ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Umstieg von Passat auf 330d

Umstieg von Passat auf 330d

BMW 3er F30
Themenstarteram 26. Juli 2012 um 8:06

Hallo zusammen!

Nach 11 Jahren Kombi als Firmenwagen (Audi A4 und Passat) steige ich nun auf BMW Limousine um.

11 Jahre Kombi reicht mir, zumal meine letzte Fahrt ja auch im Kombi stattfinden wird. ;-)

In den nächsten 1-2 Wochen wird mein neuer bestellt.

Ich würde mich freuen, wenn mir noch jemand einen Tip geben kann, auf was man in meiner jetzigen Konfiguration verzichten kann, oder was man unbedingt noch braucht. Wobei mir es schwer fallen würde, auf etwas zu verzichten.

Ich hätte gerne die Sportsitze wegen der ausziehbaren Beinauflage genommen.

Aber beim Probesitzen hatten meine Oberschenkel keinen Kontakt zu der Beinauflage. Daher kann ich mir die Mehrkosten auch sparen.

Hier nun meine Konfiguration:

330d Limousine Luxury Line

Havanna metallic

Leder Dakota Sattelbraun Exklusivnaht

18" Leichtmetallräder Vielspeiche 416

Fahrkomfort Paket

Sicht Paket

Modellschriftzug Entfall

Komfortzugang

Anhängerkupplung mit schwenkbarem Kugelkopf

Sonnenschutzverglasung

Innenspiegel automatisch abblendend

Sitzheizung für Fahrer und Beifahrer

Mittelarmlehne im Fond

Edelholzausführung Fineline anthrazit

Akzentleisten Perlglanz Chrom

Park Distance Control (PDC)

Regensensor und automatische Fahrlichtsteuerung

Xenon-Licht für Abblend- und Fernlicht

Adaptives Kurvenlicht

Scheinwerfer-Waschanlage

Klimaautomatik

Lichtpaket

Fernlichtassistent

Aktive Geschwindigkeitsregelung mit Stop&Go- Funktion

Navigationssystem Professional

Freisprecheinrichtung mit USB-Schnittstelle

Speed Limit Info

58.890,-- €

Kann mir noch jemand sagen, mit wieviel Monaten Lieferzeit ich rechnen muß?

 

Danke und Gruß

Beste Antwort im Thema
am 27. Juli 2012 um 15:10

"Vorurteilsmodus ein":

Du bist seit ewigen Zeiten hier angemeldet.

Du hast kaum Beiträge.

Du fährst oder fuhrst einen M3 und 330d älteren Baujahrs

Du hast Probleme mit der Leistung, den Fahrleistungen Deines / Deiner Fahrzeuge

Du bist frustriert, weil Du nicht wusstest (Holschuld) dass es bei Deinem Kauf bald Nachfolger geben wird

Du bist immer noch nicht zufrieden mit Deinen Autos.

Es wirkt, als ob Du Deinen Frust hier in dieser Diskussion mit einem etwas dünnen Argument und einer nicht endenwollenden Wiederholung und Rechtfertigung Jedem, ob er will oder nicht, unter die Nase reiben willst.

"Vorurteilsmodus aus"

Guck Dir die technischen Daten an, geh in den Konfigurator, klick Deine Wunschkonfiguration an, fordere ein Angebot an, bestelle (wo auch immer) und schildere uns dann Deine Erfahrungen mit dem neuen Auto. Wäre doch eine Maßnahme.

63 weitere Antworten
Ähnliche Themen
63 Antworten

Hallo

schönes Fahrzeug nur gibt es noch gar keine 330D Limo. es kommt erst der Touring als 330D auf den Markt

[

Hallo zusammen!

Nach 11 Jahren Kombi als Firmenwagen (Audi A4 und Passat) steige ich nun auf BMW Limousine um.

11 Jahre Kombi reicht mir, zumal meine letzte Fahrt ja auch im Kombi stattfinden wird. ;-)

In den nächsten 1-2 Wochen wird mein neuer bestellt.

Ich würde mich freuen, wenn mir noch jemand einen Tip geben kann, auf was man in meiner jetzigen Konfiguration verzichten kann, oder was man unbedingt noch braucht. Wobei mir es schwer fallen würde, auf etwas zu verzichten.

