ForumE90, E91, E92 & E93
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. Tuning über Chip hinaus? (335d)

Tuning über Chip hinaus? (335d)

BMW 3er
Themenstarteram 5. März 2012 um 23:39

Welche sonstigen vertretbaren Tuning-Maßnahmen gibt es eigentlich noch um mehr Power aus dem 335d Motor zu holen? 5 PS mehr durch Sportauspuff, 3PS durch Rennfilter oder ähnliches?

Kann man nicht einfach zwei größere Turbos einbauen?

(Auch wenn das vielleicht 5000€ kosten sollte)

Gewicht sparen:

Rücksitzbank ausbauen, leichtere Felgen? Carbon-Motorhaube? Irgendwelche Anbauteile die man entfernen oder erleichtern kann?

 

Was gibt es sonst noch für Tuning-Maßnahmen ohne den Motor durch Chiptuning auf 360PS aufzublasen und nach einem Jahr einen Motor- oder Turboschaden zu haben?

Denn für vertretbar würde ich beim 335d eher nur ein chippen auf ca. 330PS halten.

Beste Antwort im Thema

Rückbank ausbauen wegen Gewichtersparnis? Das ist ein BMW und kein 3er Golf^^ Bitte verkauf den Wagen.....

 

Ansonsten bring ich zu Hartge, Schnitzer oder G-Power und lass ihn aufpusten!

46 weitere Antworten
Ähnliche Themen
46 Antworten

Würde als erstes immer beim Fahrer anfangen. Vielleicht kann man da noch ein paar Kilo sparen :cool: Bestimmt mehr wie bei der Rücksitzbank....

Oder einen kleineren Tank einbauen, etwa vom Rasenmäher, spart auch über 50 Kilo :D

Themenstarteram 8. März 2012 um 23:32

Sind schon ein paar witzige Antworten dabei! Ich hab mal ein wenig zusammengefasst.

Erst mal die nicht so ganz ernstzunehmenden:

>wenn man schon irgendwie gewicht sparen möchte geht das am

>besten über die vorderen sitze bau die mal aus

----------------------------------------------------------------------------------

Also Sitze ausbauen ist zwar ganz nett, aber mitfahren kann dann wohl keiner mehr.

Und wo soll ich sitzen? :-) Ok, man könnte den Fahrersitz durch einen Leichtbau-Sportsitz ersetzen

----------------------------------------------------------------------------------

>Wenn man einen Sportwagen haben möchte, sollte man sich einen

>Sportwagen kaufen.

----------------------------------------------------------------------------------

Einen Sportwagen würde ich mir kaufen, wenn ich einen haben wollte.

Der beste Mix zwischen viel PS und wenig Kosten ist immer noch ein Diesel. (Es geht um Effektivität und nicht ums Sparen!)

Ein Sportwagen mit Autogas zum Beispiel fliegt einem vielleicht bald um die Ohren.

----------------------------------------------------------------------------------

>Würde als erstes immer beim Fahrer anfangen. Vielleicht kann man

>da noch ein paar Kilo sparen

----------------------------------------------------------------------------------

Mal sehn, ob ich noch 20 kg auf 58kg abnehmen kann. Dann kann ich aber nicht mehr fahren, weil ich zu schwach bin. Und außerdem: was bringen 20kg weniger bei Beschleunigung und Verbrauch?

----------------------------------------------------------------------------------

>einen kleineren Tank einbauen, etwa vom Rasenmäher, spart auch

>über 50 Kilo

----------------------------------------------------------------------------------

Mit Rasenmähertank komm ich gerade mal bis zur Autobahn-EINFAHRT :D

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Hier Antworten, die eher das Thema treffen (worum es mir eigentlich ging)

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

>Ansonsten bring ich zu Hartge, Schnitzer oder G-Power und lass ihn

>aufpusten!

----------------------------------------------------------------------------------

Ist doch mal ein guter Vorschlag. Allerdings meinte ich ja: ZUSÄTZLICH zum Chiptuning und nicht so weit aufgeblasen, daß mir beim Fahren vom Hof um die Ecke der Motor um die Ohren fliegt.

