ForumTiguan 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Tiguan
  6. Tiguan 2
  7. Erfahrungen Aussenantenne mit Telefonschnittstelle Comfort

Erfahrungen Aussenantenne mit Telefonschnittstelle Comfort

VW Tiguan 2 (AD)
Themenstarteram 19. September 2016 um 15:00

Laut Preisliste (Siehe Bild) ist bei der Telefonschnittstelle "Comfort" eine

"Aussenantennenanbindung [induktiv] über die Ladehalterung in der Mittelkonsole" vorhanden.

Ist somit der Empfang besser, wenn das Handy in der Ladehalterung plaziert wird?

Dies sollte ja den Empfang bei der "beheizten Fronscheibe" verbessern.

Kann jemand dies bestätigen?

Ts-comf
Beste Antwort im Thema

An alle Zweifler der Wirksamkeit der Außenantennenanbindung der Telefonschnittstelle Comfort.

Habe bei meinem Samsung Galaxy S5 mit der App "Network Cell Info Mini" die Empfangsstärke in meinem Tiguan mit Comfortschnittstelle getestet. Test 1: einfach in der Hand haltend, normale Sitzposition im Fahrersitz (natürlich bei stehendem Fahrzeug !) -> Bild 1. Zum Vergleich Test 2: eingelegt in die Smartphone Ablage der Comfortschnittstelle -> Bild 2 (Fahrzeug steht immer noch an gleicher Position).

Der Unterschied in der Empfangsstärke ist frappierend, was in der simplen Balkenanzeige des Smartphone so nicht zum Ausdruck kommt, aber im absoluten dBm Wert der App. Für mich ein eindeutiger Beweis für die Wirksamkeit der Außenantennenanbindung.

Möchte noch erwähnen, dass ich mein Galaxy S5 auch um die QI Lademöglichkeit erweitert habe (war beim S5 bereits nachrüstbar).

23 weitere Antworten
Ähnliche Themen
23 Antworten

Ja, wenn Du Dein Handy in das Fach legst wird meistens (je nach Empfangssituation) die Empfangs-Anzeige des Handy einen Balken stärker.

Neben dem besseren Empfang ist aber auch der Vorteil dass die Handystrahlung im Auto sinkt, da das Handy nicht mehr so stark senden muß.

Wie bekomme ich denn beim DM hin, dass die Verbindung zur Außenantenne über Bluetooth/rsap erstellt wird? Mobilfunk premium statt comfort kann man in der Konfiguration irgendwie nicht auswählen ohne das das Businesspaket abgewählt wird.

Zitat:

@victor007 schrieb am 19. September 2016 um 16:43:47 Uhr:

Wie bekomme ich denn beim DM hin, dass die Verbindung zur Außenantenne über Bluetooth/rsap erstellt wird? Mobilfunk premium statt comfort kann man in der Konfiguration irgendwie nicht auswählen ohne das das Businesspaket abgewählt wird.

rSap bekommst du nur mit der Telefonschnittstelle Business und die kannst du nur wählen, wenn du auch das DP nimmst. Wird also teuer.

Das heisst nur über Bluetooth kann ich bei discover media und Schnittstelle comfort kein freisprechen herstellen? Ist dann das nur per Kabel Verbindung machbar?

Doch. Es ging nur um die Verbindung zur Außenantenne.

 

Wie ich das sehe wird die induktiv mit dem laden hergestellt. Dafür muss das Telefon aber in der Ablage liegen. Hätte gern das Telefon in Sichtweite wie bei meinem jetzigen tiguan in der Halterung von Brodit.

 

Aber dafür extra das DP bestellen? Glaube nein ;-)

Zitat:

@victor007 schrieb am 19. September 2016 um 16:43:47 Uhr:

Wie bekomme ich denn beim DM hin, dass die Verbindung zur Außenantenne über Bluetooth/rsap erstellt wird?

Die Aussenantenne wird nicht über Bluetooth gekoppelt, Bluetooth ist nur die Kopplung vom Handy zur Freisprecheinrichtung (bzw einem evtl. vorhandenen Autotelefon via rSAP). Die Aussenantenne wird (wenn vorhanden) dadurch gekoppelt das im Ablagefach eine Antenne installiert ist die die Signale von/zur Aussenantenne weiter leitet. rSAP ist im groben nichts anderes als das die Daten der SIM Karte vom Handy für Telefonate des Autotelefons genutzt werden und damit das Handy für Telefonate "umgangen" wird obwohl mit dessen Zugangsdaten telefoniert wird. Und um das ganze noch komplett zu machen: Die induktive Kopplung dient (wenn vorhanden) dazu um das Handy kabellos zu laden (sofern das Handy es unterstützt). Wann man also induktives Laden UND eine FSE UND eine externe Antennenweiterleitung im Auto hat macht rSAP meiner Meinung nach wenig Sinn.

Und last but not least (der Vollständigkeit wegen) kann man die QI Ladeschale auch so bestellen das sie zusätzlich eine WLAN Antenne beinhaltet. Wo da der Sinn liegt (weil das DM und DP auch schon unterstützen) entzieht sich mir allerdings.

