ForumPassat B6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B6
  7. UHV Low Pinbelegung / BT-Aktivierung / BURY ActiveCradle universal NEW

UHV Low Pinbelegung / BT-Aktivierung / BURY ActiveCradle universal NEW

VW Passat B6/3C
Themenstarteram 27. Dezember 2012 um 21:47

Hallo,

ich habe nun zwei Tage Foren durchforstet, bin auch um einiges schlauer, aber habe leider noch nicht genügend Infos zur Lösung meines Problems.

Ich bin auf der Suche nach:

1. der kompletten Pinbelegung des Halters am Armaturenbrett für die Handyspezifischen Ladeschalten

2. Infos, wie das Steuergerät der UHV Low erkennt, dass eine Handyspezifische Ladeschale für ein Mobiltelefon mit Bluetooth eingeklickt wurde, so dass die FSE Bluetooth aktiviert

3. Tipps zur Modifikation/Anpassung der Bury-Halterungen für die Funktion mit der UHV Low

Hintergrund:

Ich habe für mein Samsung Smartfon von Bury den Adapter BURY ActiveCradle universal NEW gekauft, da ich in einigen Forenbeiträgen gelesen habe, dass dies auch mit der original VW UHV Low funktionieren soll (Leider gibts das Teil von VW nicht und wenn, dann wäre es unverschämt teuer - ach ja, und den Touch-Adapter will ich nicht verwenden, da ich 1. Ladung und 2. Halterung benötige [z.B. für Navigation]).

Der Bury-Adapter lässt sich (nach anbringen von zwei Nuten mit dem Dremel) problemlos einrasten. Ladung sowie (kontaktlose) Antennenkopplung funktionieren. Das Smartfon hatte ich vorher bereits mit Hilfe der Werkstatt- und Info-Tasten einer alten Nokia 6021 Ladeschale per BT gekoppelt (denn der Bury-Adapter hat diese Tasten ja nicht). Solange die Nokia-Schale eingeklickt ist, funktioniert auch das Freisprechen über BT. Sobald ich die Nokia-Schale ausklicke, wird die BT-Verbindung getrennt. Leider aktiviert auch die eingeklickte Bury ActiveCradle das BT NICHT!

Die BT-Verbindung wird ja direkt zwischen Mobiltelefon und FSE-Steuergerät unter dem Beifahrersitz hergestellt, die Ladeschale scheint nur das BT des Steuergerätes zu aktivieren.

Ich habe bereits folgende sehr hilfreiche Info zur "Elektrik" der BT-Ladeschalen gefunden: VW FSE - some Secrets Unveiled - von Jochen Siegenthaler (ein großes Dankeschön an dieser Stelle!)

Hier ist auch eine "selbstermittelte" Pin-Belegung enthalten, die - soweit ich das nachvollziehen kann (ich habe die alte Nokia 6021 Schale zerlegt und durchgemessen) auch stimmt.

Siehe Dokumente: VW-Nokia , Bury HTC , VW-Bury-Nokia-HTC-Endresultat

Der Autor hat allerdings die "VW-Schnittstellen-Elektronik" der alten Nokia-Schale mit der Handyspezifischen Elektronik der Bury-Schale verbunden. Das geht in meinem Fall nicht.

Ich suche nach einer einfacheren Lösung, bei der ich das Bury ActiveCradle lediglich leicht modifiziere bzw. ergänze. Dazu muss ich aber wissen, wie/woran die VW FSE Low erkennt, dass eine "Bluetooth Ladeschale" eingeklickt ist.

Meine Vermutung geht momentan in Richtung der "Buttons"-Leitung, Pin 13.Grund:

1. Hier ist im Ruhezustand ein Widerstand von 10kOhm gegen Masse

2. die Bury-Halterung hat keine Buttons

Allerdings bin ich noch nicht hinter die Funktion/den Sinn des angeblichen "5V Regulator for Buttons" Schaltungsteils gestiegen. Dieser scheint irgend eine Abhängigkeit zur Zündung (+12V Ignition) zu haben.

