Forum1er F20 & F21
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 1er
  6. 1er F20 & F21
  7. Telefon verbindet sich nicht, BMW App,s geht auch nicht.

Telefon verbindet sich nicht, BMW App,s geht auch nicht.

BMW 1er F20 (Fünftürer)
Themenstarteram 20. Februar 2018 um 10:57

Hallo,

mein Samsung Galaxy S 8 verbindet sich nach vielen Versuchen nicht mit dem PKW -BMW m140i.

Verstehe es nicht, denn das Galaxy 4 hatte sich sofort verbunden.

Bluetooth ist eingeschaltet. Im Menü des Autos hatte ich zunächst das S4 noch drin gelassen. Nach einigen Versuchen immer noch keine Verbindung. Dann habe ich es gelöscht.

Versucht am Lenkrad zu telefonieren, aber es kam nur die Meldung, dass kein Telefon verfügbar sei. Im Display des Autos erschien dann auch sofort die Meldung: Neues Telefon verbinden.

Habe ich versucht, aber immer kam die Meldung es sei kein Telefon vorhanden.

Für mich ein absolutes Rätsel, da das S 4 sich ohne mein Zutun verbunden hat. Viele Android Nutzer des S 8+ haben wohl das gleiche Problem und zwar unabhängig von der Automarke.

Bei Einigen hat es sich dann irgendwann von selber verbunden. Da ich es ständig bei mir habe ist aber auch auf diese Weise keine Verbindung zu Stande gekommen.

Nun wollte ich zumindest mein altes Galaxy S4 koppeln und zwar über den Adapter "BmWhat"(?) oder ähnlich. Sah zunächst gut aus. Es erschienen die folgenden Meldungen: Suche Adapter, Adapter gefunden, koppele und dann kam: Der Versuch der Koppelung ist gescheitert.Wollte es zum Anzeigen der Öltemperatur anschließen oder um die Abgasklappe auf ständig geöffnet zu stellen.

Darauf kann ich nun verzichten, da endlich die Öltemperatur angezeigt wird, was vor dem SW Update nie der Fall war. Erstaunlich wie lange der Motor braucht, um auf 80 Grad zu kommen. Am letzten Sa waren es fast 30 Minuten !

Hat Einer von Euch eine Idee wie ich das Galay S 8 mit dem Auto koppeln kann ? Möchte nicht für jeden Anruf auf einen Parkplatz fahren.

Im Voraus danke und Alle stets eine unfallfreie Fahrt VG Norbert

Beste Antwort im Thema

So ganz werde ich aus deiner Beschreibung nicht schlau, sorry! Brauche deshalb noch ein paar Infos:

- welche Bluetooth-Treiber Version ist aktuell installiert?

- hast du irgendwelche weiteren Bluetooth-Geräte an der OBD angesteckt?

- seit wann hast du den BMW?

- hat es früher funktioniert?

- seit wann funktioniert es nicht mehr?

- wann ist deiner Produziert worden?

- Welche Ausstattung hast du?

Um einen definierten Zustand zu erreichen, geh mal folgendermaßen vor:

Wichtig ist, dass du genau die Reihenfolge einhalst:

Löschen im Auto alle Telefone

Falls unter bmw.com/update ein Update angeboten wird, installieren es bitte.

Nach der Installation schalte die Zündung aus und versperr das Fahrzeug für ca. 15 Minuten.

Löschen im Smartphone unter Bluetooth Geräte alle Geräte aus der Liste.

Löschen bitte die Anruferliste im Smartphone.

Schließ alle Apps und starte das Smartphone neu.

Schliesse alle offnen Apps.

Steck im Fahrzeug alle USB-Geräte oder OBD-Geräte ab, beispielsweise USB-Sticks oder andere USB-Festplatten.

Koppeln das Telefon neu. (Bitte keine physikalische Verbindung (USB-Kabel / Snap-in Adapter) zum Fahrzeug)

Geh nach den Anweisungen im Fahrzeug und am Smartphone vor.

Check jetzt die Funktion - mich würde es wundern, wenn es nicht funktioniert.

32 weitere Antworten
Ähnliche Themen
32 Antworten

Zitat:

@chero90 schrieb am 5. März 2020 um 19:13:36 Uhr:

Du könntest im Idrive unter "Datenschutz" dein idrive komplett zurücksetzen. Da werden auch alle Telefone/Konfigurationen gelöscht (sowie aller anderen Daten z-B- Radiofavoriten). halte ich für weniger invasiv, als die Batterie zu kappen.

Mein F20 ist 2012 Baujahr. Könntest du mir vielleicht einen Tipp geben, wo ich das iDrive Menu finde? Meines Wissens nach habe ich diese Option nicht.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Telefonverbindung baut nicht auf (bzw. wird nicht gelistet)' überführt.]

Hey, habe genau das selbe Problem und sehr sehr lange gesucht um eine Lösung zu finden.

Dieses Phänomen mit der leeren Liste taucht auf, sobald sich ein Handy versucht zu verbinden, dass im Bluetooth Namen irgendwelche Sonderzeichen hat.

Bei mir war es ein ein Handy mit einem Smiley im Namen. Dadurch kommt das Bluetooth im Auto durcheinander.

Die einzige Lösung ist das du genau das Handy in einen normalen Namen umbenennst und wieder verbindest. Dann müsste alles wieder klappen.

Es geht nur mit dem Handy das den Fehler verursacht hat.

Und wenn du das Handy nicht mehr hast oder kaputt ist, musst du zum freundlichen und dort resetten die alles. Kosten sind so 60€

Gruß

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Telefonverbindung baut nicht auf (bzw. wird nicht gelistet)' überführt.]

Zitat:

@Murat1619 schrieb am 22. März 2020 um 03:06:22 Uhr:

Hey, habe genau das selbe Problem und sehr sehr lange gesucht um eine Lösung zu finden.

Dieses Phänomen mit der leeren Liste taucht auf, sobald sich ein Handy versucht zu verbinden, dass im Bluetooth Namen irgendwelche Sonderzeichen hat.

Bei mir war es ein ein Handy mit einem Smiley im Namen. Dadurch kommt das Bluetooth im Auto durcheinander.

Die einzige Lösung ist das du genau das Handy in einen normalen Namen umbenennst und wieder verbindest. Dann müsste alles wieder klappen.

Es geht nur mit dem Handy das den Fehler verursacht hat.

Und wenn du das Handy nicht mehr hast oder kaputt ist, musst du zum freundlichen und dort resetten die alles. Kosten sind so 60€

Gruß

Vielen Dank für deinen Tipp! Bei mit ist das Problem von alleine irgendwie verschwunden nach vielen kläglichen Versuchen mit jeder möglichen Software.

Falls das Problem wieder auftauchen sollte, könntest du mir vielleicht einen Programmierer empfehlen, falls du aus dem Umkreis NRW kommst?

Gruß

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Telefonverbindung baut nicht auf (bzw. wird nicht gelistet)' überführt.]

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 1er
  6. 1er F20 & F21
  7. Telefon verbindet sich nicht, BMW App,s geht auch nicht.