ForumGolf 7
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 7
  7. Unterschied Freilauf und Start-Stop

Unterschied Freilauf und Start-Stop

VW Golf 7 (AU/5G)
Themenstarteram 13. März 2020 um 10:33

Habe bei der Suche nur was von Start-Stop 2.0 gefunden. Also das von VW 2014 hervorgehobene System, dass Start-Stop jetzt bereits bei unter 7 km/h aktiviert wird. Das hab ich bei meinem alten Golf 7 Facelift 1.4 TSI auch gemerkt. Beim neuen Auto ein Golf 7 Facelift 1.5 TSI Act mit DSG verhält sich der Motor irgendwie nach Lust und Laune. Bei manchen Fahrten zeigt er mir bei wenig Last "2 Zylinder Modus" oder bei kaum bis gar keiner Last "Freilauf". Freilauf heißt aber immer noch Standgas und ca.500U/min.

Bei manchen Fahrten allerdings erscheint plötzlich wenn man vom Gas geht das "A" Symbol für Start-Stopp im Display und der Motor geht komplett aus kein Standgas und keine Drehzahl und wenn du genau hinhörst kannst du hören wie beim Betätigen des Gaspedals der Anlasser den Motor wieder startet. Das gefällt mir überhaupt nicht. Ist das normal oder kann die VW Werkstatt mir das ändern?? Ich finde nämlich eine solche Beanspruchung des Anlassers ziemlich scheiße. Da weiß ich ja jetzt schon dass ich in pa Jahren einen neuen brauche und damit verbundene Bauteile ebenso schneller kaputt gehen.

Aktieviertes oder Deaktiviertes Start Stopp hat darauf übrigens keinen Einfluss. Hab ich Start Stopp deaktiviert, geht er nur nicht mehr an der Ampel aus. Den scheiß während der Fahrt macht er aber trotzdem. Verstehe den Sinn nicht, ich hab doch "Freilauf" zum Sprit sparen.

Beste Antwort im Thema

Ein Glück können wir in den Foren viel besser beurteilen ob VW programmieren kann oder nicht..

16 weitere Antworten
Ähnliche Themen
16 Antworten

Es heißt:

Zum erneuten Motorstart nach dem Segeltörn greift VW sowohl auf den Anlasser als auch auf die Kupplung des DSG-Getriebes zurück. Je nach Fahrsituation übernimmt einer der beiden das Anlassen – oder auch beide zusammen.

Themenstarteram 13. März 2020 um 10:53

Aber im Freilauf bleibt er Motor irgendwie an. Nur wenn der "komplett" aus ist höre ich den Anlasser fürs Starten. Beim Freilauf ist der Motor theoretisch doch auch ganz aus. Also es findet keine Verbrennung statt. Aber die Welle dreht sich weiter und die Zylinder bewegen sich weiter. Also ist der einzige Unterschied, dass sich der Motor nicht mehr bewegt?! Was soll das bringen. Spart Verschleiß aber missbraucht den Anlasser?!

Was die Lebensdauer eines Anlassers angeht brauchst Dun Dir keine Sorgen machen. Die waren vor Jahren schon für mindestens 150000 Startzyklen ausgelegt (dürfte heute wegen StartStopp wahrscheinlich höher liegen), d.h. rein rechnerisch hätte man bei einer Laufleistung von 150000 km je km einmal starten dürfen um an die durchschnittliche Verschleissgrenze zu kommen. Da man pro Fahrt aber im Schnitt mehr als 1km fährt, wird man diese Verschleissgrenze "nie" erreichen. Anlasserprobleme/Defekte moderner Autos sind in Werkstätten sozusagen unbekannt.

Themenstarteram 13. März 2020 um 10:56

Zitat:

@VIN20050 schrieb am 13. März 2020 um 10:53:41 Uhr:

Was die Lebensdauer eines Anlassers angeht brauchst Dun Dir keine Sorgen machen. Die waren vor Jahren schon für mindestens 150000 Startzyklen ausgelegt (dürfte heute wegen StartStopp wahrscheinlich höher liegen), d.h. rein rechnerisch hätte man bei einer Laufleistung von 150000 km je km einmal starten dürfen um an die durchschnittliche Verschleissgrenze zu kommen. Da man pro Fahrt aber im Schnitt mehr als 1km fährt, wird man diese Verschleissgrenze "nie" erreichen. Anlasserprobleme/Defekte moderner Autos sind in Werkstätten sozusagen unbekannt.

Ok das beruhigt mich etwas. Danke für dein Post

Zitat:

@frazer2017 schrieb am 13. März 2020 um 10:53:33 Uhr:

Aber im Freilauf bleibt er Motor irgendwie an. Nur wenn der "komplett" aus ist höre ich den Anlasser. Beim Freilauf ist der Motor theoretisch doch auch ganz aus. Also es findet keine Verbrennung statt. Also ist der einzige Unterschied, dass sich die Zylinder nicht mehr drehen?! Was soll das bringen. Spart Verschleiß aber missbraucht den Anlasser?!

Warum der Motor anscheinend für das Konzept zu oft an ist, würde ich mal abklären lassen.

Was das bringen soll? Es spart mal wirklich sprit, segeln mit Motor an ist ein fauler Kompromiss.

Und wie gesagt, der Anlasser hält das aus!

Im Idealfall wird beim "Segeln" der Motor abgeschaltet, aber wenn bestimmte Parameter dagegen sprechen (z.B. die Batteriespannung) läuft der Motor beim segeln weiter. Ist wie bei StartStopp, auch da geht der Motor nicht immer aus, obwohl ich es aktiviere.

Bei meinem 1,6 TDI schaltet z.B. der Motor nur ab wenn die Leerlaufdrehzahl unter 1000U/Min. liegt. Manchmal liegt sie drüber und dann läuft der Motor weiter, oder er startet während der StartStopp-Phase plötzlich selbstständig.

Themenstarteram 13. März 2020 um 12:06

Die Parameter sind scheiße programmiert, wenn ich das mal so sagen darf. VW hats nicht so mit Programmierung. Merkt man bei anderen sachen. Was ich auch nicht gut finde ist dass start stop den Motor schon nach ein pa Kilometern ausschaltet an der Ampel obwohl der Motor noch kalt ist. also lange bevor im Display steht 50 grad.

Ein Glück können wir in den Foren viel besser beurteilen ob VW programmieren kann oder nicht..

Warum, einen vermeintlich ganz kalten Motor laufen zu lassen macht ihn weder warm noch sind das besonders gute Abgaswerte!

Zu vermeintlich, Kühlmitteltemperatur 30° müssen neben anderen Bedingungen sein!

@frazer2017 : 130 oder 150 PS Golf?

150PS gibt es nicht mit Motor aus beim segeln.

Das ist mir bekannt, trotzdem schaltet Start-Stopp unseren 150 PS schon auf den letzten Metern aus, bevor das Auto steht. Und bei welcher Geschwindigkeit beim TE der Motor ausgeht, schreibt er nicht, daher meine Rückfrage.

Den 130 PS konnte ich im Sommer 2019 leider nicht mehr mit DSG konfigurieren. Mir hat bei einer Probefahrt dieses System eigentlich gut gefallen.

SSA schaltet schon seit 2015 etwa ab 7km/h aus, es sei denn man rangiert. Beim Handschalter perfekt. Beim DSG störend.

Stört mich auch beim DSG nicht, ist mir beim Rangieren nämlich noch nie passiert. Ob das Auto so intelligent ist, die Unterschiede zu erkennen?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 7
  7. Unterschied Freilauf und Start-Stop