ForumA8 D2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A8
  6. A8 D2
  7. Tempomat nachrüsten

Tempomat nachrüsten

Audi A8 D2/4D
Themenstarteram 29. Mai 2006 um 18:34

Hallo,

da mein A8 leider kein Tempomat hat :-( würde ich dieses gerne nachrüsten.

Nun zu meiner Frage. Reicht das wenn ich den Tempomat Hebel nachkaufe bzw, sind dann die passende Anschlüsse am Tacho usw. vorhanden oder ist das nicht so einfach?

Hat das schon mal jemand von euch gemacht und wenn ja wie aufwendig ist das ganze?

Beste Antwort im Thema

Besorg dir doch mal selber die nötigen daten .... wir sollten dir daten liefern ... sollten????

 

Sag mal, spürst du überhaupt noch was? Bevor du nen tempomat nachrüstest, solltest du die ein update in sozialkompetenzen ziehen

43 weitere Antworten
Ähnliche Themen
43 Antworten
am 29. Mai 2006 um 19:01

Hallo,

wenn es schon der 5 Ventiler-Motor mit E-Gas ist, reicht es eigentlich den Blinkerhebel mit Tempomatfunktion nachzurüsten und das Motorsteuergerät umzucodieren.

Die entsprechenden Kabel für den neuen Blinkerhebel sind meines Wissens schon vorhanden.

Gruß,

hotel-lima

Themenstarteram 30. Mai 2006 um 13:36

Also das Auto ist ein 4.2er 5-Ventiler-Motor EZ 2000.

Wer codiert mir denn dann das Steuergerät um? Macht Audi sowas und was kostet das?

am 30. Mai 2006 um 13:46

Hallo,

wenn DU VAG-COM und ein passendes OBD-Kabel hast, kannst Du es selbst machen.

Der Händler Deines Vertrauens macht Dir das aber eigentlich auch mal nebenbei kostenlos. Einfach mal fragen.

Gruß,

hotel-lima

Themenstarteram 30. Mai 2006 um 14:11

Da ich die passende Software und das Kabel nicht habe, müsste ich dann wohl doch damit zum Händler.

Aber scheint ja kein großer Aufwand zu sein! Müsste halt bloß bevor ich mir so nen Hebel besorge genau wissen ob das auch wirklich mit den Anschlüssen so einfach klappt.

am 8. Juni 2006 um 11:38

Hallo,

hast Du den Tempomat nachrüsten können?

Würde mich sehr interessieren und ob es leicht oder kompliziert war und die Kosten.

Gruss,

ascon

Tempomat

 

Hallo,

ich denke, das Problem ist eher jemanden zu finden der Fach-und Sachkunde hat.

Mein Tempomat ist defekt - die meisten Werkstätten winken ab weil sie da nicht ran wollen oder machen Kostenvoranschläge jenseits von gut und böse für die Reparatur (VAG)... .

Mal sehen - vielleicht hat ja jemand einen Werkstatt -Tipp im Südosten von Bayern für mich. Muss mich selber auch mal kundig machen, vielleicht ist ja nur irgendeine Membran in irgendeiner Unterdruckdose oder ein Ventil / Geber am Bremspedal was weiss denn ich...

In meinem nächsten Leben werde ich KFZ-Mechatroniker im Nebenberuf.

Grüße!

a6_Fan

am 15. Juni 2006 um 16:07

Hallo,

Fehlerspeicher schon mal ausgelesen?

Gruß,

hotel-lima

Zitat:

Original geschrieben von hotel-lima

Hallo,

Fehlerspeicher schon mal ausgelesen?

Gruß,

hotel-lima

Steht dort nicht drin...

am 15. Juni 2006 um 20:55

Wo ihr hier schon über den Tempomaten redet.

Ich hab bei meinem bemerkt, dass ich die Geschwindigkeit nicht anheben kann. Der Hebel funktioniert ja soweit ich weiß so, dass ich, um eine Geschwindigkeit festzusetzen, den Seitenknopf drücke. Sobald ich die gespeicherte Geschwindigkeit etwas absenken will, drück ich nochmal diese Taste...

So, das Anheben der Gechwindigkeit geht ja mit dem Schiebknopf auf dem Hebel. Wenn ich mehr speed haben möchte, schiebe ich ihn nach außen (links), wenn ich das in der Bedienungsanleitung alles richtig verstanden habe. Bei mir verliert er dann aber die Geschwindigkeit, sodass ich dann wieder manuell Gas geben muss.

am 16. Juni 2006 um 9:29

Hallo,

der Schiebehebel hat noch eine OFF Position, in der er einrastet (rechtsseitig). Schau mal, ob er bei Dir vielleicht in dieser Stellung steht. Wenn ja, mußt Du ihn über einen kleinen Widerstand nach links schieben.

Gruß,

hotel-lima

am 16. Juni 2006 um 13:42

nee, darauf hab ich auch schon geachtet, steht nicht in Off, lässt sich also frei nach links bewegen und normal funktioniert der Tempomat auch vollständig, abgesehen von der Geschwindigkeit-anheben-Funktion.

am 16. Juni 2006 um 14:29

Hallo,

Vielleicht hat der Schalter im Hebel Kontaktprobleme...

Gruß,

hotel-lima

am 23. Juni 2006 um 12:15

erfolgreiche Nachrüstung

 

Moin,

had die Nachrüstung vor etwa 3 Monaten beim Freundlichen machen lassen. A8 2.5tdi Bj 2001, hab mir bei e-bay für 25,--Euros den Hebel ersteigert. Der Freundliche hats freigeschaltet und den Einbau gemacht. Dazu musste er aber vorher Kabel anfertigen, weil Audi keinen Nachrüstsatz bietet. Die ganze Sache hat dann mit Einbau 200,-- Euros gekostet.

funzt einwandfrei :-)

hats geholfen?

Aaahhh_acht :-)

und wie siehts bei BJ 04/98 aus?

 

hab mir gestern meinen "neuen" A8 4,2Q vom händler geholt. hat zwar alle extras aber keinen tempomat. ist es bei der früheren baureihe viel aufwändiger den nachträglich einzubauen?

danke im voraus,

Flopa

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A8
  6. A8 D2
  7. Tempomat nachrüsten