ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Touring 320d - RaceChip ...

Touring 320d - RaceChip ...

BMW 3er F31
Themenstarteram 25. September 2016 um 16:37

Hallo liebe Gemeinde!

Ich bin seit Mittwoch stolzer Besitzer eines F31 320d Touring, 8-Gang Automatik (kein Sport-Automatik) mit Sport Line Ausstattung und xdrive :) die Daten sollten bekannt sein, 184PS und 380Nm...

Jetzt spiele ich aber mit dem Gedanken einen Racechip einzusetzen, die Ultimate Version kostet 499€ und soll den BMW auf satte 234PS und 480Nm bringen. Das Getriebe soll laut ZF 500Nm standhalten, und der Motor ist meines Wissens nach der gleiche wie im 325d, halt nur mit anderer Software.

Da ich mein vorheriges Fahrzeug auch gechipt habe, bin ich mir durchaus bewusst was passieren KÖNNTE, Getriebeschaden, Motorschaden, Garantieverlust, etc...

Allerdings habe ich das Auto damals bei einem Tuner in Sundern optimieren lassen, d.h. es wurde eine Kernfeldoptimierung durchgeführt. Die Leistungssteigerung war wirklich enorm, nun bin ich bei der Variante von RaceChip noch etwas skeptisch ob ich diesen Effekt auch bei meinem Gefährt auch bekomme?!

Was ist eure Meinung dazu?

Einerseits finde ich es eine gute Lösung von RaceChip den Chip mit wenigen Handgriffen wieder zu entfernen, andererseits soll die Art wie die Mehrleistung erzeugt wird ja nicht gerade das gelbe vom Ei sein.

Zu guter letzt: Ich weiß, es gibt ein Thema wo jemand nach dem Racechip fragt, allerdings als 318d und dort wird weniger über Ja/Nein diskutiert, sondern eher darüber was alles passieren kann und welche Folgen ein Chiptuning hat :)

 

Vielen Dank bereits für eure Meinungen und Äußerungen!

Dicken Gruß an die BMW Familie :)

Beste Antwort im Thema

Nee, Twin Scroll heisst nur, dass immer nur die Auslässe von 2 Zylindern zusammengeführt sind, um so einen gleichmäßigeren Antrieb des Laders zu gewährleisten, so dass nicht ein Teil des Abgasdrucks in die anderen Zylinderauslässe zurückgedrückt wird.

Kannste weder mit einer Registeraufladug (ein kleiner, ein großer Lader) oder Biturbo (zwei gleiche kleine Lader) vergleichen.

Keines von beidem gab es je in Serie bei einem 320d.

39 weitere Antworten
Ähnliche Themen
39 Antworten

Hast du einen E90 Alpina?

Da kann das vielleicht sein aber beim F30/31 wird der Motor in Steyr als Alpina gebaut.

Solange für den Motor ein PPK zur Verfügung steht ist ein externes Chiptuning sowieso völliger Schwachsinn.

Das PPK bringt ja kaum etwas. Sowas geht doch schon fast in Richtung Serienstreuung.

Zitat:

@Tl-01a schrieb am 26. September 2016 um 10:22:35 Uhr:

Das PPK bringt ja kaum etwas. Sowas geht doch schon fast in Richtung Serienstreuung.

Ein PPK ist immer eine spürbare Leistungssteigerung.

Und diese Stammtischparolen , das ein Motor angeblich 20 oder 30 PS streuen kann, ist vollkommener Schwachsinn.

Zitat:

Und diese Stammtischparolen , das ein Motor angeblich 20 oder 30 PS streuen kann, ist vollkommener Schwachsinn.

Ah ja? Und wieso hat ein 575PS M5 Competition eher 630PS? :rolleyes:

Fast alle BMW Sauger haben weniger Leistung als angegeben, fast alle Turbos haben mehr Leistung als angegeben. Und lange nicht alle Modelle haben gleich viel Leistung. Beim M3 E90 geht es von irgendwie 370PS bis zu echten 420PS.

Zitat:

@ederchris schrieb am 26. September 2016 um 10:14:56 Uhr:

Hast du einen E90 Alpina?

