ForumGolf 8
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 8
  7. Scheinwerfer innen beschlagen / - Tropfenbildung

Scheinwerfer innen beschlagen / - Tropfenbildung

VW Golf 8 (CD)
Themenstarteram 12. Januar 2024 um 9:18

Habe gestern festgestellt das bei meinem GTE (2022) die Scheinwerfer massiv von innen beschlagen sind .

Sofort hin zum freundlichen und der sagt das es erst Sinn macht was daran zu machen wenn richtig Wasser im Scheinwerfer steht , und es liegt wohl am Wetter und weil das Auto draußen steht .

Auf jeden Fall sagt er das diese bei allen Modellen auftritt ….

Hab mir da auf dem Hof ein paar Modelle angesehen und kann nichts feststellen …..

Habt ihr das auch ?

Mit Licht 1 rechts
Ohne Licht 1 rechts
Ohne Licht links
+1
Ähnliche Themen
14 Antworten

Das ist wohl Stand der Technik. Die Scheinwerfer sind ja nicht luftdicht abgedichtet. Wenn also kein Glasbruch vorliegt, muss man damit leben. ;).

Massiv beschlagen sehen diese Scheinwerfer allerdings gar nicht aus.

Themenstarteram 12. Januar 2024 um 10:17

Also die blinkerleiste ist nach meiner Ansicht komplett dicht , im Scheinwerfer sind große Wassertropfen

das ist leider normal und sollte wieder weggehen.

Also wenn man hier im G8 Forum schaut, schrieb nur 1x jemand das sein Scheinwerfer innen beschlagen ist. Sollten es nicht deutlich mehr sein, wenn es ein Problem ist was alle durch die offene Bauweise haben?

Hier das hochgeladene Bild vom User @ItslExplLicit der das Problem 2020 in seinem GTE hatte

https://www.motor-talk.de/.../20201229-121239-jpg-i210064184.html

Themenstarteram 12. Januar 2024 um 10:41

Also bleib ich mal dran und beobachte das …..

Ist normal gerade beim aktuellen Wetter....

Das Beschlagen kenne ich auch, ist normal, aber die Tropfenbildung habe ich noch nie gesehen.

Zitat:

@Pat-Web schrieb am 12. Januar 2024 um 12:01:10 Uhr:

Ist normal gerade beim aktuellen Wetter....

Bei mir bisher nicht. Auch bei dem Wetter nicht.

Ja wenn man jetzt z.B in der Garage steht und dann steht das Auto auf der Arbeit z.B bei Frost draussen und dann geht's wieder irgendwo in die feuchte z.B ein Parkhaus dann hat man das bei dem Wetter oft, so meinte ich das....

Hm... Meiner steht zu 90% draußen und ich hab zumindest noch nie Beschlag an den Scheinwerfern gesehen. Aber ich guck da auch nicht täglich so genau hin.

Ist so lange leider zu dulden und als „Stand der Technik“ hinzunehmen, bis sich Tropfen an der Linse oder Reflektor ablegen. Geschweige dadurch matt oder blind werden. Früher gab es das auch, aber durch die Wärme der Halogen wurde die Feuchtigkeit verdrängt. Bei der Gelegenheit auch das Scheinwerfergehäuse auf Spannungsrisse prüfen, das ist auch kein seltener Mangel. Lasst euch nicht besänftigen wenn ihr der Meinung seit, es ist ein tatsächlicher Mangel. Bittet den Händler um eine DISS Meldung falls es keine zutreffende TPI gibt. Für die Scheinwerfer gibt es mehrere… :)

Hat mein aktueller GTI auch inkl den Tropfen. Mein GTI davor hatte es definitiv nicht. Es scheint da leider irgendwie unterschiede zu geben. Sieht halt scheisse aus und sollte nicht Stand der Technik sein

Ist nicht normal, da Tropfen erkennbar sind. Beschlagen ist okay, Tropfen nicht. Daher sind die Scheinwerfer hier defekt

Normal ist das nicht. Denn irgendwann hast du Moos drin.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 8
  7. Scheinwerfer innen beschlagen / - Tropfenbildung