ForumGolf 7
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 7
  7. Tankanzeige defekt?

Tankanzeige defekt?

VW Golf 7 (AU/5G)
Themenstarteram 28. Juli 2014 um 16:17

Ich habe einen Golf 7 Comfortline mit 85 PS. War bisher sehr zufrieden, nun taucht die erste Merkwürdigkeit auf: Die Tankanzeige scheint zu spinnen.

Normalerweise ist es so: Wenn ich volltanke, springt die Tanknadel auf voll und die Restkilometeranzeige zeigt 740 km an. Je mehr Kilometer man dann fährt, desto geringer werden die Restkilometer. Und die Tanknadel bewegt sich entsprechend. Soweit logisch.

Bei mir tritt jetzt folgendes auf: Ich tanke voll, die Tanknadel zeigt voll, die Restkilometeranzeige zeigt 740 Kilometer an. Das Problem: Nach 100 Kilometern ist die Tanknadel immer noch auf voll, die Restkilometeranzeige immer noch auf 740 Kilometern. Bei 200 gefahrenen Kilometern immer noch dasselbe. Keinerlei Reaktion bei Tanknadel oder Restkilometeranzeige. Erst bei ca. 220 gefahrenen Kilometern kommt normale Bewegung hinein: Die Tanknadel bewegt sich langam, die Restkilometeranzeige nimmt langsam ab. ((Addiere ich dann Restkilometer mit bereits gefahrenen, komme ich auf ziemlich genau 900 Kilometer. Das schafft mein Golf 7 bei einem Durchschnittsverbrauch von 6,3 Litern niemals.))

Frage: Muss ich damit in die Werkstatt? Liegt's an den heißen Außentemperaturen? Was kann da kaputt sein?

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von ali88

Zitat:

Original geschrieben von Kurt1509

Fahre Meinen immer bis Rest 0-5 Km

50-55L tanke ich dann ( Würde noch mehr reingehen , aber bei diesen Temperaturen will ich keinen Überlauf provozieren ) .

Siehe Spritmonitor

Gruß Kurt

P.S.: Nach 100 Km , Restreichweite ( 620 Km ) ca. um 50 Km geschrumpft , Tanknadel 1 Strich weniger.

Bei meinem GTI hatte ich nie eine Reichweite über 500 km auch wenn ich 1 Liter über Grenze getankt habe, egal wie der Verbrauch vorher war.

Es geht noch Besser! ;):p:D

Gruß Kurt

28 weitere Antworten
Ähnliche Themen
28 Antworten

bei meinem GTI bewegt sich die tanknadel schon nach 30 km xD

Zitat:

Original geschrieben von lufri1

[.....]

Das ist ja auch kein Geheimnis, denn VW gibt beim 6er 55 L und beim 7er 50 L an.

Aber deine Angaben sind Fantasiezahlen.

Für den 6er sind das keine Phantasiezahlen, siehe "Spritmonitor" in meiner Signatur. ;)

Fahre Meinen immer bis Rest 0-5 Km

50-55L tanke ich dann ( Würde noch mehr reingehen , aber bei diesen Temperaturen will ich keinen Überlauf provozieren ) .

Siehe Spritmonitor

Gruß Kurt

P.S.: Nach 100 Km , Restreichweite ( 620 Km ) ca. um 50 Km geschrumpft , Tanknadel 1 Strich weniger.

Theorie: Je weniger Tankinhalt VW angibt, desto weniger wird bei der NEFZ-Messung eingefüllt. Ich glaube 75% sinds da. Daraus ergibt sich natürlich weniger Leergewicht und ein geringerer Verbrauch/Schadstoffausstoß auf dem Papier. Hilft dem Endkunden beim Steuernzahlen und VW beim Flottenverbrauchsziel.

Tatsächlich sind die Tankanzeigen zu übervorsichtig. Gut wiederum für den Hersteller. Die Autos benötigen weniger oft den Touringclub und scheinen in der Pannenstatistik weniger häufig auf.