----------------------------------------------------------------------------------

>Vom reinen Chiptuning alá Ebay rate ich Dir allerdings ab

----------------------------------------------------------------------------------

Klar, hätte ich auch nicht dran gedacht. Viel zu gefährlich, daß da gepfuscht wird

----------------------------------------------------------------------------------

>Chiptuning und Motoraufbau

----------------------------------------------------------------------------------

Genau! Und WIE baut man den Motor auf? Mit welchen Mitteln/Tuningmaßnahmen?

----------------------------------------------------------------------------------

>Also für den 550d haben die einiges am Motor gemacht um den

>spitzendruck von 180 auf 210 (oder warens 220) bar anzuheben.

>Stärkere Stahlstifte, die das Kurbelgehäuse mit dem Deckel

>zusammenhalten und anderes.

----------------------------------------------------------------------------------

Super, der ERSTE, der die Antwort gegeben hat, die ich mir eigentlich gewünscht hätte. Und wieviel PS hat das gebracht? War das alles zusammen teuer?

----------------------------------------------------------------------------------

>Ich vermute mal das es am günstigsten ist, wenn man am

>ladeluftkühler, abgaskrümmer und software was macht. ggf.

>abgasanlage.

----------------------------------------------------------------------------------

Danke für die Vorschläge!

----------------------------------------------------------------------------------

>größerer ladeluftkühler+ andere downpipes

----------------------------------------------------------------------------------

perfekt!

----------------------------------------------------------------------------------

>http://www.snowperformance.de

----------------------------------------------------------------------------------

Mal was außergewöhnliches, was vielversprechend zu sein scheint. Denn Ladeluftkühlung bringt immer was. Ist nur die Frage, ob es das Material aushält, wenn das eingespritzte Wasser alles plötzlich runterkühlt, aber ich denke mal schon.

Themenstarteram 8. März 2012 um 23:46

Was noch keiner gesagt hat: leichtere Felgen bringen EINIGES!

Allerdings hätte ich gerne was Schöneres, als die mausgrauen Superleggera.. gibts da was?

am 8. März 2012 um 23:50

Zitat:

Original geschrieben von Maks77

Was noch keiner gesagt hat: leichtere Felgen bringen EINIGES!

Allerdings hätte ich gerne was Schöneres, als die mausgrauen Superleggera.. gibts da was?

Wie wärs mit nem Motorumbau?

Hau den Partikelfilter raus ist aber ernst gemeint.

Und dann auch noch mit einem chip kommst du auf 370Ps, kenne einen der das gemacht hat.

Der geht wie Hölle!:eek:

am 9. März 2012 um 0:21

Zitat:

Original geschrieben von Maks77

Welche sonstigen vertretbaren Tuning-Maßnahmen gibt es eigentlich noch um mehr Power aus dem 335d Motor zu holen? 5 PS mehr durch Sportauspuff, 3PS durch Rennfilter oder ähnliches?

Kann man nicht einfach zwei größere Turbos einbauen?

(Auch wenn das vielleicht 5000€ kosten sollte)

Gewicht sparen:

Rücksitzbank ausbauen, leichtere Felgen? Carbon-Motorhaube? Irgendwelche Anbauteile die man entfernen oder erleichtern kann?

 

Was gibt es sonst noch für Tuning-Maßnahmen ohne den Motor durch Chiptuning auf 360PS aufzublasen und nach einem Jahr einen Motor- oder Turboschaden zu haben?

Denn für vertretbar würde ich beim 335d eher nur ein chippen auf ca. 330PS halten.

Die beste Tuningmaßnahme die du machen kannst ist es deinen Diesel zu verkaufen und dir ein Benziner zu kaufen.

am 9. März 2012 um 10:22

Zitat:

Original geschrieben von ricardo84

Zitat:

Original geschrieben von Maks77

Welche sonstigen vertretbaren Tuning-Maßnahmen gibt es eigentlich noch um mehr Power aus dem 335d Motor zu holen? 5 PS mehr durch Sportauspuff, 3PS durch Rennfilter oder ähnliches?

Kann man nicht einfach zwei größere Turbos einbauen?

