ForumA8 D2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A8
  6. A8 D2
  7. Benzinpumpe defekt???

Benzinpumpe defekt???

Audi A8 D2/4D
Themenstarteram 28. August 2004 um 13:43

Hallo Leute....

So jetzt hats auch mein Baby erwischt....

Gestern Abend bin ich auf der Autobahn gefahren und dann ist mir aufgefallen, dass mein A8 3.7 nicht mehr gleichmäßig beschleunigt...während dem beschleunigen hatte er kleinere "Aussetzer", ähnlich einem Ruckeln !

Naja auf dem Rückweg wurde das noch schlimmer, so dass er auf der Autobahn gar nicht mehr beschleunigte....dann bin ich noch auf dem Standstreifen im ersten Gang etwas weiter gefahren bis plötzlich gar nichts mehr ging...

Also Auto abgeschleppt auf den nächsten Parkplatz und nochmal versucht Auto zu starten....hört sich vom Startgeräusch auch ganz normal an, nur er springt einfach nicht mehr an....

Ich hätte auch das Gefühl, dass das Problem mit dem Ruckeln beim Beschleunigen schon einige Wochen aufgetreten ist, nur nicht so wie gestern....

Für mich macht das den Eindruck als wenn die Benzinpumpe am Arsch wäre....Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht und kann mir weiter helfen ???

Danke euch im Voraus....

Ähnliche Themen
52 Antworten

Hallo

Das kann die Benzinpumpe sein aber auch nur das Relais.

Klingt aber auch wie ein defekter Grezahlgeber , es kann echt verschiedene Ursachen haben und ne Ferndiegnose ist da echt schwierig.

Würde als erstes das Benzinpumpenrelais überprüfen bzw überbrücken.

Mal in den Kofferraum legen und jemanden die Zündung anmachen lassen , dann müsstest du ein summen hören wenn die Benzinpumpe arbeitet bzw. angesteuert wird das nach ca. 2 sec. weg ist............

 

Gruss

Muk69

Themenstarteram 29. August 2004 um 14:21

Danke für deine Antwort....Das mit dem Relais hat mir gestern schon jemand gesagt...wollte ich morgen auch mal prüfen...

Kannst du mir sagen wo das Relais eingebaut ist ???

Danke bereits im Voraus...

HAllo

Ganz genau nicht aber denke es sitzt gemeinsam mit allen anderen im Beifahrerfussraum.

Tepich wegziehen und die Holzabdeckung weg nehmen , darunter sind dan alle Relais aber welches es genau ist kann ich die momentan nicht sagen

Müsste in der 1 Reiche , unten das ganz rechte sein , das 6 von links.

Gruss

Muk69

Hallo,

 

so hat es bei mir auch angefangen !!

Versuche zuerst ob die Spritpumpe noch laeuft, in dem du direkt Spannung anlegst und den Benzinvorlauf im Motorraum aufschraubst.

Wenn jetzt Benzin kommt, dann ist die Pumpe nicht im Eimer. Kommt keines, dann ist sie es !!

Wenn du das getestet hast und die Pumpe nix mehr von sich gibt, dann helf ich dir natuerlich weiter !

 

Gruss, Artur

Themenstarteram 29. August 2004 um 22:15

Danke für eure Beiträge...kann mir vielleicht jemand auch sgaen wo die Benzinpumpe genau sitzt und wie ich dort dran komme ???

Kann man an die Benzinpumpe direkt 12V anlegen ???

Themenstarteram 30. August 2004 um 7:59

so nun zum aktuellen stand:

war gerade bei audi und wollte mir mal ein neues relais besorgen....naürlich hatten die keines auf lager...habe dann kurz mit dem servicemeister gesprochen und er meinte, dass dies zu 90% die benzinpumpe und nicht das relais sei....ich solle mal messen ob an der pumpe spannung anliegt...wenn spannung anliegt und die pumpe nicht läuft dann ist es die pumpe...wenn keine spannung anliegt- relais überprüfen....

Hat vielleicht jemand nen tip wo man zu christlichen preisen ne neue Benzinpumpe herbekommt ??? bei audi knapp 500euro....

Danke

am 6. September 2004 um 23:27

Zitat:

Original geschrieben von iduaa837mc309

so nun zum aktuellen stand:

war gerade bei audi und wollte mir mal ein neues relais besorgen....naürlich hatten die keines auf lager...habe dann kurz mit dem servicemeister gesprochen und er meinte, dass dies zu 90% die benzinpumpe und nicht das relais sei....ich solle mal messen ob an der pumpe spannung anliegt...wenn spannung anliegt und die pumpe nicht läuft dann ist es die pumpe...wenn keine spannung anliegt- relais überprüfen....

Hat vielleicht jemand nen tip wo man zu christlichen preisen ne neue Benzinpumpe herbekommt ??? bei audi knapp 500euro....

