ForumPassat B7
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B7
  7. Symbole in MFA Premium

Symbole in MFA Premium

VW Passat
Themenstarteram 16. September 2012 um 21:51

Hallo,

 

ich habe am Freitag meinen neuen Dienstwagen beim Freundlichen abgeholt.

Mir ist aufgefallen, dass die MFA für kurze Zeit die rot markierten Symbole anzeigt.

Was hat es damit auf sich? In der Betriebsanleitung habe ich dazu nichts gefunden.


Dank Euch. 

 

Ähnliche Themen
21 Antworten

Abend :)

Du hast die Seitenairbags mit Gurtstraffer hinten. Diese Symbole dienen der Anzeige, wer hinten angeschnallt ist. Die Symbole für die jeweiligen Plätze verändern sich, wenn da jemand sitzt und er an- oder abgeschnallt ist.

LG

Themenstarteram 16. September 2012 um 22:08

Danke für die schnelle, hilfreiche Antwort.

 

Hallo ms2009,

erst einmal Glückwunsch zum Neuen.

Wenn es Dich stört, kannst Du auch mit einem "Klick" auf 0.0/SET den Tageskilometerzähler wieder einblenden (ohne diesen zu löschen)...

Jan

Wisst ihr, was echt geil wäre? Wenn es ein Buch oder Heft geben würde, wo man genau solche Dinge nachlesen könnte ...

Ich denke, ich werden mal mit Herrn VW sprechen, ob er nicht so etwas auflegen kann, die könnte man dann ins Auto legen, und am Besten gleich für alle Fahrzeugtypen.

Ja, das ist wirklich ein fantastische Idee ... das mach ich ... hach ... ich bin so gut!

Hallo Bauernfreund,

du wirst es wahrscheinlich nicht glauben, aber in meinem Auto liegt schon so ein Buch! :D:D:D

Aber im Ernst; es wäre hilfreich, wenn es zusätzlich zum Buch die Bedienungsanleitung als PDF gäbe. Die könnte man sich dann gemütlich am PC, Tablet oder sonstwo reinziehen. Man könnte darin auch viel besser nach Textstellen suchen, als nur im Inhalts- oder Stichwortverzeichnis.

Und noch besser wäre es, wenn diese PDF dann nur die Ausstattungsdetails beschreibt, die man tatsächlich auch im Auto hat. Also eine individuelle Datei für jedes Fahrzeug. Dann könnte man sich einige Teile ganz sparen und an vielen Stellen die Mehrfachbeschreibung einer Funktion bei unterschiedlicher Ausstattung.

Es wäre noch schöner, wenn es diese Datei dann in einer zweiten abgespeckten Version gäbe, die die ganzen be.... Warnhinweise nicht enthält, sondern einfach nur die Funktionen beschreibt.

Warum man bei VW (und ich glaube auch bei vielen anderen Herstellern) ein solches Geheimnis um die Bedienungsanleitung macht, kann ich nicht nachvollziehen. :mad: Bei allen möglichen technischen oder Haushaltsgeräten kann man sich so was downloaden oder es liegt gleich auf CD mit dabei.

Aber die Hoffnung stirbt ja bekanntlich erst ganz zum Schluss :(

Grüße, vw_pilot

Zitat:

Original geschrieben von vw_pilot

Hallo Bauernfreund,

du wirst es wahrscheinlich nicht glauben, aber in meinem Auto liegt schon so ein Buch! :D:D:D

Aber im Ernst; es wäre hilfreich, wenn es zusätzlich zum Buch die Bedienungsanleitung als PDF gäbe. Die könnte man sich dann gemütlich am PC, Tablet oder sonstwo reinziehen. Man könnte darin auch viel besser nach Textstellen suchen, als nur im Inhalts- oder Stichwortverzeichnis.

Und noch besser wäre es, wenn diese PDF dann nur die Ausstattungsdetails beschreibt, die man tatsächlich auch im Auto hat. Also eine individuelle Datei für jedes Fahrzeug. Dann könnte man sich einige Teile ganz sparen und an vielen Stellen die Mehrfachbeschreibung einer Funktion bei unterschiedlicher Ausstattung.

Es wäre noch schöner, wenn es diese Datei dann in einer zweiten abgespeckten Version gäbe, die die ganzen be.... Warnhinweise nicht enthält, sondern einfach nur die Funktionen beschreibt.

Warum man bei VW (und ich glaube auch bei vielen anderen Herstellern) ein solches Geheimnis um die Bedienungsanleitung macht, kann ich nicht nachvollziehen. :mad: Bei allen möglichen technischen oder Haushaltsgeräten kann man sich so was downloaden oder es liegt gleich auf CD mit dabei.

Aber die Hoffnung stirbt ja bekanntlich erst ganz zum Schluss :(

Grüße, vw_pilot

Hallo,

ja bei anderen Herstellern geht das schon ganz gut.

Ich hatte vor meinem Wechsel zum B7 mal Probefahrten mit der Mercedes B-Klasse und C-Klasse gemacht.

Da ist die Bedienungsanleitung online verfügbar. Zwar nicht als PDF, aber man kann online alles anzeigen lassen und drin suchen, das ist sehr hilfreich.

Ist wirklich ganz gut wenn man mal wissen will wie dies und das so eigentlich funktioniert.

