ForumA4 B9
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B9
  7. Türlautsprecher austauschen

Türlautsprecher austauschen

Audi A4 B9/8W
Themenstarteram 26. Januar 2018 um 20:24

Hallo liebes Forum,

Vor zwei Wochen habe ich endlich meinen schwarzen Avant mit S-Line Black Ausstattung bekommen :-).

Das Auto ist richtig klasse!

Ich hatte mehr auf Optik als auf den ganzen Assistenz Systeme wert gelegt. Aber auch auf das zu teure Soundsystem. Also nur die passiv Lautsprecher im Glauben, das reiche aus. Ich bin kein Soundfetischist, aber das ist eine Seuche! Das habe ich nicht erwartet.

So, nun möchte ich also Türlautsprecher tauschen, um wenigstens etwa mehr Klang zu bekommen.

Hat das jemand schon gemacht und Erfahrungen damit? Welche Lautsprecher eignen sich? Ist das selber machbar (handwerklich nicht ungeschickt)?

Hoffe auf eure Rückmeldung!

VG

 

Beste Antwort im Thema

Nein das bringt nichts! Bei meinem Vater durften wir das letztens auch feststellen. Neue Lautsprecher bringt schon echt einiges, ich muss die genaue Bezeichnung der Lautsprecher mal raussuchen, Preislich ca.400€ dennoch ist es kein Vergleich zur B&O Anlage aber man kann von Radio reden!

Bei B&O bringt Dämmung echt einiges gerade im Bereich der Hutablage, gut beim Avant da eher nicht. Aber auch in den Türen macht es sich deutlich bemerkbar, da ich bei mir die B&O ab Werk mit bestellt hab :D konnten wir auch gut vergleichen.

Wir haben neue Hochtöner und Tieftöner gekauft für vorn und hinten, die Rahmen für die Lautsprecher kann man sich aus Holz selbst fertigen, nachdem wir 2x versucht haben fertige zu verwenden die nicht passen wollten, bzw. beim verschrauben gerissen sind.

Kurz um die Lautsprecher ab Werk ohne Soundsystem sind einfach nur schlecht, da bringt Dämmung einfach gar nichts, keine Stimme kein bass nichts. Jedes Handy klingt da besser.

64 weitere Antworten
Ähnliche Themen
64 Antworten

Was hast Du nicht erwartet?

Themenstarteram 26. Januar 2018 um 21:02

Den blechernen Klang.

Wenn es blechern klingt, ist es nützlicher und billiger, in Türdämmung, anstatt in neue Chassis zu investieren.

Ich hänge mich mal hier mit rein.

Ich habe seit Dezember den B9 mit Audi Sound System. Ich komme vom B7 und hatte dort ebenfalls das ASS + Navi.

Ich höre keinen blechernen Sound, aber ich habe das Gefühl, das der Ton nur aus dem Center Sepaker hinter dem Display kommt. Habe schon die verschiedensten Einstellungen im Balance\Fader Menü probiert. Mir fehlt einfach der Wide Hörgenuss aus meinem B7, den besseren Raumklang, wenn ihr versteht was ich meine.

Von den Türlautsprechern kommt kaum etwas an, sodass ich durch Anfassen überprüfen musste, ob diese überhaupt arbeiten...

Nein das bringt nichts! Bei meinem Vater durften wir das letztens auch feststellen. Neue Lautsprecher bringt schon echt einiges, ich muss die genaue Bezeichnung der Lautsprecher mal raussuchen, Preislich ca.400€ dennoch ist es kein Vergleich zur B&O Anlage aber man kann von Radio reden!

Bei B&O bringt Dämmung echt einiges gerade im Bereich der Hutablage, gut beim Avant da eher nicht. Aber auch in den Türen macht es sich deutlich bemerkbar, da ich bei mir die B&O ab Werk mit bestellt hab :D konnten wir auch gut vergleichen.

Wir haben neue Hochtöner und Tieftöner gekauft für vorn und hinten, die Rahmen für die Lautsprecher kann man sich aus Holz selbst fertigen, nachdem wir 2x versucht haben fertige zu verwenden die nicht passen wollten, bzw. beim verschrauben gerissen sind.