Wenn ich es richtig verstanden habe, kann ich auch mit einem NICHT QI fähigen Handy die Aussenantenne nutzen. Ich muss es einfach in der Ladeschale korrekt positionieren.

Der Akku wird dabei nicht geladen, bzw. ich kann es über den USB Anschluß ankoppeln.

Ja, das siehst du richtig. Und Bluetooth kannst du auch noch nutzen

Zitat:

@maik20164 schrieb am 20. September 2016 um 07:30:34 Uhr:

Wenn ich es richtig verstanden habe, kann ich auch mit einem NICHT QI fähigen Handy die Aussenantenne nutzen. Ich muss es einfach in der Ladeschale korrekt positionieren.

Der Akku wird dabei nicht geladen, bzw. ich kann es über den USB Anschluß ankoppeln.

Und über diverse, im Handel erhältliche Qi Adapter, kannst du das Telefon dann auch noch laden...

Wie ist es mit zwei mobiltelefonen (firma und privat) können beide gekoppelt werden und von beiden dann anrufe über die FSE empfangen werden, oder hat immer nur das zuletzt gekoppelte vorrang und verdrängt somit das erst gekoppelte?

bzw um das vielleicht noch komplizierter zu machen. besteht die möglichkeit das eine handy über die FSE zu nutzen (bspw. das private) und zB das firmenhandy aber gleichzeitig als hotspot zu verwenden für die onlinedienstnutzung, oder würde es da eventuell dem DP den vogel raus hauen?

Sorry falls die fragen vielleicht doch etwas dämmlich sind, aber für mich gabs eigentlich bisher immer nur Bluetooth als nutzung für die FSE und mit dem restlichen zeugs (rSAP, mobile handsfree 1.5 bzw. 1.6, QI, usw) hab ich mich nie befasst, und daher bin ich jetzt etwas am wanken, ob ich richtig konfiguriert habe, oder ob ich eventuell an der bestellung DP (ohne FSE comfort bzw business) noch was ändern sollte (falls möglich).

Zu deinen Fragen schau mal in die Auszüge aus den Anleitungen fürs DiscoverPro.

Ich habe mal die Möglichkeiten der Mobilfunkvorbereitung Basic und die entsprechenden Erläuterungen der Bluetooth-Begriffe angehängt.

Bluetooth-erlaeuterung
Fone-basic

Zitat:

@chevie schrieb am 20. September 2016 um 08:00:00 Uhr:

Ja, das siehst du richtig. Und Bluetooth kannst du auch noch nutzen

Hi,

 

Ich habe ein iPhone6 und eine Telefonschnittstelle Comfort. Hier könnte ich das induktive Laden nur mit einem Adapter nutzen.

 

Die Außenantennenanbindung sollte aber trotzdem funktionierende wenn ich es korrekt in die Ladeschale lege. Es ist nicht notwendig, das Handy dafür an den USB Anschluss anzustecken. Weiters muss das Handy dafür nicht aus der Hülle genommen werden. Korrekt ?

 

Zusatzfrage: Gibt es eine Möglichkeit die Verwendung der Außenantennenanbindung zu prüfen ? (Ein zusätzlicher Balken bei der Empfangsanzeige kann ja auch durch andere Gründe erscheinen)

Meine Erfahrungen sind zwiespältig: DPro, Samsung S6, Schnittstelle comfort. Das induktive Laden funktioniert nicht sicher, mal ja, mal nein, obwohl das S6 die Größenvorgabe von ich glaube max . 14 cm erfüllt, so dass das Gerät vorgabegemäß in der Schale liegen kann. Auch bei der Anbindung an die Außenantenne habe ich Zweifel, ob das wirklich passiert. Die Balken in der Feldstärkanzeige verändern sich sowieso in regelmäßigen Abständen, so dass ich Ursache und Wirkung nicht eindeutig zuordnen kann.

Das induktive Laden mit dem HTC M8 über eine am Gerät zusätzlich angebaute Empfängerspule hat bei mir gar nicht funktioniert.

An alle Zweifler der Wirksamkeit der Außenantennenanbindung der Telefonschnittstelle Comfort.

Habe bei meinem Samsung Galaxy S5 mit der App "Network Cell Info Mini" die Empfangsstärke in meinem Tiguan mit Comfortschnittstelle getestet. Test 1: einfach in der Hand haltend, normale Sitzposition im Fahrersitz (natürlich bei stehendem Fahrzeug !) -> Bild 1. Zum Vergleich Test 2: eingelegt in die Smartphone Ablage der Comfortschnittstelle -> Bild 2 (Fahrzeug steht immer noch an gleicher Position).

Der Unterschied in der Empfangsstärke ist frappierend, was in der simplen Balkenanzeige des Smartphone so nicht zum Ausdruck kommt, aber im absoluten dBm Wert der App. Für mich ein eindeutiger Beweis für die Wirksamkeit der Außenantennenanbindung.

Möchte noch erwähnen, dass ich mein Galaxy S5 auch um die QI Lademöglichkeit erweitert habe (war beim S5 bereits nachrüstbar).

Bild 1
Bild 2
Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Tiguan
  6. Tiguan 2
  7. Erfahrungen Aussenantenne mit Telefonschnittstelle Comfort