ForumTiguan 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Tiguan
  6. Tiguan 2
  7. Telefonschnittstelle nötig oder nicht?

Telefonschnittstelle nötig oder nicht?

VW Tiguan 2 (AD)

Bei mir ist es dann nächste Woche soweit - ein neuer Tiguan soll bestellt werden.

Ich bin aber bei der Telefonanbindung überhaupt nicht sicher was ich wirklich bestellen muss.

Was ich will:

Verbindung nur über BlueTooth,

Freisprechen mit dem iPhone 6,

wählen der Kontakttelefonnummern aus dem Handy über das Discover Media-Display,

eventuell Musik vom Handy über das DM abspielen

Was ich nicht benötige:

QI-Ladestation,

WLAN und alles was in der Telefonchnittstelle "Business" angegeben wird.

Brauche ich zwingend die Telefonschnittstelle "Comfort" oder kann das auch die "normale" BlueTooth-Schnittstelle des Discover Media?

LG Horbz

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@tcsmoers schrieb am 2. März 2018 um 11:47:35 Uhr:

..Wir haben vor Jahren schon diese induktiven Anbindungen auch in Büros versucht. Es brachte nur etwas, wenn man nach der Induktion eine Verstärkung installiert hat..

..

Und eben diese Verstärkung (2-Wege Verstärker) nutzt auch die Comfort Schnittstelle im Fahrzeug.

Nachfolgend Auszug aus dem Passat SSP546 aus erWIN. Die entsprechende Tiguan SSP stand mir im Moment nicht zur Verfügung, die Ausführung beim Tiguan dürfte aber vergleichbar zur Passat Ausführung sein (im Anhang dazu auch Screenshot aus SSP546, Prinzipschaltbild Systemaufbau_Comfort):

Zitat:

2-Wege-Signalverstärker für Mobilfunk J984

Zusätzlich zu der induktiven Ankopplung an die Koppelantenne wird die Antenne des Mobiltelefons durch den

2-Wege-Signalverstärker für Mobilfunk J984 mit der Außenantenne R205 des Fahrzeugs verbunden. Dieser ist in der Signalleitung zwischen der Koppelbox und der Dachantenne geschaltet und im Bereich der rechten

Kofferraumverkleidung verbaut.

Die Koppelantenne und der Signalverstärker werden mit Klemme S durch das Steuergerät für

Informationselektronik 1 J794 aktiviert. Das Signal wird über die Steuerleitung von dem Steuergerät J794 zum Ablagefach R265 und zum 2-Wege-Signalverstärker für Mobilfunk J984 übermittelt.

 

Ergänzend dazu noch, die "Fahrzeugindividuelle Information" aus erWIN zu meinem Tiguan mit Comfort Telefonie enthält unter der PR-Nr. '9IJ' den Beschreibungstext "Komfort telefonie mit LTE und Wireless charging". Das nur als Hinweis, dass der erwähnte 2-Wege Verstärker eben auch das LTE Band unterstützt.

76 weitere Antworten
Ähnliche Themen
76 Antworten

Kommt darauf an, ob eine beheizte Frontscheibe verbaut ist, da der Empfang vom Telefon beeinträchtigt wird.

Für das was Du vor hast genügt die normale Telefonschnittstelle.

 

Für den Fall daß Du des Weiteren vor hattest das Winterpaket und/oder den höhenverstellbaren Ladeboden zu bestellen dann wäre das Business-Paket die beste Option.

 

Ansonsten ist die Comfort, wie vom Vorredner richtig genannt, Pflicht bei beiheizter Frontscheibe

Oh ha, was muss ich denn noch alles bedenken ???

Also, es wird ein Highline, der hat ja bereits beheizte Vordersitz somit wollte ich kein Winterpaket und auch keine beheizte Frontscheibe bestellen.

Gibt es bei folgender geplanter Ausstattung noch was zu beachten?:

2.0 TDI, DSG, HighLine

R-Line ex

TOP-Paket

AID

Navi Discover Media

Fahrerprofilauswahl und

Höhenverstellbare Gepäckablage

Was hat die Telefonschnittstelle "Comfort" denn außer der QI-Lader noch zu bieten.

Wenn ich alles richtig verstehe, dann kann ich doch mein iPhone mit der normalen BT-Anbindung auch übers Lenkrad und Touch-Display bedienen (Gespräche wählen und annehmen), oder?

Hallo,

m.E.: nimmst Du keine Telefon-Schnittstelle, telefonierste Du beim Connect über BlueTooth nicht über die Dachantenne des Tiguan, sondern über die Antenne deines Handy´s.

Gruss ...

Frank ´alias´Spary

Beim iPhone bringt die Comfort-Schnittstelle allerdings nur eine verbesserte Sendeleistung - keine Verbesserung beim Empfang. Deswegen bringt die Schnittstelle bei Apple-Telefonen aus meiner Sicht gar nix - ausser Kosten.

