ForumS-Klasse
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. S-Klasse & CL
  6. S-Klasse
  7. Umrüstung auf Mopf-Rückleuchten

Umrüstung auf Mopf-Rückleuchten

Mercedes CL C215
Themenstarteram 6. Februar 2020 um 15:26

Edle Ritter der S-Klasse,

 

@C215 hat mich final "angefixt", die Mopf-Rückleuchten in meinen 2000er CL 215 einzubauen, der Gedanke schlummerte von Anfang an in dem hinteren Bereich meines wohlgeformten Schädels...

 

Ist meine Annahme korrekt, dass dazu die Kunststoffblende im Kofferraum entfernt werden muss, dann die Filzpappen einfach wegzubiegen sind?

Allein die Klappen abzunehmen langt (wohl) nicht, da ist nur eine Mutter zugänglich.

 

Bitte höflichst um eure Hinweise, Erfahrungen und Tipps...

 

Viele Grüsse

Jens

Beste Antwort im Thema

@rekordverdaechtig wenn du die BA15 Nasen bearbeitet hast, dann ist das was falsch. Das hat schon seinen Sinn. Das hat nichts mit Mopf oder VorMopf zu tun. Du musst schon die richtigen Leuchtmittel einsetzen, sonst fallen die dir auf holprigenStrassen wieder raus, ausserdem hat die Codierung einen Sinn. Anbei ein Bild was es gibt und wie das heisst. Die Belegung der Rücklichter findest du in der Betriebsanleitung.

78 weitere Antworten
Ähnliche Themen
78 Antworten

Also der w220 vor Mopf hat auch Bremslicht LED

ich habe mich glaube ich vertan. Der Lampenträger beim W140 ist mit Birnen versehen und aufklappbar. Beim C215 weiß ich es jetzt gar nicht aus dem Kopf. Aber ich habe die Mopf Leuchten einfach ausgewechselt. Dachte zwar da waren Birnen, weiß es aber nicht mehr genau. Ist auch 10 Jahre her. Ich habe es gleich gemacht als ich den mir zulegte.

Hab im WIS nachgeschaut. Keine Birnen. Hat LED.

Zitat:

@Molina2012 schrieb am 6. Februar 2020 um 19:40:06 Uhr:

Also der w220 vor Mopf hat auch Bremslicht LED

Lieber Molina, wir haben wohl ähnliche Autos, aber meiner hat nirgends LED. Ist das bei dir ggf. nachgerüstet worden???

LG Rodo

Ihr wisst wie die Leuchten aussehen, aber nochmal nebeneinander. Das Detail habe ich gleich am Anfang gemach. Und seit 10 Jahren freue ich mich wenn ich die Leuchten sehe. Schaue übrigens auch immer wenn ich einen W220 oder 215 sehe auf diese weißen Streifen. Das Glas wirkt auch frischer in den Farben. Sieht bisschen oll aus im Vormopf. So meine Wahrnehmung. Aber aufheben muss man die alten trotzdem weil die zum Auto gehören.

Pict3598
Pict1751
Themenstarteram 6. Februar 2020 um 21:38

Die Auspuffblenden lassen sich phantastisch mit Polierstreifen aufbereiten...

Da gibt es welche zum Polieren mit Chrompflege versehen und dann den ausreichend langen Polierstreifen um das Endrohr legen und dann überkreuz wechselseitig ziehen...

Ggf. mehrfach erneuern den Polierstreifen, jeweils etwas Chrompflege drauf...

Am Ende mit dem feineren Polierstreifen auspolieren... bis nahezu Neuzustand erreicht ist...

Kaufe die Streifen, in kleinen Plastikdöschen, (bin mir nicht sicher) bei Lupus oder Petzoldts.

 

Das war ein Bild von vor 10 Jahren. Ich habe die Auspuff Endstücke bereits mit Paste poliert. So dreckig wie damals waren die danach nie wieder. Ursprünglich war das Auto bei mir als Auto geplant. Also zum fahren. Das gewöhnte ich mir schnell nach und nach ab. Nicht aus Kostengründen. Auch wenn es billiger gut tut und man sich mehr um Teile kümmern kann.

Alu Pedale würde ich nicht machen. Es ist ein Genuss wie sich der weiche Gummi während der Beschleunigung gegen den Schuh drückt. Da gehört sich nichts sportliches. Es muss weich bleiben. Es sieht auch mehr nach 600er aus. Die Zahl kommt ja noch aus den 60er JAhren. Da stand die Zahl für viele viel Hydraulik Motoren, den schwersten Motor von MB, Stahl, viel Holz, usw. usw. Also 600 aussen muss innen schon weiter gehen. Beim 500er würde ich die Pedale verbauen.