Hat irgend jemand Erfahrung in diesem Bereich oder evtl. selbst schon mal das Problem der BT-Aktivierung gelöst?

Ach ja, getestet in: Passat 3C MJ2008 RNS-MFD2 DVD, GolfV MJ 2007 RNS300, GolfV MJ2009 RNS510, jeweils mit UHV Low - überall das selbe Ergebnis.

Grüße,

Stubenflieger

Ähnliche Themen
137 Antworten

Smartphone Halter Bury ActiveCradle 9 Universal XXL Bj. 2/2016 keine USB Ladefunktion an VW Caddy Bj. 2015 Original Halter. Typ 0-02-37-3300-0 Kerben für mechanische Passung eingefeilt.

Widerstände 3,2 K Ohm, danach 5,6 K Ohm zwischen Kontakt 1 und 7 (von Antenne gezählt) eingelötet ohne Erfolg. Passt die Paarung nicht oder muss es exakt ein bestimmter Widerstandwert sein?

Wo befindet sich die Telefonbox im Caddy unter Beifahresitz war keine, dann könnte ich noch Angaben machen welcher Typ verbaut ist.

Oben steht aber Pin 1 auf9 nicht 7

Wie auf Bildern gelötet. Von Antenne rechts nach links gezählt daneben 1.Pin = erster Lötanschluss dann bis 7.Pin nach links gezählt 2. Lötanschluss. Das ist von links nach rechts gezählt der 3. Pin und der 9. Das war falsch?

Hallo zusammen, ich hab mich hier ja auch seeeeehr lange durchgelesen und wollte hier nur meinen Erfolg mitteilen, vielleicht hat ja noch einer das gleiche Problem was ich auch hatte :)

 

Der Tip mit dem Widerstand anlöten hat bei mir auch geklappt.

Es handelt sich um einen Polo BJ 10/2013 und einem RC310 Radio, Bluetooth Modul Nr. 7P6 035 730L

Die Bluetooth Verbindung war nur mit eingesteckter Ladeschale möglich.

 

Eingebaut war eine Nokialadeschale für´s 6151,6233,6234, ich hab die Bury ActiveCradle universall 9 XXL benutzt für ein Samsung S5mini.

 

Nach dem tauschen ging nur die Aufladefunktion aber keine Verbindung mit Bluetooth, ich hab dann einfach auf gut glück gedacht ich probier es nochmals mit dem Widerstand, da ein Umbau der Elektronik von der Nokialadeschale auf den Bury nicht so einfach geklappt hätte.

 

Ich hab einen 5,6 KOhm Widertand angelötet wie auf den Bildern und siehe da, Bluetooth ist jetzt verfügbar und auch Telefonieren funktioniert einwandfrei und auch das laden über den USB Stecker, also perfekt :)

Nur an die Schale muss ich nochmal ran und etwas wegfeilen.

 

Danke nochmals für den einfachen Tipp ;)

 

Grüße Jürgen

Hallo,

auch ich habe das Problem mit einem iPhone 6S und der BT Verbindung.

Ausgangsituation:

Polo 6R 1.4 Highline Bj 2009

Steuergerät 1K8 035 730C

BURY S9 Cradle

Der Support von BURY hat mich auf diesen Thread verwiesen und mir gesagt, ich soll Spencers Anleitung folgen. Widerstand (6,3 Ohm) angelötet auf PIN 1 u. 7, mit Multimeter nach Zusammenbau nachgemessen.

Beim Einstecken in die orig. VW Basisplatte lädt leider nur das Handy, kein BT. Im Radio ist BT aktiviert, habe ich was übersehen? Muss ich zwingend mein Steuergerät tauschen oder gibt es eine andere Möglichkeit?

