ForumTT 8N
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. TT
  6. TT 8N
  7. TT stottert, geht aus

TT stottert, geht aus

Audi TT 8N
Themenstarteram 24. Dezember 2014 um 14:27

Hallo in die weihnachtliche Runde,

ich lese hier schon seit einer Weile mit und möchte mich für die ganzen Informationen schon mal bedanken. Nun meckert mein TT (2000er, 1.8T, Coupe) wieder rum.

Zur Vorgeschichte:

Wagen vor wenigen Monaten mit 155TKM gekauft. Nach einer Woche stotterte er, lies sich quasi nicht mehr fahren. Also den ADAC gerufen. Er nahm die Abdeckung am Motor ab und es kam ein riesiges Loch in einem Luftschlauch zum vorscheinen.

Am nächsten Tag Teil bei AUDI bestellt, eingebaut. Alles wieder gut.

In der Regel wird der Gute nur in der Stadt bewegt. Dabei war mir schon aufgefallen, dass die Motortemperatur nicht über 60°C steigt. Sobald er längeren Strecken bewegt wird (ab 50km) stottert er im Standgas, niedrigen Drehzahlen noch immer. Manchmal geht er dann sogar aus.

Ich habe heute den Klima-Kanal 49 gecheckt. Auch dieser meldet die niedrige Temperatur, die auch im Kombiinstrument angezeigt wird.

Vor wenigen Tagen ging dann auch die Motorkontrollleuchte an. Beim auslesen wurde "Fehler Kühlsystem" angezeigt.

Meine Vermutung: Der berüchtigte G62. Dieser wird kein richtiges Signal senden, weshalb das Steuergerät von einem kalten Motor ausgeht und ein viel zu fettes Gemisch für den warmen Motor einspritzt.

Klingt das für euch plausibel? Habt ihr noch eine Idee, wie ich herausfinden kann ob es wirklich der G62 ist?

Was könnte es sonst noch sein? (Zündspulen sind gecheckt und in Ordnung).

Freue mich auf Euer Feedback und wünsche noch eine besinnliche Weihnacht.

Pierre

Ähnliche Themen
27 Antworten

Zitat:

@Idiotenwelt schrieb am 24. Dezember 2014 um 14:27:59 Uhr:

Habt ihr noch eine Idee, wie ich herausfinden kann ob es wirklich der G62 ist?

http://www.tt-eifel.de/index.php?id=17,36,0,0,1,0

Themenstarteram 25. Dezember 2014 um 10:19

Der link ist mir schon längst bekannt. Wie soll er mir bei der Verifizierung des Problems helfen?

Zitat:

Klingt das für euch plausibel? Habt ihr noch eine Idee, wie ich herausfinden kann ob es wirklich der G62 ist?

In dem geposteten Link wird erklärt wie du es prüfst. Und das ist doch Hilfe, oder?

Zitat:

@Idiotenwelt schrieb am 24. Dezember 2014 um 14:27:59 Uhr:

 

Habt ihr noch eine Idee, wie ich herausfinden kann ob es wirklich der G62 ist?

Was könnte es sonst noch sein?

Pierre

Du könntest den Sensor solch eines hilfreichen Gerätes am Wasserschlauch neben dem G62 befestigen.

Dann herum fahren wie gewohnt und mit der Temp der Klimaanzeige vergleichen.

Einfach mit Kabelbinder den Sensor fest machen, er wird um die 10°C weniger anzeigen.

Das Kabel provisorisch unter der Motorhaube und oben beim Türfenster vorbei in den Innenraum legen.

Falls die Temp stimmt, könnte auch das Thermostat hängen geblieben sein, ist mir mal passiert, nach einer ordentlichen Fahrweise, ging es wieder in den Normalmode.

Eine defekte Wasserpumpe kann auch zu Fehlern im Motorlauf und bei der Anzeige führen, deshalb checken wann die Wapu gewechselt worden ist.

Um die Kühlwassertemp provisorisch für Testzwecke zu erhöhen kannste ja mal den Wasserschlauch mit einer Schlauchabklemmzange etc ein wenig zusammendrücken.

Ich würde den G62 erneuern und das Thermostatventiel gleich mit.

Themenstarteram 11. Januar 2015 um 13:48

Frohes neues Jahr! :-)

Noch keine Besserung in Sicht :-( G62 wurde von AUDI gewechselt. Ebenso ein Luftschlauch, welcher einen kleinen Riss hatte. Fehlerspeicher wurde gelöscht und weiter gehts.

Aber noch immer keine Besserung. Mittlerweile auch mal wieder Motorkontrollleuchte.

Habt ihr noch einen heißen Tipp? Es trifft eigentlich nur im Standgas/Anfahren auf, wenn der Motor warm ist. Ich hab nur keine Lust AUDI für hunderte Euro langsam und gemütlich nach dem Fehler suchen zu lassen. :-(

am 11. Januar 2015 um 15:18

Tipps helfen aber nicht ohne das du Gewissenhaft mit arbeitest.

Es bedarf manchmal einer aufwendigen Suche.

Siehst ja selber das sie es bei Audi nicht komplett hin gekriegt haben,

da willst du ein paar Tipps aufschnappen die du dann sowieso nicht richtig befolgst.

Vergiss es, such dir lieber einen der sich auskennt, das ist mein Tipp an dich!

Warum hast du das Thermostatv.nicht getauscht?

Themenstarteram 11. Januar 2015 um 17:03

@Neonlight An welchem Punkt habe ich nicht gewissenhaft mitgearbeitet bzw. einen Tipp nicht befolgt?

Einen Menschen zu finden, der sich damit auskennt... Scherzkeks. Versuche ich seit einigen Wochen. Doch wenn man nicht mal der Audi-Niederlassung trauen kann...

Mit dem Thermostatventil hatte ich zu spät gelesen, leider. Wird wohl der nächste Versuch sein.

am 11. Januar 2015 um 17:38

@Idiotenwelt

Hast du meine Tipps vom 26. 12 gelesen?

Gelesen vielleicht schon aber sich mal Gedanken gemacht und selber nach geprüft, nein, oh kalt und meine Hände...

Dann zu Audi und Leute der G62 (Obwohl nicht wirklich getestet) gehört gewechselt.

Da es aber danach immer noch Probleme gibt, haben natürlich die Mechs schuld.

Es beruhigt natürlich enorm wenn man die Schuld auf Andere schieben kann :) :) :)

Verstehe mich nicht falsch, ich helfe Jedem gerne, nur manchmal braucht Einer einen Tritt in den...

am 12. Januar 2015 um 12:38

Stottern? Ruckeln? Schonmal Zündspulen gewechselt?

Themenstarteram 12. Januar 2015 um 12:47

Zündspulen wurden vor 3 Wochen bei AUDI bereits angeschaut, wegen einer noch offenen Rückrufaktion der Zündspulen. Ergebnis: Alles in Ordnung.

Werde heute von einem befreundeten Mechaniker mal den Fehlerspeicher auslesen lassen, da ja wieder die Motorkontrollleuchte leuchtet. Mal schauen was drinsteht.

am 12. Januar 2015 um 14:09

Angeschaut oder gewechselt?

Themenstarteram 12. Januar 2015 um 16:11

Angeschaut, nicht gewechselt. Sorry.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. TT
  6. TT 8N
  7. TT stottert, geht aus