Nebenbei hat auch nur das Handy was in der Schale liegt, die Verbesserung im Empfang. Die Mitfahrer leiden weiter.

Deswegen hab ich auf die beheizbare Frontscheibe verzichtet und die Standheizung gekauft. Und die Standheizung ist prima.

Das was du machen willst, geht ohne Telefonschnittstelle, egal ob Comfort oder Business. Wie gesagt: die Kompatiblität ist eingeschränkt und bringt dir eh kaum was beim iPhone. Ich mache alles über Bluetooth. Handy steckt in einem Brodit-Handhalter rechts vom DM, super praktisch weil man so auch mal einen Blick aufs Display werfen kann.

Das hat nichts mit iPhone vs. Android-Phone zu tun. Die Physik des Sendens/Empfangens ist nun mal identisch, die Antenne vergleichbar: Auch der Empfang wird verbessert, so mein Verständnis zu den elektromagnetischen Zusammenhängen.

Hast Du andere Erkenntnis, dann begründe diese bitte. ;)

Telefoniert man über die Dachantenne nicht nur wenn das Endgerät und die FSE rSAP unterstützt? Bei der FSE ist das doch nur bei der Business der Fall?! Und bei den Endgeräten nur ein paar Androids oder Android mit extra App und Apple gar nicht.

Hast Du die induktive Ladefunktion in der Mittelkonsole, hast Du dort auch die kapazitive Antennenkopplung zur Außenantenne.

Das funktioniert ähnlich, wie die an die Scheibe geklebten Außenantennen früher, falls sich noch jemand an so was erinnert. ;)

Zitat:

@Mandulli schrieb am 1. Dezember 2017 um 20:53:01 Uhr:

Telefoniert man über die Dachantenne nicht nur wenn das Endgerät und die FSE rSAP unterstützt?

Da verwechselst du was, rSAP dient dazu die SIM des Handy für die Telefoneinheit im Auto zu nutzen (so diese keine eigene braucht) und die sich auch damit im Netz bzw beim Anrufer identifiziert. Auch diese Einheit nutzt natürlich die Aussenantenne. Aber, das hat nichts mit der angesprochenen Innenatenne in der Mittelkonsole zu tun denn bei rSAP würde das Handy ja gar nicht mehr senden weil es sich passiv verhält

Die Sache mit der Antennen-Signalaus-/einleitung funktioniert so wie @Beichtvater es erklärt hat. Dabei werden die Sendesignale des Handy aus dem Innenraum (durch die Antenne in der Mittelkonsole) zur Aussenantenne weiter geleitet. Anders herum funktioniert das aber auch (Herstellerunabhängig) weil die Handyfunkwellen von der Aussenantenne zum Sender im Innenraum (wieder an die Antenne in der Mittelkonsole) weiter geleitet werden. In beide Richtungen ergibt sich so eine Verbesserung. Die geklebten Aussenantennen (früher) hatten lediglich eine induktive (passive) Kopplung wobei im T-2 auch aktive Komponenten (zur Verstärkung bzw Störunterdrückung) verbaut sind

Also, wenn ich es jetzt richtig sehe, dann nützt mir die "Comforf" nicht wirklich was, weil ich das Handy auch nie in der Mulde liegen hätte, da ich es mit einem Halter so einrichten werde dass ich das Handy immer im Blick habe ( schon allein wegen der Blitzer-App :-) )

Vielen Dank Leute, eure Antworten haben mir echt geholfen.

Lg Horbz

Na die Blitzer App kannste auch rein im aukustischen Mode betreiben

Seit dem iOS 11 funktioniert meine App weder akustisch am Handy noch via Bluetooth über Lautsprecher. Ich habe die Blitzer.de pro App installiert. Hat noch jemand das Problem?

Ich hab das Problem mit der App auch, wenn ich die App zu früh starte wenn das Telefon und das DM noch nicht über Blauzahn gekoppelt sind.

Bei der Tom Tom App funktioniert es tadellos. Scheint an der App zu liegen.

Zitat:

@horbz schrieb am 30. November 2017 um 22:56:40 Uhr:

 

2.0 TDI, DSG, HighLine

R-Line ex

TOP-Paket

AID

Navi Discover Media

Fahrerprofilauswahl und

Höhenverstellbare Gepäckablage

Da du das AID, das DM Navi und die Höhenverstellbare Gepäckablage gewählt hast, solltest du, wenn du auch noch die Telefonschnittstelle Comfort dazu nehmen willst, lieber gleich das Business Premium Paket nehmen.

Das kostet dann glaube ich das gleiche und du bekommst App-Connect und Media-Control, die Sprachbedienung und 3-Jahre Guide&Inform dazu.

Grüße

Torsten

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Tiguan
  6. Tiguan 2
  7. Telefonschnittstelle nötig oder nicht?