Gruß

Joe

Konnte nicht gehen, hatte ein RNS310 ohne Blutooth an einer Installation wo vorher ein 2K0 035 279B RNS 315 EU dran war. Jetzt habe ich wieder eins in Ebay besorgt und das fragt gleich nach dem Einschalten nach der Bluetooth Kopplung. Aber trotzdem nach wie vor keine USB Ladespannung und kein BT!

Kann es sein das das andere neue RNS315 erst wieder am System freigeschaltet werden muss mit einer anderen MAC Adresse oder Code über einen VCDS Zugriff. Fehlt da jetzt ein Häckchen im System und es würde dann auch die XXL Ladeschale 9 von Fury endlich mit dem eingelöteten 5,6 KOhm Widerstand gehen?

Muss für die Craddle Funktion auch der zweite Stecker belegt sein, hinten am Navi in der Mitte? Der ist nämlich gar nicht vorhanden obwohl Kabel aus dem Cradle herauskommen die irgendwo verschwinden unterm Lenkrad. Wird die Blutoothfunktion über den CAN-Bus dann gesteuert?

Problem gelöst:

Das RNS315 Bj 2015 hat ZWEI Steckerleisten !!! Ein Umbau von RNS 310 zu 315 kann also nur funktionieren mit neuen Kabeln und einem neuen Stecker auf dem das Craddle mit angeschlossen ist. In meiner Verzweiflung habe ich nochmal das RNS315 ausgebaut und den Kabelstrang vom Craddle verfolgt der ein Handy Antennenkabel und weitere Adern hatte. Diese verschwanden nach einer Steckverbindung im großen Kabelbaum. Dann suchte ich im Schacht hinter dem Radio weiter und wurde auf der Seite des Handschuhfaches fündig. Hinter der Verkleidung fand ich verklemmt den fehlenden Stecker !!! Reingesteckt, Zündschlüssel rum und siehe da das Handy wird geladen. Bluetooth am Handy eingeschaltet... keine Kopplung. Im Setup Menü RNS315 BT auf sichtbar gestellt. Plötzlich war unter BT Verbindungen ein "VW XXXX" Name zu sehen bin dann auf koppeln gegangen und nachdem auf beiden Geräten die Codenummernanzeige identisch war brauchte ich diese nur bestätigen und es funktionierte jetzt mit allen Funktionen. Sprachwahl genauso wie Anwahl vom Navi aus Telefonbuch da dieses mit Telefon synchronisiert wurde. Voll auf zufrieden stelle ich fest es bedarf KEINEN Widerstandes bei diesem RNS 315 Modell mit Craddle und XXL 9 Bury Smartphonehalter.

Zitat:

@halbamy schrieb am 21. Mai 2015 um 20:58:28 Uhr:

Hallo,

ich habe viele Beiträge hier im Forum gelesen weil ich mit meiner FSE Low mit Touch Adapter auch unzufrieden war. Wichtig für mich war das Handy für die Navigation einzusetzen und laden zu können.

Verbaut war bei mir ein RCD500 mit der FSE 3C0 035 729 G in einem Passat BJ 2007. Meine Lösung ist folgende:

1. Tausch der FSE 3C0 035 729 G gegen eine 1K8 035 730 C von eBay.

2. Codierung mittels VCDS auf BT ON, kein Schalenzwang, kein Handyzwang geändert

3. Handy nach Zündung an gekoppelt als VW UHV Pin 0000

-> Handy freisprechen über RCD500 Lautsprecher und eingebautem Mikro funktioniert

4. Bury Active Cradle Universal New XXL für Smartphones (0-02-37-3300-0) mit eingefeilten Kerben für besseren Sitz in den Halter gesteckt ohne den berüchtigten Widerstand

-> Handy lädt bei eingeschalteter Zündung

Ob die Antennenkopplung funktioniert wage ich nicht zu diagnostizieren.

Ich hoffe das hilft vielleicht jemanden.

Grüße

Hallo,

habe Jetta Bj. 2007, das Radio/Navi ist MFD2 DVD und das Bluetoothsteuergerät ist 3C0 035 729 F. Möchte fragen, ob es bei mir auch so gehen würde wie o.g.?

