ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. turbo und kompressor einbau lohnt sich das

turbo und kompressor einbau lohnt sich das

BMW 3er E46
Themenstarteram 20. Mai 2012 um 21:49

hi

Ich hab einen BMW e46 325ci, würde es sich überhaupt lohnen ein kompressor oder turbo einbauen zu lassen. wenn ja was würde das bringen.

und ne ich möchte mir kein auto kaufen mit mehr leistung :)

Beste Antwort im Thema

Lohnt sich eigentlich nicht, es sei denn man kann das alles selber einbauen, dann halten sich auch die Kosten in Grenzen. Das Kit bei G-Power für den M54 war mal im Angebot und kostete dort ~1700€ (nach Abzug einer Gutschrift die man auf den 2. Kompressor erhielt).

Das Kit war zum Selbsteinbau und ohne Abstimmung sowie Tüv-Abnahme. Also Billig ist der Spaß nicht und vor Allem wäre das nur die 1. Ausbaustufe und du hättest danach nicht einmal die Leistung vom 330i.

Auch wenn du es nicht hören willst, wenn dann kauf dir ein Auto mit mehr Leistung :D

46 weitere Antworten
Ähnliche Themen
46 Antworten

Das thema war vor ein paar tagen erst.

Guckst du:

http://www.motor-talk.de/.../330i-kompressor-oder-turbo-t3929476.html

So etwas kostet halt ab 4900 Euro zuzüglich Einbau. Siehe hier

Ob sich das lohnt, muss Du für Dich selbst bewerten.

Edit: Der Preis ist wohl inklusive Einbau und Abstimmung.

Ich hab da was mit 3500-4000€ bei g-power im kopf.

Kann mich aber auch irren....

Lohnt sich eigentlich nicht, es sei denn man kann das alles selber einbauen, dann halten sich auch die Kosten in Grenzen. Das Kit bei G-Power für den M54 war mal im Angebot und kostete dort ~1700€ (nach Abzug einer Gutschrift die man auf den 2. Kompressor erhielt).

Das Kit war zum Selbsteinbau und ohne Abstimmung sowie Tüv-Abnahme. Also Billig ist der Spaß nicht und vor Allem wäre das nur die 1. Ausbaustufe und du hättest danach nicht einmal die Leistung vom 330i.

Auch wenn du es nicht hören willst, wenn dann kauf dir ein Auto mit mehr Leistung :D

Bei G-Power kostet was akzeptables um die 10 Riesen oder gibts momentan Sonderrabatt und ich weiß nichts davon????????

Zitat:

Original geschrieben von vk18rs

Bei G-Power kostet was akzeptables um die 10 Riesen oder gibts momentan Sonderrabatt und ich weiß nichts davon????????

Wie gesagt war das kleinste Kit mal für o.g zu haben, allerdings wie gesagt zum Selbsteinbau und beim 325i E46 z.b nur auf 225Ps (meine ich) beim 330i von 231 auf 286Ps.

Aber klar lohnt sich das für ein paar PS im oberen Drehzahlbereich mal eben 5.000 Euro auszugeben. dafür erhältst Du eine tolle Optik im Motorraum und diverse weitere mögliche fehlerquellen und das Risiko, dass du den Motor doch noch eher himmelst als ohne Kompressor.

Und durch die Senkung des Widerverkaufswertes der bastelbude bist Du ohnehin fast darauf angewiesen das Ding zu fahren bis zum bitteren Ende, daher umso pfiffiger weitere Fehlerquellen in den Motor einzubauen.

ich würde sagen, dass alles dafür spricht den Motor um ein paar PS zu erweitern.

Auf gar keinen Fall einen M3 kaufen und den 325 verkaufen, denn dann hättest du auf einmal ein Fahrzeug auf dem Hof, was tatsächlich einen mehrwert besitzt ... ok, etwas höhere Unterhaltskosten, aber bei dem Reparaturrisiko, was der 325 dann hat geht das eher unter.

In einem anderen Z4-Forum fragt sich gerade jemand woher die Metallspäne in seinem umgerüsteten Motor kommen - Du solltest mit ihm schonmal in Kontakt treten, dann wird die fehlersuche günstiger.

... ach ja, das Kompressorgejaule wird auch nur von denen wahrgenommen, die sich gegen Kompressoren entschieden haben - ich bin der meinung, dass das Schönrederei ist, aber naja ... *g*

Ich spielte selber mal mit dem Gedanken und bin von hannover nach München runter nur um so ein Auto probezufahren ob ich den Umbau vornehmen lasse. Die Probefahrt hab ich abgebrochen, weil mir das Geräusch total auf die Nerven ging.

Gruß, Frank

@vk18rs:

Wie kommst du auf 10000€ ?

Hab mir heute von g-power ein angebot schicken lassen.

Ohne einbau 3600€ mit tüv teilegutachten.

Mit einbau bei g-power ca. 4600€ inkl. tüv eintragung.

Leistungssteigerung für

BMW Z3 E37 / Z4 E85 / 3er E46 / 5er E39 mit Schaltgetriebe und SMG

2.2l M54 Triebwerk, Leistungssteigerung von 170 PS (125 kW) auf 215 PS (158 kW)

2.5l M54 Triebwerk, Leistungssteigerung von 192 PS (141 kW) auf 240 PS (176 kW)

3.0l M54 Triebwerk, Leistungssteigerung von 231 PS (170 kW) auf 306 PS (225 kW)

Aber für den 325er lohnt sich das echt nicht.

Der hat ja dann kaum mehr leistung wie ein 330i.

@incognito:

Ich kann kein kompressorgeheule feststellen in diversen videos ;)

Ich rede hier von guten 400Ps alles andere wäre schwachsinn... dafür würd sich der Aufwand in meinen Augen nicht lohnen

400 PS aus einem Motor, der ursprünglcih 192 PS hat?

... oder vertippt und Du meinst 40 zusätzliche PS, die durchaus realistisch wären?

Nur durch nen kompressor wird man wohl kaum 400ps beim m54 erreichen.

Da hilft nur ein extrem kostspieliger turbo umbau und das lohnt sich doch auf keinem fall.

Und dann stellt sich noch die frage wie lange soll so ein triebwerk halten :confused:

@ Incognito: Ich hatte ja davor ein Thema gestartet für einen 330er kompressor oder turbo!?!?!?

Sorry mein Fehler das ich das nicht Klargestellt habe

 

Angebot G-Power für 379Ps um die 10 Riesen

M3 leistung im 330i (349Ps) ca. 8.5 Scheine

Ich kann bei g-power nur bis max.333ps was finden.....

Wenn du Sie anschreibst und sagst was du willst dann schicken Sie dir ein Angebot zu

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. turbo und kompressor einbau lohnt sich das