ForumVW Motoren
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. VW Motoren
  6. TDI V6 AFB Messwertblöcke (neuer LMM wieder defekt?)

TDI V6 AFB Messwertblöcke (neuer LMM wieder defekt?)

VW Passat B5/3B
Themenstarteram 10. September 2012 um 20:48

Hallo VW und andere Schrauber

zur Geschichte:

Angefangen hat es mit komplettem Ausfall des "Turbodrucks" (nicht gemessen, einfach nur gefühlt beim Fahren). Also ab in die Werkstatt, die haben dann:

a.) neuen LMM eingebaut -> hat nichts gebracht

b.) Unterdruckdose der VTG getauscht (nur Dose nicht ganzen Turbo wie üblich)

dann haben wir den Wagen zurück bekommen. Gefühlter "Turbodruck" war jetzt wieder da, aber erst kurz vor 3000 U/min, also ein grosses Turboloch.

Selber habe ich dann das VTG Gestänge mal etwas Richtung "scharf" (kurz) gedreht. Druck kam etwas früher, es waren aber auch bereits Schwinger in der Regelung spürbar -> also Gestänge wieder auf "lang" gedreht.

Ich hatte dann den Eindruck dass die VTG sich etwas lahm bewegt wenn man den Schlauch von der Unterdruckdose abzieht/anschliesst. Also N75 Magentventil der VTG getauscht mit dem Ventil der AGR -> das hat nochmals deutlich eine Verbesserung gebracht betreffend Drehmomentverteilung. Kommt aber immer noch nicht an das ran wie es mal war. VTG Gestänge selber geht ganz leichtgängig.

Also musste ein OBD Adapter her und ein paar Messwertblöcke mit WBH-Diag:

Schlauch an der Unterdruckdose der AGR habe ich abgeklemmt.

Messwertblock 3:

MAF specified bei 800mg/h rum

MAF actual dümpelt bei 400-500mg/h rum !!!

Messwertblock 8:

wenn ich das richtig interpretiere, macht die Russbegrenzung auf Grund des tiefen LMM Wertes die Einspritzmenge viel zu weit zu.

IQ driver bei 60 rum

IQ rpm bei 45 rum

IQ MAF smoke bei 20 rum !!!

Messwertblöcke sind unten angehängt.

Wenn ich den Stecker am LMM einfach abhänge, dann gibts sofort gutes Drehmoment von unten weg.

Nun zu den Fragen:

Bevor ich jetzt einfach den LMM bereits wieder tausche (weil der ist ja schon neu). Angenommen die AGR funktioniert nicht richtig, davon gehe ich aus weil die jetzt vom "faulen" N75 der VTG bedient wird.

Könnten die viel zu tiefen LMM Werte auch von der AGR her kommen (weil die z.B. immer Abgas druchlässt) oder kanns eigentlich nur der LMM selber sein? Müsste ich die AGR mit einer Blechplatte mal zu machen und nochmals messen um defintiv ein Eingrenzung auf den LMM zu bekommen?

Auf dem Tausch-LMM steht meine ich "delphi" drauf, gibts da zuverlässigere Ersatzprodukte?

Danke schon mal für eure Ratschläge,

Gruss

David

Messwerte:

WBH-Diag;http://www.obd2-shop.eu;;;;;;;;;;

09.01.2012;9:12:32 PM;;;;;;;;;;

Steuergerät:;001 [01] - Motor (ECU);;;;;;;;;;

VAG Geräte-Typnummer:;3B0 907 401 G ;;;;;;;;;;

;;;;;;;;;;;

Gruppe 3;Gruppe 3;Gruppe 3;Gruppe 3;Gruppe 3;Gruppe 3;Gruppe 8;Gruppe 8;Gruppe 8;Gruppe 8;Gruppe 8;Gruppe 8

Zeit [ms];HH:MM:SS,ms;Engine speed 740-840 [upm];MAF (specified) 180-270 mg/H [mg/h];MAF (actual) 160-290 mg/H [mg/h];EGR duty cycle 40-75% [%];Zeit [ms];HH:MM:SS,ms;Engine speed 2800-3500 [upm];IQ driver >41 [mg/h];IQ rpm(torque) 37-40 [mg/h];IQ MAF(smoke) >41 [mg/h]