Vielen Dank im Voraus.

Bt-steuergeraet
Uhv-halter

Hi Kurokosaka,

 

du brauchst eine FSE 1K8 035 730 C oder neuer. Nur bei Diesen kann Bluetooth ohne Schalenzwang kodiert werden. Wenn es mit einer 3C0 035 729X gehen würde, hätte ich ja nicht die FSE Box getauscht.

Falls du dir eine neue (gebrauchte) Box zugelegt hast, kann ich gerne meine Kodierung auslesen, wobei jede einigermaßen kompetente Werkstatt die Box kodieren können muss. Die Bits sind ja im VCDS beschrieben und kein Geheimnis.

Grüße

Hallo halbamy,

Es hat sehr gut geklappt, habe genau so gemacht wie Du das geschrieben hast, Vielen Dank ! Ich kann hier bestätigen, dass man nix löten muss. Ausser Einkerbung auf den Bury Halter und Kodierung Mittels VCDS.

Gruß

Hallo,

da jetzt mit BT alles super funktioniert, möchte A2DP streaming via BT mit meinem Smartphone benutzen. Hierfür muss ich den zweiten Kabel vom Steuergerät zu MFD2 DVD verlegen. Frage: komme ich an die hinteren Radio Anschlüsse, wenn ich nur Handschuhfach ausbaue?

Gruß

Nein, kommst Du nicht. Weshalb willst Du nicht das Radio ausbauen, das geht doch einfacher als das Handschuhfach? Blende abziehen, vier Schrauben raus und Du hast das Ding in der Hand.

Hi,

habe den Kabel verlegt, BT Stereo funktioniert nicht, weiterhin nur Mono. Eventuell Problem bei MFD2 DVD ? Kann er das überhaupt - Stereo über BT. Weiss jemand mehr?

Anleitung von ist hier:

http://www.motor-talk.de/.../...-fuer-passat-b6-b7-3c-cc-t3905089.html

BT Steuergerät Pin4 -> Radio T12l/Pin 11

BT Steuergerät Pin5 -> Radio T12l/Pin 5

Habe genau so gemacht, frage mich nur, ob ich unbedingt den genannten Fehler Code suchen und falls da, löschen muss? Könnte angehen, dass der Fehler Code unbedingt gelöscht werden muss?

Zitat:

""""""

Außerdem habt ihr im Steuergerät folgenden Fehler abgelegt:

Code:

1 Fehler gefunden:

9457427 - Minusausgang Audiokanal für Sprache/Telefon

B104F 13 [009] - Unterbrechung

+++++

Der Einbau – Codierung

Einfach den Fehler löschen, nachdem ihr alles verkabelt habt und schauen, dass ihr die Audio Funktion nicht deaktiviert habt.

+++++

""""""

Ende.

???

MFD2 ist kein RNS510

Die Pins die bei dem einem Eingang von Audiosignal sind, sind bei dem anderem Ausgang von Navigationsanweisungen.

Schau dir den Belegungsplan an deinem MFD an, bevor du da was anschließt.

Hi,

es scheint so, als MFD2 DVD keinen BT Stereo Eingang hat (leider nur Mono, Grüner Stecker) ! Meine Frage: kann ich den original Kabel von BT/FSE Audio (Mono) + zusätzlich den Audio Kabel was ich schon vom BT Steuergerät (1K8 035 730 C) zu den MFD2 DVD gelegt habe, in den 18pol MQS Stecker einbauen und dann so Stereo Audio über BT hören???

18pol MQS Stecker von hier:

http://www.ebay.de/itm/301360835465?...

Wenn ja, ist dann Freischaltung des AUX Einganges beim Händler nötig ?

Vielen Dank im Voraus.

Kurokosaka

Mfd2-dvd-pinbelegung
Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B6
  7. UHV Low Pinbelegung / BT-Aktivierung / BURY ActiveCradle universal NEW