Ich hätte gerne die Sportsitze wegen der ausziehbaren Beinauflage genommen.

Aber beim Probesitzen hatten meine Oberschenkel keinen Kontakt zu der Beinauflage. Daher kann ich mir die Mehrkosten auch sparen.

Hier nun meine Konfiguration:

330d Limousine Luxury Line

Havanna metallic

Leder Dakota Sattelbraun Exklusivnaht

18" Leichtmetallräder Vielspeiche 416

Fahrkomfort Paket

Sicht Paket

Modellschriftzug Entfall

Komfortzugang

Anhängerkupplung mit schwenkbarem Kugelkopf

Sonnenschutzverglasung

Innenspiegel automatisch abblendend

Sitzheizung für Fahrer und Beifahrer

Mittelarmlehne im Fond

Edelholzausführung Fineline anthrazit

Akzentleisten Perlglanz Chrom

Park Distance Control (PDC)

Regensensor und automatische Fahrlichtsteuerung

Xenon-Licht für Abblend- und Fernlicht

Adaptives Kurvenlicht

Scheinwerfer-Waschanlage

Klimaautomatik

Lichtpaket

Fernlichtassistent

Aktive Geschwindigkeitsregelung mit Stop&Go- Funktion

Navigationssystem Professional

Freisprecheinrichtung mit USB-Schnittstelle

Speed Limit Info

58.890,-- €

Kann mir noch jemand sagen, mit wieviel Monaten Lieferzeit ich rechnen muß?

 

Danke und Gruß

Themenstarteram 26. Juli 2012 um 8:35

Warum kann ich den 330d als Limousine dann konfigurieren?

Gruß

Entschukdigung gestern war der noch nicht zu Konfigurieren, habe auch Interesse gahabt und habe nur den Touring Konfigurieren können.

am 26. Juli 2012 um 8:47

Natürlich gibt es die Limousine, hab sie auch vor drei Wochen bestellt, Lieferzeit war mit 6-8 Wochen angegeben, also bei mir sind's jetzt noch 3 - 5 Wochen, wobei in der zweiten Augusthälfte wohl Werksferien sind.

Deine Konfiguration finde ich ganz gut, wobei ich den Fernlichtassistenten rausschmeißen würde und das Geld als Anzahlung für einen etwas besseren Klang investieren würde - wenn man nicht so audioaffin ist reicht das HiFi System. Wenn man mal schnell runter schalten will sind auch die Schaltpaddel der Sportautomatik nicht schlecht

Zitat:

Original geschrieben von RDM2000

Ich hätte gerne die Sportsitze wegen der ausziehbaren Beinauflage genommen.

Aber beim Probesitzen hatten meine Oberschenkel keinen Kontakt zu der Beinauflage. Daher kann ich mir die Mehrkosten auch sparen.

Schönes Auto, eine ganz nette Umstellung vom Passat :D

Beim Sportsitz kannst du den Sitzwinkel ändern. Davon abhängig hast du auch Kontakt zu der Auflage oder nicht.

Ich kann die Sportsitze nur empfehlen, auch bei längeren Fahrten absolut klasse.

würde auch das Hifi reinnehmen. Wenn du bisher Passat und A4 gefahren bist, wirst du besonders am Motor Freude haben, denn der ist wirklich in jeder Hinsicht eine Wucht :)

am 26. Juli 2012 um 9:19

Also ob es bei VW und Audi nicht auch Motoren gäbe, mit denen man gut fahren kann :)

Klar der 330d ist ein Sahnestück, der TE hat aber nicht gesagt womit seine Audis und VWs bestückt waren. Vielleicht hatte er ja nicht die Vertreterdiesel unter der Haube.

Ich würde keine Speedtronic nehmen, auch wenn sie von vielen empfohlen wird. Der Automat macht alles so fein, da braucht man keine Paddels. Sollte man doch mal schalten wollen reicht der Griff zum Hebel. Der TE scheint komfortorientiert zu sein.

Ich persönlich würde auf die Scheibenverdunklung verzichten.

Evtl. über das Ablagepaket nachdenken, die klappbaren Kopfstützen hinten erwägen und auch besseren Sound bestellen.