Danke

Hallo mach mal folgendes, im Kofferraum rechts hinter der Rücksitzlehne den Teppich wegnehmen und darunter sitzt die Benzinpumpe. Starte den Motor und ein Zweiter Mann Klopft mit einen Hammer leicht auf die Pumpe. Meistens Springt der Motor an und bleibt mit den ende des Klopfens wieder Stehen. Das heißt die Pumpe ist hin. Wenn Du fragen zu ein und Ausbau hast melde dich nochmasl. Übrigens habe einen Adresse wo Sie Orginal nur 399.- kosetet.!!

am 6. Januar 2005 um 15:46

JAJA die Benzinpumpe. Mich hats heute morgen erwischt. Bei ca. ging der Motor aus und danach nicht mehr an. Der Freundliche hts geprüft und es ist die Benzinpumpe. Pumpe kostet ca. 500 Schleifen, die Reparatur nochmal 500 . Hatte schon Wochen vorher bemerkt, dass der Leerlauf nicht mehr rund war. Immer, wenn ich auf Ampeln zugefahren und gerade zum Stillstand gekommen bin, hat er 2 - 3 mal hoch/runter geregelt. Bin gespannt, obs nach der Reparatur weg ist.

Ansonsten, schade ums schöne Geld, so kurz nach Weihnachten...

Grüsse

Reini

die Pumpe gibt es einzeln für ca. 140 € !

muß dann aber selber gewechselt werden.

Gruß BetaTester

 

.

am 6. Januar 2005 um 16:19

Hallo Reini,

die Benzinpumpe allein kostest nicht 500.-, das ist der komplette Einbausatz. Frag mal bei einer freien Werkstatt. Die sollen Dir die Pumpe allein bei Bosch oder sonstwo besorgen. Bei denen wird wohl auch der Austausch billiger sein.

Hatte damals auch aus Zeitdruck das ganze Set bei Audi besorgt und mich spaeter halb totgeaergert.

Gruss,

Axel

am 7. Januar 2005 um 11:47

Hallo Betatester,

wenn ich das richtig sehe, reicht der Austausch der Pumpe für 140.- € aus? Verstehe immer noch nicht, warum die Freundlichen dan 500.- € für die Pumpe haben wollen.

Habe heute mit der Werkstatt telefoniert. Sagten die dass sei so schwierig die Pumpe auszuwechseln und deshalb wohl um die 500.- e Einbaukosten... Sag ich, wieso sie denn nicht für 700.- € einen neuen Tank mit allem Pipapo bestellen und dann in einer Stunde einbauen. Das wären ja dann nur ca. 880.- €. Sagt der Freundliche, da sei er noch gar nicht drauf gekommen. Müsse er mal mal prüfen. würde ja irgendwie logisch klingen. Wie ich denn darauf käme.... Sag ich , das mit den 700.- € für den kompletten Tank hätte in diesem Forum gestanden.. Sagt er, ja die Leute in den Foren seien ja oftmals besser informiert als die Audi Mitarbeiter.... Sag ich .... nichts mehr....

Grüsse Reini

am 7. Januar 2005 um 11:51

Hallo Axel, wie Du siehst, ist es bereits zu spät für andere Werkstätten. Ich war so blöd, mein Auto wegen der Mobilitätsgarantie direkt von Audi abschleppen zu lassen und wenn er da erstmal steht und die Zeit knapp ist.... na ja das weitere kannst Du Dir ja denken.

Früher wa rich mit anderen Autos immer bei ATU und sehr zufrieden. Aber ATU geht an den A8 nicht dran. Die haben keine Unterlagen für den Wagen.

Falls Du oder sonst jemand weiss, wo man in Essen und Umgebung eine gute freie Werkstatt findet, wäre ich für einen Tip wirklich dankbar.

Grüsse Reini

hallo Audias,

der Tausch mit Tank kostet fast 2000€ und der ist ohne Pumpe !

Besorg dir einfach ´ne Pumpe bei Bosch und in nichtmal

eine Stunde ist sie getauscht.

Vorher mal Lektüre lesen, wie einfach das ist.

Gruß BetaTester

 

.

am 15. Januar 2005 um 21:17

hallo

wo bekomme ich denn eine bezinpumpe für 140 euro ?

der gute beta testa hat da sowas geschrieben.

meine ist mir heute von jetzt auf gleich verreckt, mitten in der fahrt beim überholen auf der landstraße.

dann den adac gerufen (war nach 20 min da) und habe ihn machen lassen. hatte vorher natürlich schon die sicherung von der bezinpumpe usw gecheckt.

hat dann sein diagnosegerät drangehängt konnte aber mein steuergerät nicht auslesen. schlieslich nochmal alle sicherungen und relais geprüft aber nichts gefunden. sagte mir dann mein motorsteuergerät sei hin ,weil er es nicht auslesen könnte.

auf einen abschleppwagen past mein a8 nicht, weil zu tief und einer mit kran war nicht aufzutreiben.

wir haben ihn dann 20 km mit stange geschleppt.

zuhause habe ich dann die motorverkleidung runter genommen, eine von den beiden bezinleitungen(die direkt am druckschalter) abgeschraubt, gestartet und es kam kein sprit.

also denke ich mal da am stecker an der pumpe strom anliegt und kein sprit kommt ist die pumpe hin und nicht das steuergerät.

für tips und andere meinungen wäre ich dankbar.

MfG

bud

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A8
  6. A8 D2
  7. Benzinpumpe defekt???