F31

Zitat:

Da kann das vielleicht sein aber beim F30/31 wird der Motor in Steyr als Alpina gebaut.

Hast du dafür eine Quelle? Wäre interessant, danke.

Gruß

Uwe

Zitat:

@Tl-01a schrieb am 26. September 2016 um 10:44:45 Uhr:

Zitat:

Und diese Stammtischparolen , das ein Motor angeblich 20 oder 30 PS streuen kann, ist vollkommener Schwachsinn.

Ah ja? Und wieso hat ein 575PS M5 Competition eher 630PS? :rolleyes:

Weil der Bimmer dann nicht gege RS6 und E63 so am abstinken ist.

Das PPK für den 30d merkt man nicht nur subjektiv sondern auch in den 100-200/250 Messwerten deutlich

Ja aber die vorhandene Streuung, hat ja keine Auswirkung auf die Effektivität der Leistungssteigerung. Mehr Leistung hat das KFZ danach in jedem Fall egal ob es vorher nach unten, oder oben gestreut hat ;). Und das die E90 M3 meist die 420ps nicht erreichen, habe ich auch schon öfter gehört ...

Ich wollte eigentlich eher darauf hinaus, dass man für 2500€ auch einfach folgendes machen könnte:

Bessere Ladeluftkühler, Ölkühler, Zusatzwasserkühler verbauen und den Wagen individuell auf der Rolle Kennfeld optimieren lassen.

Den Ölkühler kann man eventuell auch weglassen und ein 10°C kühleres Ölthermostat verbauen. Den Zusatzwasserkühler braucht man bei unseren Temperaturen vor allem allem bei Automatikfahrzeugen.

Das PPK bringt es meiner Meinung nach nur bei Fahrzeugen die noch in der Garantie sind.

http://motorblock.at/.../

Ich weiss nicht, was gegen den obigen Artikel einzuwenden ist.

Es ist ja letztlich egal, wie viele Patente der Verfasser hat. Was er am Beispiel der verwendeten Zylinder (auch zu großem Teil übertragbar auf andere Komponenten wie Turbos und Einspritzdüsen) stimmt doch absolut.

Auch hat er erläutert, warum es müßig ist, die Ersatzteilnummern zu vergleichen. Ich weiß jetzt nicht, was daran nicht stimmen soll.

Auch wurde ja richtigerweise ganz zu Anfang eingeräumt, dass es auch immer Ausnahmen gibt, wo über kurze Zeit mal wirklich in einem Motor durch die Bank überdimensionierte Komponenten verbaut wurden.

Aus dem Bereich BMW fällt mir da z.B. der erste 4-Zylinder 114i ein, der wohl wirklich hardwaremäßig beim Motor einem 118i entsprach, so aber natürlich z.B. noch die etwas kleinere Bremse blieb. Das war aber auch nur eine kurze Zeit der Fall und ist heutzutage wirklich deutlich die Ausnahme.

Auch gab es mal nen Mini One D Automatik, der die gleiche Maschine wie nen 118d hatte, aber extrem grdrosselt, weil für den 3-Zylinder kein Automatikgetriebe verfügbar war.

Beim genannten 325d sind die Unterschiede zu 320d neben den Kolben und dem Einspritzsystem schon wegen der Registeraufladung im 325d erheblich.

Dass Alpina z.B. beim D3 den 330d als Basis nimmt, liegt doch daran, dass bei denen ohnehin eine Vielzahl an Komponenten erstmal rausfliegen. Da macht es wenig Sinn, den teureren 35d zu nehmen, wenn die Turbos eh rausfliegen. Die werden sich das schon anhand der verbauten Teile genau überlegt haben, wenn nicht der ganze Motor eh von Alpina erst in die Karosse kommt. Wie es da genau ist, weiß ich aber in dem Fall auch nicht. Jedenfalls war bei älteren Reihen beim Tuning vom 330d meines Wissens eher Turbo und Downpipe das Nadelöhr als die Haltbarkeit der Kolben.

Ich finde, chippen macht vor allem bei Autos Sinn, wo entweder so ein Sonderfall wie bei dem alten 114i vorliegt oder die gewünschte Leistung ab Werk in dem Modell schlicht nicht verfügbar ist (und der Motor das Potential bietet).

