ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Touring mit mehreren Macken an der Elektrik

Touring mit mehreren Macken an der Elektrik

BMW 3er E46
Themenstarteram 25. Dezember 2015 um 15:35

Hallo Zusammen,

hab bei unserem neuen Familienbomber (bj2/2001) paar Probleme, die Heckscheibe entriegelt nicht, weder über den Taster noch über die FFB. Hab mal die ganze Verkleidung abgebaut und 12V auf pin 3 und 4 gegeben was die Heckscheibe auch geöffnet hat. Jetzt geht der Verdacht natürlich Richtung Kabelbruch. Desweiteren spinnt der Heckscheibenwischer, die Sicherung war gezogen worden vom Vorbesitzer, jetzt weiss ich auch warum, der Wischer geht nicht aus! Da habe ich aber das Relais im verdacht. Das PDC tut es genausowenig. So wie sollte ich jetzt am besten vorgehen was die Heckscheibenentriegelung betrifft? Irgendwie versuchen neue Litzen einzuziehen? Oder direkt nen Reparaturkabelbaum verlegen? Und wo Kaufe ich den am besten und gibts dazu irgendwo ne gute Anleitung?

MfG

Ähnliche Themen
24 Antworten

Die unnütze, separat zu öffnende Heckscheibe, macht auch mir nur Ärger.

Das fing vor fünf Jahren damit an, dass die Fernbedienung verrückt spielte und die Heckklappe oder die Heckscheibe öfters ohne Grund öffneten.

Nach längerer, erfolgloser Suche wurde der Antennenverstärker erneuert, was aber keine Abhilfe schaffte.

Dann wurde die Heckscheibe erneuert, was zunächst erfolgreich war.

Seit etwa einem Jahr lässt sich die Heckscheibe aber nicht mehr mit dem Handtaster öffnen, sondern nur mit der Fernbedienung.

Ich werde darin kein Geld mehr investieren, weil ich die separat zu öffnende Heckscheibe für überflüssigen Schnickschnack halte.

Allerdings ist es schon besser, wenn man die Scheibe, wo sie nun einmal da ist, irgendwie noch öffnen kann, um gelegentlich den Bereich dahinter sauberzumachen.

Themenstarteram 25. Dezember 2015 um 16:02

Wär schon schön wenn ich die irgendwie zum laufen bringe, ich glaube auch das die Heizung hinten nicht funktioniert, leidiges Thema die ganze Elekrtrik da hinten. Bei dir wird wahrscheinlich nur der Taster defekt sein. Der sollte sich relativ schnell tauschen lassen, aber nen Repkabelbaum einzuarbeiten davor graut es mir ehrlich gesagt.

Klar wäre das schön, aber das kann eine lange Suche werden und auch einiges kosten.

Ich würde nur das unbedingt nötige machen.

Vielleicht erst mal messen, wo Strom ankommt.

Themenstarteram 25. Dezember 2015 um 16:50

Am Motor der Verriegelung schonmal nicht, der Kabelbaum geht innen rechts über der Batterie nach vorne. Müßte den mal weiter zerlegen um zu gucken ob irgendwo noch Steckverbindungen sind. Aber ich befürchte der ist durchgehend.

Für jemanden der sich mit elektronischen Kram auskennt.

http://m.ebay.de/.../310845882294

Zitat:

@Crologne schrieb am 25. Dezember 2015 um 16:50:21 Uhr:

Am Motor der Verriegelung schonmal nicht, der Kabelbaum geht innen rechts über der Batterie nach vorne. Müßte den mal weiter zerlegen um zu gucken ob irgendwo noch Steckverbindungen sind. Aber ich befürchte der ist durchgehend.

Einfach an den einzelnen Leitungen ziehen, dann siehst Du schon, welche kaputt sind.

Neue reinlöten und fertig.

Themenstarteram 26. Dezember 2015 um 11:17

Ja wenn es so einfach wäre, aber wie die litze durch die Tülle kriegen? Das scheint mir fast unmöglich.

Hast Du es mit einem Fädeldraht versucht?

Einen massiven Draht durchfädeln, am anderen Ende den neuen Draht anwickeln und durchziehen.

Es gibt auch für Elektriker Fädeldrähte aus Federstahl.

Ich dachte an sowas:

http://www.ebay.de/.../301716722188?...

Hallo

Die Kabel für den Taster und für die 3.Bremsleuchte gehen durch den linken Gummischlauch und sind nur gaaanz dünne Drähte.

Ich habe die neuen Kabel mit ner Fahradspeiche eingezogen, das hat sich gut gemacht ;-)

Themenstarteram 26. Dezember 2015 um 11:41

Also ich könnte schwören die gehen durch den rechten! Ich gucke gleich nochmal wenn ich mit dem Hund raus gehe. Hab mir heute morgen auf dem Klo was überlegt :) Gestern hab ich das Schloss ja mit der 12v Leitung von der Beleuchtung an der Heckklappe geöffnet, wenn dort dauerplus anliegt könnte ich den Strom da ja abzwacken und auf den Schalter legen so das ich wieder per Taster entriegeln kann.

Der Taster wird nur auf Masse gelegt wenn man ihn betätigt ;-)

Ist ein braunes Kabel mit lila Streifen unterm Himmel.....

Themenstarteram 26. Dezember 2015 um 11:51

Zitat:

@Crologne schrieb am 26. Dezember 2015 um 11:41:20 Uhr:

Also ich könnte schwören die gehen durch den rechten! Ich gucke gleich nochmal wenn ich mit dem Hund raus gehe. Hab mir heute morgen auf dem Klo was überlegt :) Gestern hab ich das Schloss ja mit der 12v Leitung von der Beleuchtung an der Heckklappe geöffnet, wenn dort dauerplus anliegt könnte ich den Strom da ja abzwacken und auf den Schalter legen so das ich wieder per Taster entriegeln kann.

Edit: Jetzt fällt mir dazu ein das das wahrscheinlich ne ziemlich dumme Idee ist da man dann die Scheibe ja immer entriegeln könnte auch bei abgeschlossenem Fahrzeug.

Themenstarteram 26. Dezember 2015 um 11:51

Ich geh gleich mal runter und mache paar Fotos.

Ich muß mich kurz berichtigen......

Das Kabel für den Taster ist braun-rot!

Braun-lila ist das für die 3.Bremsleuchte.....

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Touring mit mehreren Macken an der Elektrik