0;0:0:0.000;1346;864;322;95.48;733;0:0:0.733;1415;63.4;41.3;20

1451;0:0:1.451;1485;860;338;95.48;2059;0:0:2.059;1531;62.2;42.2;20.6

2699;0:0:2.699;1624;860;341;95.48;3416;0:0:3.416;1694;61.9;44.4;21.6

4134;0:0:4.134;1786;860;365;95.48;4695;0:0:4.695;1902;61.9;45.6;25

5382;0:0:5.382;2111;864;428;95.48;6099;0:0:6.099;2390;50.9;43.8;27.2

6817;0:0:6.817;2575;628;412;95.48;7316;0:0:7.316;2575;12.2;43.4;19.4

8018;0:0:8.018;2552;879;334;95.48;8736;0:0:8.736;2645;59.7;43.4;23.8

9422;0:0:9.422;2784;879;412;95.48;9906;0:0:9.906;2923;58.8;43.8;28.8

10623;0:0:10.623;3155;879;487;95.48;11341;0:0:11.341;3387;28.8;43.8;32.2

12027;0:0:12.027;3550;879;495;95.48;12542;0:0:12.542;3550;0;43.8;28.8

13260;0:0:13.260;2343;247;318;88.38;13977;0:0:13.977;2181;61.3;44.1;19.4

14664;0:0:14.664;2181;871;318;95.48;15194;0:0:15.194;2158;61.3;44.4;20.3

15912;0:0:15.912;2158;871;326;95.48;16629;0:0:16.629;2181;25.9;44.4;20.9

17269;0:0:17.269;2181;848;334;95.48;17831;0:0:17.831;2181;61.3;44.1;20.9

18548;0:0:18.548;2204;875;341;95.48;19266;0:0:19.266;2204;61.3;44.1;21.3

19859;0:0:19.859;2227;879;345;95.48;20498;0:0:20.498;2227;60.9;43.8;21.9

21216;0:0:21.216;2250;879;353;95.48;21918;0:0:21.918;2250;34.1;43.8;22.5

22464;0:0:22.464;2274;463;353;88.38;23150;0:0:23.150;2274;19.7;43.8;21.6

23868;0:0:23.868;2227;224;330;88.38;24570;0:0:24.570;2181;47.2;44.1;20

25069;0:0:25.069;2181;871;326;95.48;25787;0:0:25.787;2181;61.3;44.1;20.6

26504;0:0:26.504;2181;875;334;95.48;27191;0:0:27.191;2204;61.3;44.1;21.3

27737;0:0:27.737;2204;875;341;95.48;28454;0:0:28.454;2227;61.3;43.8;21.6

29172;0:0:29.172;2227;879;349;95.48;29812;0:0:29.812;2274;60.9;43.8;21.9

30389;0:0:30.389;2274;879;361;95.48;31106;0:0:31.106;2297;60.9;43.8;23.8

31824;0:0:31.824;2320;879;381;95.48;32464;0:0:32.464;2343;60.6;43.8;25.3

33103;0:0:33.103;2390;879;385;95.48;33821;0:0:33.821;2390;19.1;43.8;21.9

34554;0:0:34.554;2366;597;330;88.38;35131;0:0:35.131;2366;60.6;43.8;21.6

35818;0:0:35.818;2366;879;361;95.48;36535;0:0:36.535;2390;37.5;43.8;25

37237;0:0:37.237;2320;361;306;95.48;37736;0:0:37.736;2227;0;43.8;17.8

Ähnliche Themen
3 Antworten

Was sagt der Ladedruck?

Themenstarteram 10. September 2012 um 21:50

Nicht synchron mit den oberen Messwerten, aber unter den selben Umständen (Unterdruckschlauch von der AGR-Dose abgeklemmt).

Diagramm dazu ebenfalls unten angehängt.