Ich bin insofern kein prinzipieller Gegner des Chippens, wenn man mit etwas Verstand an die Sache geht. Auch die Frage ob Box oder Chip kann man heutzutage niht mehr pauschal beantworten.

Die Werbung von Racechip ist allerdings wenig seriös, da sie Dinge suggeriert, die so pauschal nicht stimmen. Auch die errechnete Verbrauchsersparnis ist utopisch, wenn wirklich mit gleicher Beladung und gleichem Reifendruck gefahren wurde.

Mein letztes gechipptes Auto habe ich z.B. bei 40000 km machen lassen und bis 339000 gefahren mit dem Motor. Einen Turbo habe ich leider wegen eines zu spät bermerkten Mini-Lecks in der Ladeluftstrecke gekillt (Riss im Gehäuse am Wastegate wegen dauerhafter Überhitzung). Das Loch im Schlauch war leider nicht groß genug, dass der Motor in den Notlauf ging und gehört hatte ich es erst beim vom Gas gehen und neu Beschleunigen nach 20 Minuten Vollgas auf der AB.

Verkauft habe ich die Kiste bei 339000, weil Geld hätte investiert werden müssen und ich was mit mehr Türen und Klima brauchte. Defekt war der Kettenspanner der Kette, die Ausgleichswelle und Ölpumpe antreiben.

Das war übrigens nen Lupo 1.4 TDI.

Unser N55 Motor im F30 ist noch nicht gechippt, weil noch in Garantie und bei den Serien-Fahrleistungen auch nicht so dringend.

@TI-01a

Erklär mal bitte, warum bei den Automatikautos eher der Zusatzwasserkühler gebraucht wird! Interessiert mich!

Gruß

@ MarfF31

Ob RaceChip Ultimate langfristig einen Schaden anrichtet kann ich nicht beurteilen. Die ersten 8'800 km lief das ganze auf meinem 340i x-drive problemlos.

Hatte aber schon eine Ausgangsleistung vom 342PS und ein Drehmoment von 486 Nm. Die Leistungssteigerung hat nicht ganz das gebracht was erwartet wurde. +66PS und nur +75Nm.

Der Leistungsanstieg ist allerdings mess- und spürbar.

ein TE der sich registriert, nur um nach Racechip zu fragen und ein weiterer User, der sich registriert nur um seine positiven Erfahrungen zu posten.

 

was es doch für Zufälle gibt

Lach... nicht wirklich... bin heute als Neuling zum Forum gestossen... Werd leider nicht von RaceChip gesponsort...

Ich hatte vorher auf meinem X5 4.0d ein Tuning von Sportec aus der Schweiz (Höri), war sicherlich die bessere Lösung, hatte aber Stress mit BMW wegen der Garantieleistung und jedes Mal beim Service musste ich daran denken, dass sie mir die Kennfeldanpassung nicht wieder rückgängig machen... darum habe ich es jetzt mit dem RC versucht.

Zitat:

@Nxxco schrieb am 26. September 2016 um 22:28:07 Uhr:

Lach... nicht wirklich... bin heute als Neuling zum Forum gestossen... Werd leider nicht von RaceChip gesponsort...

Ich hatte vorher auf meinem X5 4.0d ein Tuning von Sportec aus der Schweiz (Höri), war sicherlich die bessere Lösung, hatte aber Stress mit BMW wegen der Garantieleistung und jedes Mal beim Service musste ich daran denken, dass sie mir die Kennfeldanpassung nicht wieder rückgängig machen... darum habe ich es jetzt mit dem RC versucht.

Warum dann nicht das ppsk???

Zitat:

@TI-01a

Erklär mal bitte, warum bei den Automatikautos eher der Zusatzwasserkühler gebraucht wird! Interessiert mich!

Das Automatikgetriebeöl wird über einen Öl/Wasser Wärmetauscher vom Kühlwasser gekühlt. Dieses erhitzt sich so zusätzlich. Führt dazu, dass ein Wagen mit Schaltgetriebe bei gleichem Tuning noch nicht überhitzt und ein Automat schon Probleme bekommt.

Deine Antwort
Ähnliche Themen