Zitat:

Original geschrieben von Kurt1509

Fahre Meinen immer bis Rest 0-5 Km

50-55L tanke ich dann ( Würde noch mehr reingehen , aber bei diesen Temperaturen will ich keinen Überlauf provozieren ) .

Siehe Spritmonitor

Gruß Kurt

P.S.: Nach 100 Km , Restreichweite ( 620 Km ) ca. um 50 Km geschrumpft , Tanknadel 1 Strich weniger.

Bei meinem GTI hatte ich nie eine Reichweite über 500 km auch wenn ich 1 Liter über Grenze getankt habe, egal wie der Verbrauch vorher war.

Zitat:

Original geschrieben von ali88

Zitat:

Original geschrieben von Kurt1509

Fahre Meinen immer bis Rest 0-5 Km

50-55L tanke ich dann ( Würde noch mehr reingehen , aber bei diesen Temperaturen will ich keinen Überlauf provozieren ) .

Siehe Spritmonitor

Gruß Kurt

P.S.: Nach 100 Km , Restreichweite ( 620 Km ) ca. um 50 Km geschrumpft , Tanknadel 1 Strich weniger.

Bei meinem GTI hatte ich nie eine Reichweite über 500 km auch wenn ich 1 Liter über Grenze getankt habe, egal wie der Verbrauch vorher war.

Es geht noch Besser! ;):p:D

Gruß Kurt

Sparverbrauch

Zitat:

Original geschrieben von Kurt1509

Zitat:

Original geschrieben von ali88

 

Bei meinem GTI hatte ich nie eine Reichweite über 500 km auch wenn ich 1 Liter über Grenze getankt habe, egal wie der Verbrauch vorher war.

Es geht noch Besser! ;):p:D

Gruß Kurt

Hast du mal geprüft welche Abweichung zum tatsächlichen Gebrauch besteht, bei mir war die Anzeige 6,5 und hatte 6,960 wirklich verbraucht. 140 PS TSI mit DSG, Stadt, Land und gemütlich über die Autobahn (225er Reifen)

28,92 liter getankt und 415,5 km gefahren

Getankt bis zum Rand, die 415,5 km gefahren und wieder bis zum Rand Benzin aufgefüllt!

@Kurt1509

Reichweiten aus dem Land der begrenzten (Geschwindigkeits-)Möglichkeiten zählen hier im Heizer-Paradies aber nicht :p

Also ich habe letztens bei einer Restreichweite von 5km 52,3l getankt.

Getankt habe ich nur bis zum automatischen Stopp der Zapfsäule.

Meine Tanknadel setzt sich bei moderater Fahrweise :D auch erst nach etwa 100km in Bewegung.

Nach etwa 350 km lt. Tankanzeige noch halb voll.

Nach etwa 550 km kommt dann aber schon die Reservewarnung mit Restreichweite um die 60 km.

Passt also hinten und vorne nicht.

Mir isses aber eigentlich wurscht, tanke meistens bei nächster Gelegenheit nach der Reservewarnung und gut ;)

In Deutschland will man ja ein Tempolimit von 80km/h auf Autobahnen einführen.

Dann musst du der Gitti aber den Ziegelstein unter das Gaspedal legen :-)

Zitat:

Original geschrieben von TDI nie

In Deutschland will man ja ein Tempolimit von 80km/h auf Autobahnen einführen.

Prima, dann muss ich ja nicht so oft tanken :D

Wenn dann 130km/h. Oder habe ich was verpasst?

Für ein Tempolimit muss man aber erstmal an der Autolobby vorbei ;)

Zitat:

Original geschrieben von micsto

Zitat:

Original geschrieben von TDI nie

In Deutschland will man ja ein Tempolimit von 80km/h auf Autobahnen einführen.

Prima, dann muss ich ja nicht so oft tanken :D

Und Gitti wird nicht so oft krank, weil sie sich nicht mehr so anstrengen braucht :-) :-) :-)

Meiner war letztens leer. Habe dann für 50 € getankt und die Tankanzeige zeigte randvoll. Nach 50 km hatte sie sich auf 3/4 voll eingependelt. Dieses Schätzeisen sollte man nicht ganz so voll nehmen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen