ForumA8 D4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A8
  6. A8 D4
  7. Unterhaltskosten S8 viel höher als A8 ?

Unterhaltskosten S8 viel höher als A8 ?

Audi A8 D4/4H
Themenstarteram 24. Januar 2014 um 11:43

Hallo zusammen,

nach 14 Jahren hat unser Dicker (A8) das Maß an Abnutzung erreicht, dass ein Neukauf ansteht. Eigentlich wollten wir einen gut ausgestatteten Jahreswagen, die sind im Moment recht günstig. Jetzt ist uns aber in der Nähe ein S8 aus 2012 ins Auge gefallen, der die für uns perfekte Kombi von Farbe, Ausstattung und Ausstrahlung hat. Morgen ist eine Probefahrt terminiert. Da wir schon ewig A8 fahren, weiss ich natürlich, dass alles etwas teurer ist. Aber vor den 519 PS des S8 habe ich etwas Angst, was die Folgekosten angeht. Kann mir jemand ungefähr mitteilen, was die Versicherung im Jahr ungefähr kostet (niedrigste SF Klasse erreicht)? Bei unserem alten A8 mit Kasko Select und hoher SB waren es meine ich, nur ca. 700 Euro im Jahr. Klar, Verbrauch ist höher, wie sieht es mit den Reifen aus? Ein Satz Michelins in Seriengröße kostet ca 1000 mit Montage, was kostet ein Satz der 21 Zöller für den S8? Gibts sonst noch finanzielle Überraschungen bei einem S8?

Danke für eure Antworten, Gruß, Karl

Beste Antwort im Thema

Warum nehmen Sie nicht einen 4.2 TDI? 800 NM sprechen für sich und machen auch sehr viel Spaß. Der Durchschnittsverbrauch liegt bei mir bei 8,6 l und die Versicherung im Jahr bei 940,-€ Vollkasko. (bei 40%)

20 weitere Antworten
Ähnliche Themen
20 Antworten

Echt witzig, das viele hier zwischen dem 4,2tdi und dem S8 geschwankt haben.

Mir ging es auch so.

Ich hatte einen 4,2 tdi 4E und war super zufrieden mit dem Auto.

Nach einer eher zufälligen Probefahrt mit dem S8 4 H war ich aber angefixt.

Den 4,2tdi facelift habe ich trotzdem noch Probe gefahren, aber es war nichts mehr zu machen.

Der geht wirklich gut, aber gegen den S8 wirkt eher doch verhaltener. Besonders oben herum.

Und der Sound ist im tdi irgendwie synthetisch, als wenn Audi ein bißchen nachhelfen wollte.

Da bereitet der S8 Gänsehaut.

Nun freue ich mich im April auf den S8.

 

Was mich aber wundert ist dass Du schreibst :

caramanza

D4 (4H)

"..Hatte jetzt mal einen S8 vor mir, es kam zum Rennen. Er ist voll reingetreten, hat man gehört und gesehen.."

Ist Deine Auto so schlecht gedämmt, dass Du auf der BAB wirklich den Kickdown eines vor Dir fahrenden S8 hörst? Bei nem Ferrari der zurück schaltet glaube ich das ja, aber beim S8....

 

Egal, es sind jedenfalls beides tolle Autos und man macht sicher nichts falsch.

Wenn ich mehr als 20tkm im Jahr fahren würde, hätte ich auch den tdi gewählt.

Hallo überlege mir auch einen S8 zuzulegen. Bei der Versicherung komme ich jedoch nicht unter 2400 Euro im Jahr mit Vollkasko und 500 Euro SB. Habe 25%. Frage mich wo diejenigen die hier von deutlich geringeren Beiträgen reden versichert sind. Oder habt ihr nur Haftpflicht und Teilkasko?

 

Gruß Groni

Schau mal bei HUK24. SF 21 ca. 750 €/ p.a. VK 1000 SB, TK 0 SB, 9000 km/ Jahr

Ich zahle 900€ im Jahr mit 12tkm, sf21 und SB 1000/150€

Die Regionalklasse macht auch einiges aus bei der Versicherung.

Danke Euch für Eure Rückmeldungen. Gruß Groni

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A8
  6. A8 D4
  7. Unterhaltskosten S8 viel höher als A8 ?