Die Sonnenschutzverglasung würde ich überdenken, das Auto sieht besser ohne aus und dank Klima wird es ja auch ordentlich gekühlt.

Themenstarteram 26. Juli 2012 um 9:32

Vielen Dank für die vielen Antworten und Vorschläge.

So ein großer Musik Enthusias bin ich jetzt nicht. Dachte, die Standard Lautsprecher würden reichen.

Beim probesitzen hatte ich die ich den Sitz schräg gestellt. Hatte trotzdem keine Auflagefläche. Und mit 1,81 bin ich jetzt auch nicht unbedingt der Sitzriese.

Der Fernlichtassistent ist Bestandteil des Sicht Paketes. Kann ich den dann einfach rausnehmen?

Die letzten beiden Passat waren natürlich auch Diesel und hatten 170PS. Mehr gibt es bei VW ja leider als Diesel nicht.

Was mich zu dem 330d bewogen hat, war die Beschleunigung von 5,6s von 0-100.

am 26. Juli 2012 um 9:35

:) dabei ist bei dem Motor noch beeindruckender wie er lässig von 180 auf weit über 200 beschleunigt :)

Das erlebt man häufiger als die 0-100, die natürlich eine nette Hausnummer sind.

Stell Dir mal vor ich steh neben Dir, wir machen ein Beschleunigungsrennen, dann bist Du auf der Landstraße etwas mehr als ein Pfosten vor mir wenn Du 100 fährst. Also ich immer noch recht gut im Rückspiegel zu erkennen. Gehen wir auf die AB fahren 180 und drücken voll drauf, bist Du am Horizont :)

Themenstarteram 26. Juli 2012 um 9:38

Achja, die Sonnenschutzverglasung will ich wegen meinen Kindern nehmen.

Fand die Optik besser als die Rollos.

Habe die Schutzverglasung aber bewußt noch nicht in natura gesehen. Bisher nur auf Fotos.

Hatte ich bei meinen letzten Autos eigentlich immer gehabt.

am 26. Juli 2012 um 9:44

Ich hab wegen der Kinder hinter die Rollos drin. Ich mag die Wechselmöglichkeit und bin persönlich ein Fan von Umsicht und Übersicht, die nimmt mir teilweise diese Verdunklung. Nebenbei steht sie in meinen Augen selten einem Auto wirklich.

Von den gesteteten Varianten (ok, am MB) mit Abdunklung, mit Sonnenschutz aus dem Originalzubehör, mit Sonnenschutz per Saugnapf und mit Rollo finde ich den Rollo am praktischsten. Nichts liegt rum. Immer die optimale Möglichkeit zum individuellen Abdunkeln.

Mies sind die Saugnapfteile. Gut die Zubehörteile, aber entweder man hat sie immer dran oder sie liegen in der Garage :)

Themenstarteram 26. Juli 2012 um 9:59

Ich finde zu Havanna metallic passt die verdunkelung ganz gut.

Anbei mal der Vergleich. Aber wie gesagt, kenne ich die Verdunkelung nur von Fotos und nicht in natura.

am 26. Juli 2012 um 10:02

Dir muss es gefallen. Das ist das Entscheidende.

Schönes Auto, endlich mal jemand der auch Luxury line bestellt, hier hört man ja fast immer von Leuten, die Sport line bestellt haben :)

Ich würde die Sonnenschutzverglasung auch weglassen, die passt vielleicht gut zur Sport line, aber bei der eleganten Luxury line finde ich sie nicht so schön.

Weiters würde ich dir empfehlen die Sportsitze zu ordern und nochmal probezusitzen - irgendetwas musst du falsch gemacht haben, wenn du keine Oberschenkelauflage hattest. Außerdem sind die verstellbaren Seitenwangen auch sehr angenehm und ich finde die Sportsitze optisch schöner.

Das Head up display ist auch eine lohnende Investition, ich würde es nicht mehr missen wollen.

Ist Geschmacksache, aber ich würde auch den mMn etwas aufgesetzt wirkenden "Line-Schriftzug" an den vorderen Kotflügeln abbestellen.

Grüße, Philipp

Deine Antwort
Ähnliche Themen