ForumVectra B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra B
  7. Tacho geht auf max 200km/h

Tacho geht auf max 200km/h

Themenstarteram 15. Mai 2004 um 18:43

hey leute

also es ist ne ein problem aber bei den angaben über den tacho wert wundert mich das schon etwas;)

also hab vorgestern nacht mal wieder geschaut wieviel meiner maximal rennt hatte ja laaange zeit meine winter reifen drauf weil mir eon distanzring gefehlt hat..

naja auf jeden fall hat meiner auf der A5 max 210 (bergab) drauf gehabt sonst mit mühe und not 200.

drehzahl war so im 5ten bei 5500U/min.

also entweder ist mein tacho sehr genau (was ja net schlecht ist) oder ihm fehlt die kraft im hohen drehzahl bereich. weil vor 2jahren im sommer mit voll beladenen auto ging er noch schneller(denke ich zumindest ,,,ok ich bin bei 200 vom gasgegangen...

 

gruss murcielago

was sagt ihr dazu

Ähnliche Themen
40 Antworten
am 15. Mai 2004 um 19:11

von echten 200KMH kann ein 1,8er wie du ihn

hast nur träumen. dein tacho wird einfach recht

genau gehn und dir nichts vorgaukeln.

Was hast du denn für eine V-Max erwartet...? Das er ein bißchen auf 200 braucht, dürfte doch trotzdem angemessen sein....

Zitat:

von echten 200KMH kann ein 1,8er wie du ihn hast nur träumen

Wieso ??? Der B Vectra mit dem 1.8 16V Motor ist doch schon im Schein mit einer Vmax von 203 Km/h eingetragen.

Also müßte die Karre Laut Tacho schon seine 210 Km/h rennen...

Der Fährt nicht nur echte 200 sondern soger echte 203 Km/h...

also mein Vectra fährt laut Tacho 210 wenn die Drezahl auf 5500 ist.

Themenstarteram 16. Mai 2004 um 12:36

@bubbia

naja wie mans nimmt eingetragen sind 203 dann muss das net umbedingt ein traum sein...

@maybal

ich hab erwartet das er 200 fährt..also bin ich nicht umbedingt umnzufrieden wennd er tacho auch 200 anzeigt!

NUR wenn ich mir hier die Vmax anschaue die manche tachos anzeigen dann ist es doch eindeutig das die ganzen tachos voreilen.

also warum sollte meiner so genau sien??

wäre doch möglich dass es nur 180 sind und der tacho auf 200 voreilt..

aber wenn daniel sagt seiner rennt bei 5500U/min im 5ten 210 dann ist mein tacho halt doch genauer als andere...

also danke für die antworten

mein XE18XE1 rennt nach Tacho 202 wenn das GPS 200 anzeigt. Die A3 am Frankfurter Flughafen sollte auch eben genug sein um das Ergebnis nicht allzusehr zu verfälschen. Für eingetragene 195 oder so geht das in Ordung...

Grüsse, GaryK

am 17. Mai 2004 um 7:21

Hi,

mein Kombi ist mit 195 eingetragen und rennt auch nicht viel schneller - bergab hatte ich ihn mal auf Tacho 210, aber das heisst ja nicht unbedingt was... ;)

Gruss cocker

am 17. Mai 2004 um 14:49

Hi,

hatte meinen X18XE sogar mal bergab auf 220 lt. Tacho. Wollte mal wissen, wieviel er schaft. Allerdings war das mit Winterreifen 175´er (ich verrate aber nicht, daß die nur bis 160 zugelassen waren und schon 11 Jahre alt waren).

Na ja. Mit 205´er Sommerreifen habe ich zu tun, daß ich auf 200 bei gerader Strecke komm. Die Drehzahl ist dann 5000 U/min.

Tschau

Wieso fahrt Ihr eigentlich bei Höchstgeschwindigkeit sowenig Drehzahl ?

Ich hab' keine Probleme, auf der Geraden das Ding bis 6000 U/min zu drehen, wo dann um die 210 auf'm Tacho anliegen. Bergrunter gehts dann bis 6500 U/min.

Versucht doch mal, das Gaspedal GANZ durchzutreten !!!

STP

Zitat:

Ich hab' keine Probleme, auf der Geraden das Ding bis 6000 U/min zu drehen, wo dann um die 210 auf'm Tacho anliegen. Bergrunter gehts dann bis 6500 U/min.

Scherzkeks. Mein Kombi (XE18/115PS@5500UPM) ist mit 195 km/h eingetragen. 195/210*6000 UPM sind übrigens etwa 5570 UPM, was recht genau der Drehzahl bei MEINER Nennleistung von 115PS enstpricht. Es deutet auf ein identisches Getriebe hin.

Übrigens, mit 125 PS des Z18 gegenüber 115PS beim XE18 sollte deine Karre als Kombi recht genau 200 laufen. Ohne Rückenwind oder Hangabtrieb kannst du 210 vergessen. Die Limousine sollte etwa für echte 207 gut sein, was Tacho recht genau 210 entspricht.

Also, mehr als drauftreten bis ein Asthmaanfall aus dem Motorraum kommt ist nicht. Die Physik lässt sich nunmal nicht veräppeln.

Ich sprach (Sorry, ICH SCHRIEB) von 210 auf'm Tacho. Das dass nicht stimmt, weiß ich selber! Ebenso, dass meiner mit 200 eingetragen ist.

Ach ja, wo wir gerade beim Rumlabern sind:

Zitat:

Also, mehr als drauftreten bis ein Asthmaanfall aus dem Motorraum kommt ist nicht.

Doch. Bis der Fuß auf dem Asphalt schleift. :D

STP

PS: Wag es ja nicht nochmal, meine Karre als Karre zu bezeichnen. Sonst sag' ich zu Deinem Hobel nämlich Hobel!

Ich bin hier der einzige, der meinen in Rüsselsheim gehobelten Schrotthaufen als Sch***kiste bezeichnen darf! Basta.

Achja, 210 nach Tacho ist bei Serienbereifung 208 km/h real. Das schafft der Kombi in der Ebene und ohne Rückenwind wirklich nicht. Dafür bräuchte man etwa 145PS und die hat der 1.8er ohne Turbo und Kopfüberarbeitung beim besten Willen nicht ;-)

SCNR, GaryK ;-)

am 18. Mai 2004 um 9:33

hi leuts ....

ich habe mir vor einer woche einen Vectra B Bj´99 gekauft (1.6 100PS) und der mag auf der geraden nicht über 195 fahren :-( Ich weis das er mit 193 eingetragen ist, aber meine anderen autos sind meist mind 10km/h schneller gefahren. Er hat erst 30000km runter und wurde von einem Rentner gefahren, kann ich dann davon ausgehen das er vielleicht noch ein wenig schneller wird wenn man ihn mal öfters über die autobahn scheucht? Ach und nochwas, der hat doch glatte 10 liter auf 100km geschluckt ... is das normal? ich dachte nicht das es so ein schluckspecht ist.... *grmpf* hab übrigens 195er reifen drauf...

Mfg

Scherzkeks.Sei froh ,dass dein 1.6er überhaupt so schnell läuft.....

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra B
  7. Tacho geht auf max 200km/h