(Auch wenn das vielleicht 5000€ kosten sollte)

Gewicht sparen:

Rücksitzbank ausbauen, leichtere Felgen? Carbon-Motorhaube? Irgendwelche Anbauteile die man entfernen oder erleichtern kann?

 

Was gibt es sonst noch für Tuning-Maßnahmen ohne den Motor durch Chiptuning auf 360PS aufzublasen und nach einem Jahr einen Motor- oder Turboschaden zu haben?

Denn für vertretbar würde ich beim 335d eher nur ein chippen auf ca. 330PS halten.

Die beste Tuningmaßnahme die du machen kannst ist es deinen Diesel zu verkaufen und dir ein Benziner zu kaufen.

Wahre Worte

Falls die Frage ernstgemeint ist, dann verkauf den schönen 335d und kauf dir nen M3 !

Ansonsten ist die Frage sehr troll-auffällig... :rolleyes:

"troll auffällig" würde ich nicht sagen.

Früher hat man ja auch Getunt, ohne Chip und Kompressor/turbo.

Hatte da während meiner Lehrzeit einen Klassenkameraden der hat sich sein 45ps polo zur Brust genommen.

Alles rausgeschmissen, Ventile vergrößert und Poliert, größerer Vergaser, Nockenwelle, Schmiedekolben, Kurbelwelle.....

Und das beim Original Motorblock. Die anderen haben ihm auch gesagt er solle sich doch was größeres holen, das war aber nicht sein Ziel. Er wollte das maximale aus Diesem Motor.

Wenn er das Geld gehabt hätte, hätte er sich nen Ferrari gekauft und den auch getunt.....

Wie man sieht kommt alles auf die pers. Einstellung an.

Wenn man heute irgendwas an irgendeinem Motor tunen will kommt immer als Antwort "Chip oder Turbo".

Früher war halt auch der Kaiser noch da.. :D

Die Zeiten sind schon (leider) vorbei, früher habe ich auch die Ansaugkanäle poliert und scharfe Nockenwellen und was weiß ich noch alles in meinen VR6 eingebaut..

Heute ist es mit ner Sofrwareänderung und evtl. größerer LL-Kühler getan.. und bei nem Diesel mit scharfen nocken und Kopfbearbeitung anzufangen, bringt so gut wie nichts, kostet aber unmengen an Geld.

Ausserdem hat er ja so andeuten lassen, dass Geld keine rolle spielt! Dann ist der Diesel einfach die falsche Basis dafür !

Bei den spritpreisen?

Würde ich auch lieber 5k€ in den motor stecken als nen benziner zu kaufen... :(

Wenn Geld keine Rolle spielt :

Motor vom M550d kaufen und im Dreier versenken.

Ansonsten würde ich den einfach chippen , wenn der Motor hops geht egal , Geld spielt doch keine Rolle angeblich.

Zitat:

Die Kisten mussten dann aber schon gewaltig getunt gewesen sein.

Mein Ruf hat ca. 580PS und wiegt um die 1400kg. Für den 0-200 Sprint vergehen da ca. 11 Sekunden. Welche Leistung und welches Gewicht hatten denn die von dir genannten 335er?

Also mein 335i hatte mit downpipes chiptuning ca. 430PS und kam von 0-200 in ca 14-15s also ungefähr wie ein m3 obwohl der m3 nur 400nm hat und meiner ca. 580NM hatte. aber der m3 ist halt von der übersetzung etwas besser ausgelegt und somit gleicht sich das aus. Meiner meinung nach hat meine berefiung von 285 25 20 auf der Ha einen großen teil zur beschleunigung beigetragen. (ein kumpel von mir mit serienbereifung und selben tune hatte große schwierigkeiten dran zu bleiben trotz dkg)

Die amis fahren ja meist limos welche auch nur 1400kg wiegen und mit ihren maps dies sie nur kurzzeitig fahren haben die bestimm über 450ps.

Gruß

am 9. März 2012 um 14:29

Man merkt, dass die e90 / 92 zu günstig werden...:( Manchmal frag ich mich echt wo ich hier gelandet bin...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. Tuning über Chip hinaus? (335d)