Zitat:

@rtur schrieb am 6. Februar 2020 um 21:00:03 Uhr:

Zitat:

@Molina2012 schrieb am 6. Februar 2020 um 19:40:06 Uhr:

Also der w220 vor Mopf hat auch Bremslicht LED

Lieber Molina, wir haben wohl ähnliche Autos, aber meiner hat nirgends LED. Ist das bei dir ggf. nachgerüstet worden???

LG Rodo

Nein evtl Baujahr abhängig?? Meiner ist 2001 - aber Bremslicht ist LED 100% sind Orginal

Hab mal Google Bild , da sieht man das ein wenig sogar

.jpg

LED Bremslicht war damals (98) DIE Innovation beim W220, entsprechend dann natuerlich auch beim C215. Gabs also immer.

LED Rueckleuchten selbst hingegen nie. Stoert aber finde ich auch nicht. Ist ne schoene Leuchtengrafik, auch heute noch. :)

Ich fand wie gesagt die originalen Leuchten immer sehr schoen. Ganz besonders beim C215. Da passten die MOPF nie wirklich. Die Originalen unterstuetzen die klarere Linie mit wenig Schnoerkelkram einfach besser. Mal rein aus designtechnischer Sicht betrachtet.

Beim W220 sind die neueren Leuchten schoener, ja, vor allem von hinten. Aber wie gesagt, ist sowieso jedem selbst ueberlassen. :)

Und ne - AMG-Felgen sind total okay fuer den C215/W220, so lange sie aus der Zeit stammen. ICh hab schon welche gesehen mit Felgen vom CLS C219. Uahh... grausig. Aber die originalen Styling 1 oder 3. Super Sache. Vond aher alles gut. :)

Die Mopf Rückleuchten sind ja wie sie Dir beim W220 auch gefallen auch original. Ab 2002. Warum gefallen Dir die beim W220 und nicht beim C215? Ist vor allem von hinten das gleiche Auto.

Neee gar nicht. Der W220 hat ein wesentlich massiveres Heck durch die starke Abrisskante und die engere Heckscheibe. Auch ist er visuell höher und hat mehr Primaerlinien. Da passt das mit den Streifen besser.

 

Der C215 wirkt wesentlich filigraner durch die Pontonscheibe, die feine Abrisskante die fast umlaufend ist und niedriger ist er auch. Er hat an sich nur zwei Lauflinien, deswegen passt auch die Rückleuchte so richtig gut. Sie greift genau die Linien auf. Das ist perfekt.

 

Generell hat dem C215 die MOPF nie gut getan. Im W220 haben sie wirklich fast alles verbessert, sogar das COMAND ist okay. Da hab’s ja auch massive Karosserie-Änderungen die der C215 nicht hatte, weil er perfekt war. Und eben auch die Leuchten. Im C215 wurde alles nur schlimmer und wirkte aufgesetzt, bis auf den M275. Deswegen empfinde ich die MOPF Leuchten im VorMOPF als Fauxpas. :)

Interessant. Ich finde den M275 überflüssig und die Mopf Leuchten wunderbar. Wie die Geschmäcker doch verschieden sind.

Themenstarteram 7. Februar 2020 um 0:14

Freunde der feinen Klinge,

 

mal schauen, ich werde es mal ausprobieren, @C215 hat seinen CL auch umgerüstet, was mir sehr gefällt, mal schauen, wie es bei meinem CL aussehen wird...

Bin schon gespannt wie ein Flitzebogen..

 

Die Geschmäcker sind eben verschieden.

DAs mit den Linien könnte man ja noch verstehen. Aber das Glas an sich sieht einfach stumpf aus. Wie zu lange in der Sonne. Bin dann auf Bilder gespannt. Gerade bei dem dunklerem Grün müssten die Leuchten blitzen wie Spritz.

Die Rückleuchten schütze ich vor der Sonne ebenfalls mit einer Politur von 3 M , ein finish wax, ich bin in Griechenland und die Sonne ist grausam - aber meine glänzen wie neue - kann ich nur empfehlen-

Ist ja auch ein UV Schutz

Das gleiche mit den Scheinwerfern - ist ein Schutz bevor die vergilben - vor dem waschen und nach dem waschen ,

Vor dem waschen das die auch vom Waschmittel geschützt sind - bis jetzt alles fit wie neu

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. S-Klasse & CL
  6. S-Klasse
  7. Umrüstung auf Mopf-Rückleuchten