ForumA6 4B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. Umbau der Niveauregulierung hinten

Umbau der Niveauregulierung hinten

Audi A6 C5/4B
Themenstarteram 8. Juni 2010 um 11:12

Hallo zusammen, brauche dringend Hilfe,

da auf meinem Avant beide Federbeine ausgetauscht werden müssen, das kostet 1500.

Jetzt habe ich hier im Forum gelesen das man Niveau durch Gewindefahrwerk ersetzen kann.

Muss es Gewinde sein oder kann ich auch Original Audi Fahrwerk einsetzen?

Hat da jemand vielleicht eine Beschreibung was man da braucht?

Ähnliche Themen
17 Antworten

Ja du kannst im Endeffekt jedes Gewindefahrwerk einsetzen das fürn den A6 Avant ist- bitte beachten ob Quattro oder nicht... du musst halt nur die Leitungen blindlegen sowie das Steuergerät anders dekodieren sonst bekommst du eine Fehlermeldung wg. der nicht vorhandenen Niveauregulierung...

Es muss kein Gewinse sein, Du kannst auch ein normales Fahrwerk einbauen.

Themenstarteram 8. Juni 2010 um 20:54

Vielen Dank, klasse, also kann ich einfach Audi Fahrwerk einbauen.

Muss man da wegen der Höhe oder Xenonscheinwerfern was beachten?

 

Hat da vielleicht jemand einen Fahrwerk-Dealer bei dem ich es billiger krieg?

Hallo,

ich habe auch umgebaut, benutze einfach mal die Suchfunktion mit dem Suchbegriff "Niveauregulierung Umbau", da kriegst Du alle Infos.

Gruß Sven

Die Regellage muss halt neu angelernt werden.

 

Fahrwerkdealer geibt es mehr als genug.

 

Meine persönliche Empfehlung:

 

Bilstein B8 Dämpfer

H&R Federn oder Original AUDI S-Line oder was Du halt haben willst.

 

Gruß

Hallo Stephan,

ich habe auch die Bilstein B8 verbaut in Kombination mit den original Audi Sportfahrwerkfedern und bin sehr zufrieden. Ich würde diese Kombination immer wieder verbauen.

Gruß Sven

Hallo Sven

 

schon zu lesen, das Du auch zufrieden.

 

Gruß

Themenstarteram 9. Juni 2010 um 11:06

Hallo,

Vielen Dank

hab noch ne Frage, muss ich Fahrwerk an der Vorderachse auch erneuern

oder kann ich ihn drin lassen und muss es ein Sportfahrwerk sein?

Zitat:

Original geschrieben von dimon69

Hallo,

Vielen Dank

hab noch ne Frage, muss ich Fahrwerk an der Vorderachse auch erneuern

oder kann ich ihn drin lassen und muss es ein Sportfahrwerk sein?

Hallo,

nein, das Fahrwerk vorne kann bleiben, Du mußt halt hinten nur die original Dämpfer und Federn verbauen, die Du vorne auch verbaut hast. Also wenn Du vorne Standart hast, hinten auch Standart, wenn Du vorne Sportfahrwerk hast, hinten auch Sportfahrwerk. Ich würde aber bei einer Kilometerlaufleistung von 60-80.000 km auch vorne die Dämpfer ersetzen.

Gruß Sven

hätte noch federn vom a6 avant 2.5tdi bj01 OHNE quattro! ist das normale fahrwerk also kein S line oder so

Lg michael

Themenstarteram 10. Juni 2010 um 21:21

klasse, was willst dafür haben?

die Dämpfer würde ich dann von Audi holen

 

Beste Grüße

Dimi

Themenstarteram 22. Juni 2010 um 8:52

Hallo,

habe jetzt alle Teile zusammen, aber ich glaube mir fehlt was.

Wie heißen die Gummis die unter und über der Feder liegen,

und wie wird die Feder festgemacht?

Die Gummis nennen sich simpel "Federauflage". Pro Seite brauchst Du 2 Stück davon. Teilenummer: 4B0 512 149. Kosten um die 7 Euro pro Stück.

 

Die Federn klemmen sich quasi alleine fest. Wenn Du die neuen Federn einsetzen willst, am besten den Stoßdämpfer oben noch gelöst lassen, unten schon angeschraubt. Achse nach unten drücken und die Federn samt Auflagen einsetzen. Dann links und rechts Holzklötze unter die Achse stellen und das Auto langsam mit der Hebebühne runter lassen, so dass die Federn zusammengedrückt werden. Darauf achten, dass der Stoßdämpfer oben richtig in die Aufnahme rutscht, dann Dämpfer oben festschrauben - jetzt ist die Fester fest drin und klemmt sich alleine fest, auch wnn Du das Auto wieder anhebst.

Zitat:

Original geschrieben von ReCoNtY

[...]n und das Auto langsam mit der Hebebühne runter lassen, so dass die Federn zusammengedrückt werden. Darauf achten, dass der Stoßdämpfer oben richtig in die Aufnahme rutscht, dann Dämpfer oben festschrauben [...]

Ist das die Alternativmethode zum Federspanner? Nennt mich Weichei, aber das Zerlegen und Zusammenbauen von Federbeinen ist ja nun eine der wenigen Schraubersachen, bei dem man mit seinem Leben oder zumindest seiner Gesundheit spielt, wenn man nicht aufpasst. Wenn sich da unter der Bühne die Kolbenstange nach unten schiebt und man mit den Fingern zwischen der ungesicherten Feder... nee, nee. Nix für mich. Sicherheitsfederspanner oder machen lassen. Ist aber nur meine Meinung.

Der TÜV will übrigens nen Schrieb von Audi sehen, dass die Kombination von Audi-Federn und Fahrzeug passt. Als ich mal nachgefragt habe, wollte er mir nicht glauben, dass die LWR der Xenons immernoch funktioniert, auch wenn kein Niveaufahrwerk mehr drin ist.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. Umbau der Niveauregulierung hinten