ForumTesla
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Tesla
  5. Umfrage: Wie zufrieden warst Du 2013 mit Deinem Tesla?

Umfrage: Wie zufrieden warst Du 2013 mit Deinem Tesla?

Tesla
Themenstarteram 8. Januar 2014 um 16:01

Wie die Zeit doch rennt. 2013 ist vorbei und es liegt hoffentlich ein unfallfreies und erlebnisreiches Autofahrerjahr hinter Dir. Wir möchten mit Dir Bilanz ziehen und Dich fragen, wie Du mit Deinem fahrbaren Untersatz durch das Jahr 2013 gekommen bist. War alles zu Deiner Zufriedenheit oder gab es Sorgen und Ärgernisse mit Deinem Fahrzeug oder dem Service des Herstellers?

 

Wie zufrieden warst Du 2013 mit Deinem Tesla?

 

Stimme in der Umfrage ab und äußere als Kommentar Dein Lob oder Deine Kritik. Wir haben zu vielen Herstellern einen direkten Draht und die Hersteller lesen auch auf MOTOR-TALK mit. Deswegen kommt Deine Meinung auf jeden Fall genau dort an, wo sie landen soll: Bei Tesla.

Beste Antwort im Thema

Ich fahre seit 11/2010 meinen Tesla Roadster und habe ihn im Oktober 2013 zum ersten Mal nach 153.000km über den Winter abgemeldet, da ich auch noch seit August 2013 ein Model S P85+ mein Eigen nenne. Habe in den 5 Monaten bereits 35.000km zurückgelegt.

Gestern führte mich meine reise von Erfurt nach Wilnsdorf (270km) zur Eröffnung des dortigen Superchargers, nach 2 Stunden (die Batterie war schon nach 40min zu 90% geladen) ging es nach Bad Rappenau zur Einweihung eines zweiten Superchargers. Ankunft nach 1:40min mit fast leerer Batterie.

Wieder Reden und die offizielle Eröffnung der Supercharger wieder 40min geladen. Nach 1,5h Gesprächen mit anderen Model S Fahren ging es zur Meulesmühle in Leinfelden zum dortigen Stammtisch der Elektrofahrer. In einem Beitrag wurde der PHEV Outlander von Mitsubishi vorgestellt. Dann Heimreise mit 330km seit dem letzten Ladehalt.

Tagesstrecke 850km. Das geht nur mit einem Model S und kostenlos Laden an den Superchargern.

liebe Grüße

Eberhard

143 weitere Antworten
Ähnliche Themen
143 Antworten
am 9. Januar 2014 um 12:21

Zitat:

Original geschrieben von MOTOR-TALK

Wie die Zeit doch rennt. 2013 ist vorbei und es liegt hoffentlich ein unfallfreies und erlebnisreiches Autofahrerjahr hinter Dir. Wir möchten mit Dir Bilanz ziehen und Dich fragen, wie Du mit Deinem fahrbaren Untersatz durch das Jahr 2013 gekommen bist. War alles zu Deiner Zufriedenheit oder gab es Sorgen und Ärgernisse mit Deinem Fahrzeug oder dem Service des Herstellers?

 

Wie zufrieden warst Du 2013 mit Deinem Tesla?

 

Stimme in der Umfrage ab und äußere als Kommentar Dein Lob oder Deine Kritik. Wir haben zu vielen Herstellern einen direkten Draht und die Hersteller lesen auch auf MOTOR-TALK mit. Deswegen kommt Deine Meinung auf jeden Fall genau dort an, wo sie landen soll: Bei Tesla.

Stand 09.01.14 12:20

100 % der Befragten (einer)= meinen, der Wagen ist eine Katastrophe.

Ein Eigentümernachweis liegt auch nicht vor.

Auch sehr repräsentativ.

Soviel zu Statistiken...

MfG RKM

 

Ohne das der Name angezeigt wird, bei den Abstimmungen, ist es:

IRRELEVANT

Zitat:

Original geschrieben von Ringkolbenmaschine

 

Stand 09.01.14 12:20

100 % der Befragten (einer)= meinen, der Wagen ist eine Katastrophe.

Ein Eigentümernachweis liegt auch nicht vor.

Auch sehr repräsentativ.

Soviel zu Statistiken...

MfG RKM

Ihr müsst das positiv sehen: immerhin registriert die MT-Redaktion somit indirekt die Existenz eines Tesla-Forums.

;-))

Vielleicht finden sie ja auch noch einen unausgelasteten Moderator dafür...

;-))

Das war sicher vectoura oder itpassion.

Ich war auch zu 100% unzufrieden, da ich keinen tesla habe. ist doch logisch.

und im i3 forum gibt es sogar einen foren pranger... so ist das halt auf verbrennungmotor-talk.

Guten Tag,

natürlich können wir nicht sagen, ob die Teilnehmer an den Umfragen auch wirklich das Auto fahren, zu dem sie sich äußern oder abstimmen. Wie sollten wir so etwas auch überprüfen? Fahrzeugschein anfordern in Verbindung mit dem Personalausweis? Wir appellieren hier einfach an die Ehrlichkeit der Teilnehmer, natürlich bedeutet das dann auch, dass Personen, die z.b. keinen Tesla besitzen auch nicht an der Tesla-Umfrage teilnehmen.

