24. März 2021 um 22:04

Nein, es ist ja nicht so dass das iQ nichts taugt, das ist gegen Serienscheinwerfern schon ein Fortschritt, einzig bemängele ich dass das bei anderen Herstellern für das halbe Geld deutlich besser funktioniert. Das ist mein erster VW und ich hätte es einfach besser erwartet.

Themenstarteram 24. März 2021 um 22:06

Mein Opel hatte übrigens nur 18 Leds, das wurde erst jetzt auf 84 aufgerüstet und ist trotzdem besser.

Insignia ist aber auch eine Fahrzeugklasse höher angesiedelt.

Vergleichbar mit dem Passat würde ich sagen und da bekommst du ist das Licht auch hochwertiger als beim Golf.

Ich kann mich nicht beschweren! Funktioniert top und Aufblender hatte ich noch keine!

Ich kenne es schon vom Passat, da war es auch top!

Dito. Funktioniert gut. Lichthupe habe ich noch nicht bekommen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 8
  7. unzufrieden mit iQ Light Scheinwerfer