ForumSierra & Scorpio
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Sierra & Scorpio
  6. TÜV-Termin mit dem Scorpio (erster Anlauf)

TÜV-Termin mit dem Scorpio (erster Anlauf)

Ford Scorpio Mk2
Themenstarteram 11. April 2014 um 9:23

Liebe Scorpio-Kollegen,

eigentlich wollte ich meinen Ford heute zum TÜV bringen, der demnächst sowieso fällig wäre, und habe den Wagen vor rund einer Woche angemeldet; mir wurde der Termin für heute morgen zugesagt. Der Wagen ist in Ordnung, ich habe ihn selbst durchgesehen und von einem Ford-Mechaniker noch einmal durchsehen lasse (doppelt hält besser:)), sodass der TÜV eigentlich Formsache sein sollte. Ich bin vom guten Zustand meines Wagens überzeugt.

Der TÜV-Termin wäre heute gewesen. Das ist schnell erzählt; den bestehenden Termin setzte man, als ich die Papiere in der Kundendienstannahme abgeben wollte, ohne Voranmeldung außer Kraft, weil es offenbar so viele andere Anmeldungen gebe. Man fragte mich seitens der Werkstätte, in die der Prüfer kommt, ob ich als Rentner denn auch an einem anderen Tag Zeit hätte. So auf die Art, andere Kunden seien wichtiger als der Herr H. mit seinem Ford Scorpio.

Ich sagte nichts dazu. Ein Alternativtermin wurde mir zu keiner Zeit genannt. Man war zwar sehr freundlich und ich nehme dem Haus die Termin-Malaise auch ab, aber es gehört sich trotzdem einfach nicht. Das wussten die doch nicht erst heute, dass der Kalender offenbar übersättigt ist mit Namen und Autotypen für den heutigen TÜV-Abnahmebesuch.

Wohlgemerkt: Vor rund einer Woche, wie gesagt, meldete ich den Wagen zum TÜV dort an. Die "wichtigeren" Anmeldungen sind offenbar alle später gekommen - auch egal. Ich habe mit dem Zeitproblem ja keine Schwierigkeit, könnte auch an einem anderen Tag, aber eigentlich ärgert es mich trotzdem, weil ich selbst mich an zeitliche Absprachen immer halte und auch im Berufsleben alles in meiner Macht stehende dafür tat, dass Kundentermine grundsätzlich in etwa eingehalten werden konnten (wenn man sich als Kunde schon darauf einrichtet, dann sollte man nicht versetzt werden). Diverse Händlerkollegen bekommen das scheinbar bis heute nicht hin, was heute bewiesen wurde.

Es geht mir dabei schlicht ums Prinzip. Ich bin kein Querulant, aber ich hatte den Termin. Die Absage ist auch okay, aber eben nicht auf dieser Basis und mit so einem Argument. Wenn man mich zumindest angerufen hätte (die Nummer ist bekannt), dann wäre es mir immer noch lieber gewesen, aber so kurz vor dem Termin (neun Uhr; ich war um 8.30 Uhr dort, ist einen Ort weiter) eben mal schnell abzusagen, das gehört sich eigentlich nicht, finde ich!

Lange Rede, kurzer Sinn: Nächste Woche ist es soweit, aber dann fahre ich, da ich vom guten Zustand meines weißen Scorpio überzeugt bin, direkt zum TÜV-Prüfpunkt und nicht in die Werkstätte dafür. Ich berichte euch von diesem Erlebnis unter Scorpio-Fahrern, wenn ihr es wünscht, sehr gern!

Es grüßt euch

Hans

Ähnliche Themen
10 Antworten

Hast schon recht, Verabredungen sind einzuhalten oder rechtzeitig (vorher) zu verschieben. Andererseits rege ich mich über so etwas nur noch auf, wenn es mir tatsächlich Probleme bereitet, denn eigener Ärger schadet nur meiner Laune und nicht der des Verursachers. Das entschuldigt aber noch lange nicht die schlecht organisierte Werkstatt.

Viel Glück beim TÜV (Bericht ist selbstverständlich erwünscht!) und noch viel Spaß mit den Scorpio; ich beneide dich und hätte gerne auch wieder einen, aber es ist eigentlich nichts Brauchbares auf den Markt, das man für mehrere Jahre zuverlässig als Alltagsauto nutzen kann und zum Basteln habe ich keine Lust mehr.

Themenstarteram 11. April 2014 um 17:33

Danke für deinen Kommentar!