Die Kritik, dass wir kurz nach Start der Umfrage erst einen Teilnehmer hatte, verbuche ich mal als Scherz. Schließlich ging die Umfrage heute hier erst an den Start, da kann man nicht erwarten, dass innerhalb kürzester Zeit sich schon hunderte Tesla-Fahrer einfinden. Uns ist auch bewusst, dass wir wohl in diesem Forum auch nicht die Teilnehmeranzahl wie im VW-Forum erreichen werden. Bei weitem nicht. Uns ist durchaus auch bewusst, dass die Umfrage hier im Tesla Forum am Ende auch nicht wirklich viel aussagen wird (im Vergleich zu den anderen Bereichen), aber da es ja nun ein eigenen Forum für die Marke Tesla gibt, fragen wir natürlich auch nach der Zufriedenheit der Besitzer. Hätten wir das nicht getan, wäre der Aufschrei groß gewesen, wieso wir denn sonst alle Marken abfragen, aber Tesla scheinbar wieder absichtlich vergessen und dadurch nicht ernst genommen oder schlecht geredet wird. Wie man es macht ist es wohl manchmal verkehrt. ;)

Das wir keinen Moderator oder Forenpaten bisher für den Tesla-Bereich eingetragen haben, heißt nicht, dass wir hier einen unmoderierten Bereich haben. Der Alarm-Knopf hat auch hier eine Funktion und wir sind bereits auf der Suche nach geeigneten Kandidaten für den Forenpaten-Posten. Ein wenig Geduld noch, ich denke, wir werden auch hier noch fündig werden :)

Viele Grüße aus der Werkstatt

Mitch

Hallo Mitch,

danke für die Antwort.

Das Problem an der Frage ist auch, das 2013 noch recht wenige Tesla Model S in Deutschland ausgeliefert worden sind. Und von den Tesla Besitzern ist wiederum nur ein kleiner Teil hier aktiv.

Ein Jahr später, wird eine Umfrage schon aussagekräftiger sein.

Ab Februar gehörte ich ja auch dazu.

Schön wäre es auch, wenn der ganze OFFTOPIK mal aus den Tesla-Beiträgen entfernt werden könnte.

Ein link hierhin:

 

[Link entfernt wegen Verstoß gegen die Nutzungsbedingungen]

 

wäre sinnvoller gewesen.......

 

 

 

 

Gruß SRAM

Stimmt, da gibt es wirklich gute Infos, weil viele Fahrer und Interessenten dort sind.

Guter Hinweis SRAM

Zitat:

Original geschrieben von KaJu74

 

Schön wäre es auch, wenn der ganze OFFTOPIK mal aus den Tesla-Beiträgen entfernt werden könnte.

Hallo,

da ist es immer am besten, du drückst den Alarm-Knopf oder sprichst einen der Moderatoren direkt drauf an. Ansonsten bekommt man das nur sehr schwer mit und solange wir hier noch keinen Paten oder Mod gefunden haben für den Tesla-Bereich, reagieren die derzeit aktiven Mods auch erstmal nur auf Zuruf, da sie in ihren eigenen Bereichen schon genug zu tun haben.

Zum Thema Fremdforum: bitte beachtet unsere Linkregeln in den Nutzungsbedingungen bzw. Beitragsregeln. Ansonsten müssen wir Fremdforenwerbung in aller Regel erstmal entfernen, solang es keine sogenannten Deeplinks (also Links direkt in hilfreiche Fremdforen-Threads) sind.

Danke und viele Grüße

Mitch

....das WAR ein deeplink.......

 

Gruß SRAM

Zitat:

Original geschrieben von SRAM

....das WAR ein deeplink.......

Nein, das war ein Link zu einer Thread-Liste und nicht zu einem bestimmten Thread in dem ein bestimmtes Problem gelöst wird.

Grad nochmal nachgeprüft :)

Ja, genau: und in jedem einzelnen wird ein Problemchen oder auch Zufriedenheit mit Lösungen geschildert. Von Tesla-Nutzern ;)

Gruß SRAM

Zitat:

Original geschrieben von GandalfTheGreen

Das war sicher vectoura oder itpassion.

Ich war auch zu 100% unzufrieden, da ich keinen tesla habe. ist doch logisch.

und im i3 forum gibt es sogar einen foren pranger... so ist das halt auf verbrennungmotor-talk.

Bitte unterlasse in Zukunft derartiges userbashing. Nutzungsbedingungen von MT

Prinzipiell manipuliere ich keine Umfragen, weder hier bei MT noch "anderswo", ich habe hier also nicht abgestimmt.

Viele Grüße,vectoura

Hallo Tesla Freunde

Ich fahre seit dem 28. Oktober 2013 einen Tesla S 85 und auf dem Tacho sind jetzt 5000km. Getankt wird von der PV Anlage auf dem Dach oder wenn Schnee liegt vom Netz mit Nachttarif. Dieses Auto ist das Beste, was mir bis jetzt unter den Hintern gekommen ist.

Die Fahrleistungen und Reichweite sind unglaublich. Eine Tankstelle steuere ich nur noch an, wenn ich etwas zu trinken brauche. Nach der Ampel sehe ich die Ferraris, Porsches oder Lamborginis etc. immer nur im Rückspiegel. So etwas kannte ich bisher nicht.

Mit einem gehörigen Schmunzeln lese ich jeweils die Kommentare über angeblich technische Unzulänglichkeiten der Batterie und seiner Lebensdauer. Sollte nach 8 Jahren die Batterie im Eimer sein, wird eben eine neue gekauft. Davor ist es ja Garantie und kann mir doch egal sein.

Einziger "Kritikpunkt" sind die monatlich anfallenden Updates, es funktioniert alles einwandfrei damit, erinnert mich aber trotzdem sehr an einen PC.

Fazit: Mit höheren Stückzahlen werden auch die Preise aller Elektroautos fallen und die Akzeptanz wird steigen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Tesla
  5. Umfrage: Wie zufrieden warst Du 2013 mit Deinem Tesla?