ForumA3 8P
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. Turbolader defekt?

Turbolader defekt?

Audi A3
Themenstarteram 31. Mai 2016 um 12:17

Hallo zusammen,

Ich brauche mal euren Rat, bei meinem neu gekauften Audi A3 Sportback. Bj.2006 2l TDI 140ps.

Ich habe mir letzte Woche den Audi recht günstig gekauft ( 3000$). Ich habe ihn so günstig bekommen da laut vorbesitzer der Turbo am Arsch ist. Ich habe mich jetzt am Wochenende mal dran gegeben den Turbo auszubauen. Aber es kam anders als gedacht, als ich den ansaugschlauch abgebaut habe viel dort ein abgesägter Flaschen hals einer 0,5l Flasche Cola heraus. Das ist ja schon die Krönung überhaupt. Ich habe mir dann mal im eingebauten Zustand das schaufelrad ( ansaug Seite) angesehen. Die schäufelchen sind leicht verbogen , wirklich nur minimal. Ich habe mich dann dazu entschlossen alles wieder zusammen zubauen um zu sehen was der Turbo sagt. Jetzt habe ich das Problem das der Audi zwar wieder Leistung hat aber, bei 3000 touren ins notlaufprogramm schaltet. Liegt es daran das durch die verbogenden Schaufelräder ein zu hoher Ladedruck entsteht??? Oder warum schaltet er in den notlauf??? Mache ich das Auto aus und wieder an ist er aus dem notlaufprogramm raus, bis ich wieder auf die 3000 touren komme, dann geht er wieder in den Mitläufer. Vorher war einfach nur ein extremer leistungsverlust da, sprich bei 80kmh war Feierabend. Mir ist klar das ich um einen neuen Turbo nicht vorbei komme. Ich möchte nur alles andere ausschließen.

Mfg

Ähnliche Themen
21 Antworten

Standardfrage: was steht denn im Fehlerspeicher nachdem der Wagen in den Notlauf ging?

Themenstarteram 31. Mai 2016 um 13:21

Jaaaa gute Frage, nächste Frage. Ich weiß es nicht da ich ihn noch nicht auslesen lassen habe. Ist es denn prinzipiell möglich das er bei zu hohem ladedruck in den Notlauf schaltet, bzw. Durch die verbogenden schaufelräder zu hohen ladedruck aufbaut?

Ist der gechipt? Bei gechipten Kfz's gibt es manchmal probleme wenn man aus dem keller hochbeschleunigt bis 3000 oder 4000 turen das diese durchs falsche programieren in den Notlauf gehen.

Themenstarteram 31. Mai 2016 um 13:40

Nein gechipt ist er nicht. Zumindest laut Aussage des vorbesitzers. Aber ich gehe davon aus das es wirklich nicht so ist

Aber wer steckt Flasche darein ?? und warum, da die Haube normal immer zu ist kann es nur Besitzer oder Werkstatt gewesen sein. Frag mal Vorbesitzer ob er davon was weiß.

Themenstarteram 31. Mai 2016 um 14:06

Habe ich schon gemacht, er sagte sein Name ist Hase. Ist halt jetzt so, muss man mit Leben jetzt, dafür war der Audi günstig. Ich möchte halt jetzt nur alles ausschließen, bevor ich mir jetzt einen neuen Turbo hole und dann sich es raus stellt das es noch was anderes it und ich wieder anfangen muss

Sagt ma....so ne Story mit nem Flaschenhals einer Flasche Coke im Schlauch hatten wir doch schonmal hier.... is vielleicht schon zwo Jahre her. Ob das nu OEM is :)

Zitat:

@freak83 schrieb am 31. Mai 2016 um 13:21:32 Uhr:

Jaaaa gute Frage, nächste Frage. Ich weiß es nicht da ich ihn noch nicht auslesen lassen habe. Ist es denn prinzipiell möglich das er bei zu hohem ladedruck in den Notlauf schaltet, bzw. Durch die verbogenden schaufelräder zu hohen ladedruck aufbaut?

Ich glaube nicht, das wegen gebogenen Schaufeln der Ladedruck zu hoch gelangen kann, dass ist eher eine Sache von klemmender Mechanik an der VTG- Verstellung. Also Fehlerspeicher auslesen und dann sehen wir weiter. Kannst auch nen VCDS- User anschreiben. Ja, zu hoher Ladedruck erzeugt auch den Notlauf. Wenn du aber bis 3.000 Umdrehungen kommst, so zweifele ich hier auch am erhöhtem Ladedruck.

Die Story mit der Flasche ist aber schon abenteuerlich. :rolleyes:

Zitat:

@freak83 schrieb am 31. Mai 2016 um 12:17:55 Uhr:

... Problem das der Audi zwar wieder Leistung hat aber, bei 3000 touren ins notlaufprogramm schaltet.

Schließe mich der Meinung von golfschlosser an.

Wenn er Leistung bis 3000 rpm hat, ist der Ladedruck (LD) nicht zu gering. Wenn wegen klemmender VTG der LD nicht rechtzeitig zurückgenommen werden kann, tritt das meist schon bei niedrigeren Drehzahlen auf. Es sei denn, der Notlauf trat beim Durchbeschleunigen in einem niedrigen Gang auf.

Daher die Fragen:

Welcher Gang war da drin ?

Und wie schaut die Sache aus, wenn Du im hohen Gang und eher mit Halbgas beschleunigst ?

Grüße Klaus

Themenstarteram 1. Juni 2016 um 7:29

VTG geht schön butterweich, also gehe ich mal davon aus das daran nicht liegt. In den ersten drei Gängen habe ich keine Probleme erst ab dem vierten bis in den sechsten. Egal ob ich langsam oder schnell beschleunige, ab 3000 touren geht er in den notlauf. Ich habe gestern die Fehler auslesen lassen, und es wurde nur einer angezeigt, ladedruck regelgrenze überschritten. Seid gestern leuchte auch die motorkontroll Lampe. Unter Druck System wurde gestern auch abgedrückt, und es war alles ok. Wir haben auch mal sporadisch das magnetblockventil getauscht, ergebnis blieb gleich.

Bau den Turbo aus und sieh ihn dir mal an.

Hatte auch LD überschritten als Fehler, die Werkstatt hat sich zu Tode gesucht.

Abgasanlage gecheckt, Unterdruck, ventil block alles. VTG lief problemlos laut Werkstatt.

Haben dann den Turbo ausgebaut und ich denk die Bilder sprechen für sich

20160312-131712
20160312-131733

Ich würde mich fragen wo die ecken vom Schaufelrad geblieben sind?

im öl wo sonnst?

Themenstarteram 1. Juni 2016 um 13:51

Ja sieht ziemlich fritte aus den Turbo. Ich hatte den ansaugschlauch ja ab und bei mir sind die schäufelchen verbogen. Und noch nicht abgebrochen. Deswegen bin ich ja der Meinung das durch das verbogene schaufelrad die angesaugte Luft höher verdichtet wird und somit der ladedruck zu hoch ist. Ich baue den Turbo aus und besorge mir nen neuen. Jetzt kommt wieder die Frage der Fragen , überholten oder neuen Turbo kaufen???? Ich weiß auch wer billig kauft der kauft zweimal, aber was spricht gegen einen ûberholten Turbo?? Es gibt welche von renommierten fimen für 450 Euro. Aber ich bin da sehr unsicher was das angeht, da die Meinungen von überholten sehr unterschiedlich sind.

Deine Antwort
Ähnliche Themen