************************************************************

WBH-Diag;http://www.obd2-shop.eu

9/1/2012;8:57:30 PM

Steuergerät:;001 [01] - Motor (ECU)

VAG Geräte-Typnummer:;3B0 907 401 G

Gruppe 10;Gruppe 10;Gruppe 10;Gruppe 10;Gruppe 10;Gruppe 10;Gruppe 11;Gruppe 11;Gruppe 11;Gruppe 11;Gruppe 11;Gruppe 11;

Zeit [ms];HH:MM:SS,ms;MAF >750 [mg/h];Atmo. press [mbar];Intake press. 1900-2300 [mbar];Throttle 100% [%];Zeit [ms];HH:MM:SS,ms;Engine speed 2900-4000 [upm];Spec. intake press. 1900-2300 mbar [mbar];Actual intake press 1900-2300 mbar [mbar];N75 duty cycle [%];

0;0:0:0.000;326;959;1,051;100.0;718;0:0:0.718;1,299;1,856;1,091;85.22;

1248;0:0:1.248;338;959;1,112;100.0;1981;0:0:1.981;1,346;1,877;1,132;85.22;

2699;0:0:2.699;345;959;1,153;100.0;3385;0:0:3.385;1,369;1,877;1,173;85.22;

3885;0:0:3.885;353;959;1,183;100.0;4602;0:0:4.602;1,415;1,887;1,193;85.22;

5335;0:0:5.335;365;959;1,214;100.0;5975;0:0:5.975;1,462;1,907;1,234;85.22;

6615;0:0:6.615;369;959;1,255;100.0;7332;0:0:7.332;1,508;1,918;1,285;85.22;

8050;0:0:8.050;377;959;1,306;100.0;8596;0:0:8.596;1,554;1,918;1,326;85.22;

9267;0:0:9.267;381;959;1,357;100.0;9984;0:0:9.984;1,624;1,928;1,387;84.82;

10686;0:0:10.686;393;959;1,418;100.0;11201;0:0:11.201;1,670;1,928;1,448;84.82;

11903;0:0:11.903;404;959;1,499;100.0;12621;0:0:12.621;1,740;1,938;1,550;80.09;

13338;0:0:13.338;436;959;1,601;100.0;13837;0:0:13.837;1,810;1,948;1,652;74.17;

14539;0:0:14.539;467;959;1,703;100.0;15257;0:0:15.257;1,902;1,969;1,754;66.68;

15975;0:0:15.975;479;959;1,754;100.0;16443;0:0:16.443;1,995;1,979;1,744;70.23;

17160;0:0:17.160;479;959;1,734;100.0;17878;0:0:17.878;2,088;1,989;1,765;70.23;

18564;0:0:18.564;506;959;1,805;100.0;19141;0:0:19.141;2,181;1,999;1,846;67.86;

19875;0:0:19.875;526;959;1,877;100.0;20592;0:0:20.592;2,274;2,009;1,918;68.25;

21216;0:0:21.216;542;959;1,938;100.0;21871;0:0:21.871;2,366;2,009;1,958;68.25;

22589;0:0:22.589;565;959;2,009;100.0;23307;0:0:23.307;2,482;2,020;2,071;63.91;

23868;0:0:23.868;585;959;2,091;100.0;24586;0:0:24.586;2,575;2,030;1,948;67.46;

25304;0:0:25.304;561;959;1,969;100.0;26021;0:0:26.021;2,691;2,040;2,060;63.13;

26552;0:0:26.552;345;959;1,408;0.0;27269;0:0:27.269;2,622;1,530;1,051;50.11;

27987;0:0:27.987;271;959;989;0.0;28642;0:0:28.642;2,529;1,489;979;50.11;

29126;0:0:29.126;271;959;969;0.0;29843;0:0:29.843;2,413;1,448;969;50.11;

Ist der Ladedruckaufbau nicht etwas träge?

Wobei der Wert des LMM bei vollem Ladedruck auch dem Soll pro Hub entsprechen sollte. 450 mg/Hub deuten darauf hin, dass der Motor entweder zuwenig ansaugt oder der LMM defekt ist, was du anhand deiner Absteckaktion schon fast rausgefunden hast. Ich würd den LMM mal tauschen und die VTG Stange evtl. nochmal schärfer drehen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. VW Motoren
  6. TDI V6 AFB Messwertblöcke (neuer LMM wieder defekt?)