Natürlich reiche ich den Bericht vom zweiten Anlauf zum TÜV-Termin beizeiten gern nach! Ich bin mir sehr sicher, dass der Scorpio ohne Mängel durchgeht. Eigentlich wäre die HU erst im Sommer zu erneuern, aber da ich mit einem 1988er Audi 100 ein schönes wie zeitaufwendiges Sommerprojekt an Land gezogen habe, möchte ich den Scorpio, der weniger Aufwand verlangt als der Audi, vorher schon über den TÜV gebracht haben.

Zitat:

aber es ist eigentlich nichts Brauchbares auf den Markt, das man für mehrere Jahre zuverlässig als Alltagsauto nutzen kann und zum Basteln habe ich keine Lust mehr.

Ich kann dich verstehen, wobei ich finde, dass die Marktlage bei der Limousine noch recht entspannt ist. Da kann man schon noch manches hübsch erhaltene und gut gepflegte "Opa Heinz"-Auto aus erster Hand ergattern. Beim Turnier wird es aber sehr schwierig.

Ein Opel Signum ist aber auch ein feines Auto und in meinen Augen ein würdiger Nachfolger, auch ein ziemlicher Außenseiter und qualitativ leider sehr oft verkannt. Viel Spaß damit!

Themenstarteram 18. April 2014 um 16:03

Am Dienstag kommt der Scorpio jetzt definitiv zum TÜV, dann werde ich euch ausführlich berichten!

Themenstarteram 22. April 2014 um 9:41

Heute ist es nun soweit. Gewaschen und gereinigt steht der Scorpio in der Garage und wird dann am frühen Nachmittag zum TÜV gebracht. Ich denke, dass dieser Termin keine Hürde für ihn darstellt. Natürlich werde ich euch auch davon berichten!

Viel Glück Erfolg!

(Glück ist ja nach deiner Beschreibung nicht notwendig.)

Themenstarteram 22. April 2014 um 11:56

Zitat:

Original geschrieben von CossiMk2

Viel Glück Erfolg!

(Glück ist ja nach deiner Beschreibung nicht notwendig.)

Wissen kann man es nie, aber ich danke ganz herzlich - natürlich wird berichtet!

Themenstarteram 22. April 2014 um 16:22

So! Vorhin war der Scorpio beim TÜV und darf zwei weitere Jahre fahren!

"Ohne erkennbare Mängel" nach achtzehn Jahren - das ist ein guter Wert, mit dem ich sehr zufrieden bin. Man kann fast sagen, dass ich stolz darauf bin.

Sicher ist das auch ein Zeugnis dafür, dass es alle, die ihn bisher besessen hatten, mit ihm gut gemeint haben und weiterhin gut meinen.

Hans, dann mal auf die nächsten 2 Jahre! Wobei bei Dir wird er noch länger rollen, wenn nichts Unvorhersehbares passiert. :)

am 23. April 2014 um 20:08

Hallo Lieber Skorpio Freund,

habe gerade über den Erfolgreichen Tüv Verlauf gelesen.

Ich fahre schon lange meine 1995 Skorio Gia Automatik und möchte in noch lange fahren. Gehe immer zum Ford Händler im Ort da bekomme ich einen Termin und der wird auch eingehalten.

Leider will meine Automatik keine längeren Fahrten mehr der Moter läuft so nach 70 Km plötzlich nur noch im 3. Gang. Lass ich in ne weile stehen gehts wieder normal weiter. TÜv habe ich noch ein Jahr dann hoffe ich auf weitere 2 Jahre

Tschüss aus Achim bei Bremen

Rolf

Zitat:

Original geschrieben von italeri1947

So! Vorhin war der Scorpio beim TÜV und darf zwei weitere Jahre fahren!

"Ohne erkennbare Mängel" nach achtzehn Jahren - das ist ein guter Wert, mit dem ich sehr zufrieden bin. Man kann fast sagen, dass ich stolz darauf bin.

Sicher ist das auch ein Zeugnis dafür, dass es alle, die ihn bisher besessen hatten, mit ihm gut gemeint haben und weiterhin gut meinen.

Themenstarteram 24. April 2014 um 17:44

Zitat:

Original geschrieben von Zipfel1977

Hans, dann mal auf die nächsten 2 Jahre! Wobei bei Dir wird er noch länger rollen, wenn nichts Unvorhersehbares passiert. :)

Das denke ich doch einmal ganz stark! Ich habe den Ford ja auch genau deswegen gekauft, um ihn möglichst lange zu behalten und ihn als Klassiker eines Tages zu pflegen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Sierra & Scorpio
  6. TÜV-Termin mit dem Scorpio (erster Anlauf)