ForumGolf 7
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 7
  7. nach nicht einmal 3 Jahen beide (!) Xenonleuchten defekt????? :-/

nach nicht einmal 3 Jahen beide (!) Xenonleuchten defekt????? :-/

VW Golf 7 (AU/5G)
Themenstarteram 27. April 2016 um 23:50

Hallo

mal ganz ehrlich, ich fange an meinen GTI zu hassen.

Schon in der Garantiezeit hatte ich kleine Problemchen mit dem Wagen, da dies allerdings alles kostenlos von statten ging empfand ich das alles als nicht "sooo tragisch".

Aber seit die Garantie rum is wirds immer wilder....besonders regen mich die immensen Kosten der Beleuchtung auf!

Vor ca 2 Monaten gab die linke Xenonleuchte den Geist auf...wobei die Leuchten ja eigentlich doch um EINIGES länger halten sollten wie 2 1/2 Jahre?!?!?

Und nun leuchtet die rechte auch im "orange" und blinkt alle 30 Sekunden etwa mal kurz hell auf....also auch defekt!

Ich könnte wirklich kotzen!

Oder soll das wirklich normal sein das Xenonleuchten nach so kurzer Zeit beide defekt gehen???

Grüße

Ähnliche Themen
18 Antworten
Themenstarteram 28. April 2016 um 0:35

ach eine Sache noch.

Bei ebay kann man ja im Doppelpack 2 d3s Xenonleuchten/Brenner für geringes Geld erwerben!

Würde man einen optischen Unterschied wahrnehmen zu meiner vor kurzem eingebauten Leuchte? Wurde bei ATU gemacht....denke nun mal das es eine Phillips war.

Würde nämlich schon ganz gerne Kosten sparen....und alleine einbauen würde ich höchstwahrscheinlich nicht selbst hinbekommen....^^

Normalerweise sollte immer paarweise getauscht werden aufgrund des sonst vorhandenen Farbunterschieds. Sie sich jetzt 2 Wochen auswirken weiß ich nicht, denke aber nicht dass man das sieht- sofern es dir gleiche Brenner sind.

 

Was ist der Wechsel gekostet bei atu?

Wenn du den gleichen Lampentyp erwischt, dann sieht man es bestimmt nicht.

Habe nach ca. 4 Jahren mal bei meinem Skoda eine getauscht, der Farbunterschied war minimal, da sollten 2 Monate nicht ins Gewicht fallen.

hi

bei mir war auch nach ca 1 jahr der erste brenner kaputt. davor aber erstmal n marderbiss. hinzu kommt noch ein wackler in der ambientebeleuchtung die jetzt natürlich wieder funktioniert. ach ja und ein defektes navi steuergerät. das hat mich richtig gekostet.

gott sei dank haben wir dem g7 meiner freundin eine 2 jährige zusätzliche werksgarantie gegönnt. ich würde jetzt kein fahrzeug mehr ohne fahren!!!

bin eh am überlegen ob ich wechsele. natürlich geht woanders auch was kaputt. aber ein audi steht mir mit sicherheit auch gut.

übrigends ist das ein massenartikel im konzern der auch bei audi in vielen fahrzeugen eingesetzt wird.

 

mirco

Da Audi und VW die gleiche Technik nutzen, ist das eher vom Regen in die Traufe.

vll bei den brennern. natürlich benutzt der a3 die teile vom golf. aber infotainment usw sind dann doch eigene teile. auch a4 und passat sind komplett unterschiedlich. da gibts kaum baugleiche teile.

außerdem gibts bei audi gebrauchtwagen eine andere garantie als bei vw.denn diese perfect car versicherung vom vvd ist perfect scheisse.

Zitat:

@seahawk schrieb am 28. April 2016 um 09:23:05 Uhr:

Da Audi und VW die gleiche Technik nutzen, ist das eher vom Regen in die Traufe.

Oder sogar noch schlimmer wenn man mal durch die Audi Foren stöbert .

Themenstarteram 28. April 2016 um 12:39

Zitat:

@runn3r schrieb am 28. April 2016 um 02:48:13 Uhr:

Normalerweise sollte immer paarweise getauscht werden aufgrund des sonst vorhandenen Farbunterschieds. Sie sich jetzt 2 Wochen auswirken weiß ich nicht, denke aber nicht dass man das sieht- sofern es dir gleiche Brenner sind.

 

Was ist der Wechsel gekostet bei atu?

Hey,

also ich glaub verhältnismäßig günstig.

habe mir nun für Dienstag nächste Woche nen Termin geben lassen.....zahle alles in allem 242 Euro!

Bei der VW Werkstatt wäre ich mit MINDESTENS 500 Euro dabei gewesen!

Ich finds halt nur mehr als ärgerlich, Auto keine 3 jahre alt und schon beide Xenons defekt...das kann doch eigentlich nicht normal sein. Sonntagsauto

Wenn dann Sonntagsbrenner! :)

Warum soviel Geld ausgeben. Einfach passende Istam/ Philips Brenner am freiwn Markt erwerben f 50-60€ das Paar und fix selbst umbauen. Kommst übers Radkasten ran.

Selber umbauen kann halt nicht jeder, oder manche interessierts auch nicht.

Themenstarteram 28. April 2016 um 13:23

Zitat:

@lufri1 schrieb am 28. April 2016 um 13:02:17 Uhr:

Wenn dann Sonntagsbrenner! :)

ah glaub ma....der Wagen hatte in den 2 3/4 Jahren schon dermaßen viele Macken das man durchaus von Sonntagsauto sprechen kann :D

Und selbst einbauen...hmm hab mir online mal ne Anleitung angeschaut...also ich als nicht sooooo handwerklich Begabter empfand das als doch eher kompliziert ^^

Ich habe bei mir Coming und Leaving home im Car Menü ausgeschaltet, weil jedesmal die Xenon angehen. Habe mir auch gedacht, dass das nicht gut für die Brenner sein kann.

Ich habe es nicht ausgeschaltet und jeden Tag schalten sich die Brenner mindestens 2 mal ein wenn ich in der Garage starte. Bis jetzt noch keine Probleme. Ich habe mir ja die Lichtautomatik als Extra dafür gekauft, also verwende ich sie auch.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 7
  7. nach nicht einmal 3 Jahen beide (!) Xenonleuchten defekt????? :-/