Kurz um die Lautsprecher ab Werk ohne Soundsystem sind einfach nur schlecht, da bringt Dämmung einfach gar nichts, keine Stimme kein bass nichts. Jedes Handy klingt da besser.

am 26. Januar 2018 um 21:37

Hat niemand von euch Probleme mit dem subwoofer hinten ?? Bei mir dröhnt das Ding total so als würde man es Mega überlasten obwohl der Bass ganz auf null gestellt ist und die Lautstärke zu 25% aufgedreht ist

Limo oder Avant?

am 26. Januar 2018 um 21:41

Limo

Bei mir war der verklemmt eingebaut und die Konstruktion ist da auch nicht ganz glücklich, die Bleche erzeugen in gewissen Frequenzen extreme Resonanz, das ganze schwingt sich regelrecht auf.

Ein Freund von mir wollte mal unbedingt folgendes hören https://www.youtube.com/watch?v=G6dWxIR_HKY

Ich habe eine recht gute Anlage im Haus da war alles schön nur im Auto hat es bei 1:33min bzw. ab 1:39min wenn der Bass von unten dazu kommt ganz aufgehört, ich dachte mir fällt das Auto auseinander. Jetzt mit Dämmung gehts waren aber auch wieder 5kg Alubutyl ich kann da zumindest bis zur halben Lautstärke gehen.

Ja nicht das tollste Lied aber um den Bass im Resonanz bereich zu testen ganz gut.

am 26. Januar 2018 um 21:53

Hab ich auch versucht aber bei mir liegt es am subwoofer

Kannst man nachträglich bei Audi den austauschen lassen gegen einen neuen bzw anderen ?

Hatte im A6 auch einen Sub in der Hutablage - die Lösung ist doch der letzte Schrott. Das wird nie was.

Würde ich heute stilllegen und was gescheites z.B. in die Reserveradmulde verbauen.

Zitat:

@DVE schrieb am 26. Januar 2018 um 22:03:22 Uhr:

Hatte im A6 auch einen Sub in der Hutablage - die Lösung ist doch der letzte Schrott. Das wird nie was.

Würde ich heute stilllegen und was gescheites z.B. in die Reserveradmulde verbauen.

Ist auch mein Ansatz nur so reicht es für mich das andere wäre dann doch zu aufwendig aber sicherlich besser!

Themenstarteram 26. Januar 2018 um 22:11

Zitat:

@marcelp. schrieb am 26. Januar 2018 um 21:24:07 Uhr:

Nein das bringt nichts! Bei meinem Vater durften wir das letztens auch feststellen. Neue Lautsprecher bringt schon echt einiges, ich muss die genaue Bezeichnung der Lautsprecher mal raussuchen, Preislich ca.400€ dennoch ist es kein Vergleich zur B&O Anlage aber man kann von Radio reden!

Bei B&O bringt Dämmung echt einiges gerade im Bereich der Hutablage, gut beim Avant da eher nicht. Aber auch in den Türen macht es sich deutlich bemerkbar, da ich bei mir die B&O ab Werk mit bestellt hab :D konnten wir auch gut vergleichen.

Wir haben neue Hochtöner und Tieftöner gekauft für vorn und hinten, die Rahmen für die Lautsprecher kann man sich aus Holz selbst fertigen, nachdem wir 2x versucht haben fertige zu verwenden die nicht passen wollten, bzw. beim verschrauben gerissen sind.

Kurz um die Lautsprecher ab Werk ohne Soundsystem sind einfach nur schlecht, da bringt Dämmung einfach gar nichts, keine Stimme kein bass nichts. Jedes Handy klingt da besser.

marcelp., hast du dazu mehr Info? Welcher Hersteller? Und: selbst gemacht?

am 26. Januar 2018 um 22:13

Verfällt dann teilweise die Garantie wenn man das umändert bzw. es machen lässt ?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B9
  7. Türlautsprecher austauschen