ForumA8 D2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A8
  6. A8 D2
  7. Tempomat sporadisch defekt

Tempomat sporadisch defekt

Audi A8 D2/4D
Themenstarteram 6. Februar 2007 um 17:20

Hilfe!! Manchmal gehts, manchmal nicht. Es ist kein Wackler am Lenkstockhebel, den hab ich vorgestern neu verkabelt. Dann gings immernoch nicht, aber gestern pltzlich gestern hat er wieder funktioniert. auch wenn ich alle möglichen bewegungen mit dem hebel genacht habe und daran gewackelt etc, auch rumspielen an den pedalen und motor aus- und wieder anmachen hat die funktion nicht beeinträchtigt, auch nicht das raus-und reinfahren der lenksäule - und heute gehts wieder nicht!! Was kann das noch sein, ich werd noch wahnsinnig wenn ich das nicht beheben kann!!

Wer hat noch eine Idee oder einen ANsatzpunkt?

Vincent

Ähnliche Themen
27 Antworten

Ich vermute mal, das ist der Kontakt am/im Lenkstockhebel selbst, da kannst Du soviele Kabel erneuern wie Du willst. Entweder es gelingt Dir, den SChalter irgendwie zu öffnen und die Kontakte zu reiniger bzw. nachzujustieren, oder Du musst Dir einen neuen Lenkstockhebel kaufen.

Gruß, Martin

Wenn Du noch die pneumatische/Unterdruck gesteuerte GRA hast, dann ist bekannt, dass, insbeondere bei Sportfahrwerk, die Kontakte des STG (Alugehäuse) nachgelötet werden müssen.

Florian

Hi Vincent,

möglw. ist es noch der Sensor (Schalter) am Kupplungspedal...?!

Es wird doch registriert, wenn man auch nur ansatzweise auf dem Kupplungspedal steht. Falls Du dort einen Wackler hast, könnte es auch sein, dass das Dein Fehler ist..

Gruß, Chris.

Hi Vincent,

wenns kein Schalter ist: bei mir setzte der Tempomat auch gelegentlich aus.

Seit das 16-polige Kabel am Getriebe gewechselt wurde, funktioniert

er wieder einwandfrei.

Gruß aus Hamburg

Themenstarteram 8. Februar 2007 um 12:10

Zitat:

Original geschrieben von DL1ZAM

Ich vermute mal, das ist der Kontakt am/im Lenkstockhebel selbst, da kannst Du soviele Kabel erneuern wie Du willst. Entweder es gelingt Dir, den SChalter irgendwie zu öffnen und die Kontakte zu reiniger bzw. nachzujustieren, oder Du musst Dir einen neuen Lenkstockhebel kaufen.

Gruß, Martin

Das hab ich auch schon gemacht. gereinigt und gefettet, und alles müsste passen.

Die zwei Schalter an den Pedalen hab ich sogar schon öfter unter die lupe genommen...

Ich werde wohl am besten mal das STG unter die Lupe nehmen. Danke für den Tipp!

Wo sitzt denn das Tempomat-STG, weißt du das zufällig ?

Wenns das nicht ist schaue icch mal nach diesem 16Poligen kabel - wozu soll das denn Gut sein? Oder geht das kabel ans Tempomat-STG?

Vincent

Hi Vincent,

zu dem Kabel kann ich weiter nichts sagen. Es hatte einen Bruch,

dadurch gab es Störungen im Getriebe.

Da der Tempomat nur gelegentlich ausfiel, und nach erneutem Starten

wieder funktionierte, habe ich nichts unternommen.

Mir fiel nur auf. daß der Tempomat seit Wechsel des Kabels (vor ca. 15Tkm)

ununterbrochen funktioniert.

Ich weiß weder ob das zusammenhängt, noch wie!

Gruß aus Hamburg

Themenstarteram 9. Februar 2007 um 16:28

Wer weiß wo das Tempomat-STG sitzt (VFL)?

Hi.

Offensichtlich neben dem MSTG.

Kiek Dir mal die Zeichnung an.

Nr. 12 ist das entsprechende STG.

Gruß, Chris.

Hallo,

das Steuergerät für die GRA (J213) ist in der Elektronikbox im Wasserkasten.

 

plaga8

Nr. 1 ist das Steuergerät für die GRA.

 

plaga8

Themenstarteram 10. Februar 2007 um 5:26

Super-Merci! Danke! Ich hätts ja irgendwo im Armaturenbrett vermutet, so wie bei meinem 200er früher, aber ich hatte es da (natürlich) noch nirgends entdeckt! Jetzt werd ich gleich mal schauen obs daran liegt. Morgen baue ich es aus und löte es nach. Ich berichte euch!

Vincent

Themenstarteram 12. Februar 2007 um 0:49

Ich habe das Steuergerät gefunden, ausgebaut und nachgelötet.

Sah alles gut aus - und geht auch immer noch nicht. Ich habe mir noch ein flachbandkabel mit LEDs rausgelegt, die an dem Relais das im STG ist angeschlossen sind. Wenn der Tempomat aktiv wird müsste dieses Relais schalten, und mit den LEDs sehe ich ob das schaltsignal kommt und ob das relais wirklich schaltet. Tut es aber nicht. Jetzt würd ich ja banal auf sicherung tippen, aber ab und an gehts ja. Leider ging er noch nicht wieder seit ich die LEDs dran habe, wäre interessant. Aber was soll es denn sonst sein? Die Pumpe muss ja gehen, kann ja schlecht sein dass sie sporadisch kaputt ist. Also vielleicht doch kabelbruch irgendwo. Evtl das kabel vom lekstockhebel entlang der Lenksäule? Wer hat denn noch eine idee? Ihr habt noch nie einen gesehen der so oft verzweifelt am Tempomatschalter rumschaltet wie ich :-(

Vincent

Themenstarteram 14. Februar 2007 um 1:49

Die Pedalkontaktschalter sinds von der Luft her definitiv nicht - hab gestern die leitung dorthin gestopft...

Themenstarteram 16. Februar 2007 um 19:19

Jetzt ginge er gestern wieder - hab alles ausprobiert, an schalter gewackelt. heiße und kalte luft in den Fußraum, über holprige srecken gefahren, Ändert nix, funktioniert tadelllos. Motor kurz aus und wieder an - geht immernocht. Motor 1min aus und schon ists vorbei und man bekommt den Tempomat nicht mehr zum laufen (bis er das nächste mal zufällig geht...

Ist doch komisch..

Vincent

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A8
  6. A8 D2
  7. Tempomat sporadisch defekt