ForumPhaeton
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Phaeton
  6. Umschalter für Absperrventil der Standheizung einbauen

Umschalter für Absperrventil der Standheizung einbauen

VW Phaeton 3D
Themenstarteram 4. Januar 2021 um 21:17

Ich möchte einen Schalter zum manuellen wechseln zwischen Motorblock- und Innenraumerwärmung einbauen.

Den 10W Widerstand an Pin 4 gegen Masse der Standheizung habe ich erlesen. Nun würde ich lieber eine Ader durchtrennen als das Rad+Radhaus zu demontieren.

1. Kann ich denn eine der drei Adern am Ventil oben trennen und einen Widerstand zwischen setzen?

2. Gibt es ferner einen Krebsfreien Weg für ein zweiadriges Kabel vom Motor- in den Innenraum?

Gruß und Dank

Ähnliche Themen
13 Antworten

Was soll denn diese Umschaltung bringen? Die Zusatzheizung kann niemals den Motor erwärmen.

Guckst Du beigefügtes Bild aus der oft hier verbreiteten Anleitung.

Entweder das warme Wasser vom Motor kann den Innenraum erwärmen oder

die Zusatzheizung kann den Innenraum erwärmen.

Oder verstehe ich Deine Anforderung nicht?

Gruß

Carsten

Absperrventil Zusatzheizung
Themenstarteram 5. Januar 2021 um 12:41

Geil. Ist laut Bild ja total sinnlos. Wie auch immer erwärmt der Brenner im Motorbetrieb Emissionsbedingt das Kühlwasser. Er wird das erwärmte Wasser woanders lang pumpen müssen.

Edit:

Ich habe den Weg des lauwarmen Wassers orange eingefärbt.

SSP280
Normalbetrieb
Themenstarteram 8. Januar 2021 um 19:05

Ich weiß gar nicht wie ich auf drei Adern kam. Das ssp280 zeigt nur zwei, das Ventil auch. Sensationell

Stromlaufplan N279
Absperrventil N279

Die Zusatzwasserheizung kann sehr wohl den Motor vorwärmen, allerdings nur in Verbindung mit dem Innenraum. Danke für die Einfärbung.

Wozu willst du den Schalter? Bloß Innenraum warm ist schlecht für den Motor. Auscodieren vom Absperrventil und gut ist. Oder ist es bei dir im Winter noch richtig kalt? Bei mir wird der Innenraum immer noch warm, ob es zum Abtauen von zentimeterdicken Eisschichten reicht, kann ich in Ermangelung solcher aktuell nicht sagen.

Viele Grüße

Sebastian

Mal unabhängig vom Nutzen oder Sinn.....

Die Angabe "10 Watt" alleine ist bei einem Widerstand nicht ausreichend, sie wird erst vollständig wenn sie mit "15 Ohm" ergänzt wird.

Die 15 Ohm habe ich gemessen, das bedeutet das eine Belastbarkeit von 10 Watt nicht ausreicht. Bei 14 Volt Spannung im Bordnetz gibt das fast 15 Watt Last. Ich würde sogar einen Widerstand wählen der mit 20 Watt belastbar ist weil dieser die Wärme besser abführen kann und deshalb nicht so heiß wird.

LG Günther

@Hagelhusen: den Widerstand braucht man nur dann, wenn serienmäßig KEINE Standheizung verbaut ist! Wenn ein Zuheizer (der ab Werk nie das Ventil N279 hat) auf Standheizung mit VCDS umcodiert werden soll und man nicht in der Lage ist das Ventil auszucodieren! also normalerweise nie. Erkläre doch noch mal was genau Du vorhast.

Oder hast Du eine Standheizung samt Ventil und willst per Schalter den Motor (und nicht den Innenraum) vorwärmen? Dann müsstest Du einen Umschalter haben: 1x Stromkreis wie bisher (Innenraum) 1x Stromkreis mit dem Widerstand (Ventil bleibt zu, Motor wird erwärmt)

Themenstarteram 9. Januar 2021 um 10:53

Dank an den Elektroingenieur Gusto. Da könnte man ja schon ein Leuchtmittel nehmen und hätte eine Kontrollfunktion.

@berlinrobbi

Ich habe in beiden die Fahrzeugen die Standheizung.

Meine Anforderung geht auf ein wechselndes Streckenprofil zurück. Ich möchte den Originalzustand mit Schalter umlegen wieder herstellen können.

Ein Wechselschalter schwebt mir da vor.

Wechselkontakt Schalter für N279

also wie von mir geschrieben: in die rechte Leitung (dunkleres orange) den Widerstand entsprechend Günters Empfehlung

Zitat:

@Hagelhusen schrieb am 9. Januar 2021 um 10:53:41 Uhr:

Dank an den Elektroingenieur Gusto. Da könnte man ja schon ein Leuchtmittel nehmen und hätte eine Kontrollfunktion.

@berlinrobbi

Ich habe in beiden die Fahrzeugen die Standheizung.

Meine Anforderung geht auf ein wechselndes Streckenprofil zurück. Ich möchte den Originalzustand mit Schalter umlegen wieder herstellen können.

Ein Wechselschalter schwebt mir da vor.

Bitte berichte dann mal vom Erfolg deiner Umbauaktion...

Danke

Themenstarteram 12. Januar 2021 um 9:04

Ich hänge etwas hinterher... habe den Schalter und Widerstand bestellt.

Ich habe einen Wasserfesten Wechselschalter gefunden.

Wechselschalter
Wasserdicht
Widerstand 15ohm 25W
+2
Themenstarteram 31. Januar 2021 um 18:18

ICh habe mir heute den kältesten Tag ausgesucht und gebaut. Es funktioniert sensationell. Der Schalter schlabbert vorerst lose. Ich stelle mal noch kein Foto davon hoch. Ich möchte ihn Fahrerseitig im oberen Grill befestigen, damit ich ohne mich bücken zu müssen dran komme. Kommt noch...

Dafür gibt es Wärmebildfotos. Blau ist kalt, grün ist dazwischen, weiß ist heiß. Die Temp.anzeige ist relativ, die Zahlen also nicht so genau nehmen. Nach fünf Minuten zeigt die Kühlwassertemp 25°C, aufgeholt von -7°C. Der Dieselfilter ist so gut platziert, dass er sich zuerst erwärmt. Danach durchströmt das Warmwasser zuerst den beifahrerseitigen Motorteil. Zur Orientierung Li unten "TDI"' auf der Abdeckung. Markant ganz kalt Druckrohr und Turbohitzeblech. Mittig Ölfiltergehäuse.

Also ein voller Erfolg. Dank noch einmal an Gusto.

Grüße Gordon

Kalt
Aufheizen Innen
Aufheizen Block
+3

Tolle Idee!

Die Fotos sind auch Klasse (Predator) als KFZ´ ler

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Phaeton
  6. Umschalter für Absperrventil der Standheizung einbauen