Bei Opel geht das übrigens auch.;)

Aber da hat VW eindeutig Nachholebedarf.:confused:

 

Gruss Ralph

Was heißt Nachholbedarf?

Ich bin froh, dass ich mir mal mein Bordbuch schnappen kann, und im Kreise von familiärem Leben am Tisch blättern kann, anstatt dass ich mich mit irgendeinem Gerät in die Virtualität begebe (was man im Arbeitsalltag schon tut) und per Facebook nebenbei mitbekommt, dass das Essen fertig ist.

Außerdem trainiert man noch seine Metorik und seinen Kopf beim analytischen Denken, wenn es um gewählte Stichwortsuche geht, anstatt dass das System das auch noch übernimmt.

Ich sehe das Problem mit dem Bordbuch genauso.

Ich war die ersten Wochen mit den ganzen Blue-Versionen so verunsichert, dass ich nach Lektüre der BDA der Meinung war, ich hätte einen AdBlue Tank und mein Abgas würde mit Harnstoff gereinigt.

Weiterhin glaubte ich, dass ich ein automatisches Autobahnlicht hätte und dass wenn tagsüber das Abblendlicht angeht, eine Lampe am Armaturenbrett leuchten würde.

Das Kurvenfahrlicht habe ich auch erst spät gefunden, und dass "Reisemodus" beim Licht für Fahrten auf den britischen Inseln oder sonstigen Staaten mit Linksverkehr gilt, ergibt sich auch nicht gerade intuitiv aus der MFA. (Steht allerdings in der BDA).

Ebenso ist mir der Unterschied zwischen Abbiegelicht und dynamischem Kurvenlicht auch nicht sofort klargeworden. Als mir das klar war, habe ich plötzlich jede Menge Autos mit Abbiegelicht auf der Straße gesehen. Bis dahin war mir gar nicht aufgefallen, dass es sowas gibt.

Die 3 Rücksitze im Display machen sogar Alarm, wenn sich (ein Kind) während der Fahrt abschnallt. Das finde ich ganz hilfreich, genauso wie die Fenster- und Türverriegelung, wenn man kleine Kinder hat. Die Rücksitze sind allerdings nicht mit Sensoren ausgestattet, ob da tatsächlich jemand sitzt. Das Display zeigt nur an, angeschnallt oder nicht angeschnallt.

 

Zitat:

Original geschrieben von Digger-NRG

Abend :)

Du hast die Seitenairbags mit Gurtstraffer hinten. Diese Symbole dienen der Anzeige, wer hinten angeschnallt ist. Die Symbole für die jeweiligen Plätze verändern sich, wenn da jemand sitzt und er an- oder abgeschnallt ist.

LG

Ist die Anzeige Serienmässig? oder mußte man die Seitenairbags extra bestellen?

Zur BA:

Hab ja mal gehört, dass man die BA auch in pdf Form bekommen kann. Manche Händler sollen die wohl auch rausrücken.

Zitat:

Original geschrieben von Digger-NRG

Was heißt Nachholbedarf?

Ich bin froh, dass ich mir mal mein Bordbuch schnappen kann, und im Kreise von familiärem Leben am Tisch blättern kann, anstatt dass ich mich mit irgendeinem Gerät in die Virtualität begebe (was man im Arbeitsalltag schon tut) und per Facebook nebenbei mitbekommt, dass das Essen fertig ist.

 

Außerdem trainiert man noch seine Metorik und seinen Kopf beim analytischen Denken, wenn es um gewählte Stichwortsuche geht, anstatt dass das System das auch noch übernimmt.

Hallo ,

 

 

beides wünsch ich mir, beides bitte.  Und äääähm,  was bitte schön ist "Metorik" ?;)

Zitat:

Original geschrieben von Bauernfreund

Wisst ihr, was echt geil wäre? Wenn es ein Buch oder Heft geben würde, wo man genau solche Dinge nachlesen könnte ...

Ich denke, ich werden mal mit Herrn VW sprechen, ob er nicht so etwas auflegen kann, die könnte man dann ins Auto legen, und am Besten gleich für alle Fahrzeugtypen.

Ja, das ist wirklich ein fantastische Idee ... das mach ich ... hach ... ich bin so gut!

Du hast den Sinn und Zweck eines Forums auch noch nicht erkannt:rolleyes:

Themenstarteram 17. September 2012 um 16:36

Zitat:

Original geschrieben von Woddi

 

Ist die Anzeige Serienmässig? oder mußte man die Seitenairbags extra bestellen?

Ist (natürlich) aufpreispflichtig:

Seitenairbags und Gurtstraffer hinten = 375 EUR

Zitat:

Original

beides wünsch ich mir, beides bitte.  Und äääähm,  was bitte schön ist "Metorik" ?;)

Andere Schreibweise von "Motorik" :-D

Verdammte Smartphones

Ich wundere mich immer wieder über Leute, die nicht auf das Naheliegendste kommen: Nachlesen in der BA.

Über die Gründe dafür kann ich nur spekulieren, sind mir aber auch ehrlich gesagt schubsegal.

Nicht mir muss hier etwas peinlich sein!

Zitat:

Original geschrieben von globalwalker

Zitat:

Original geschrieben von Bauernfreund

...

Du hast den Sinn und Zweck eines Forums auch noch nicht erkannt:rolleyes:

Offensichtlich missverstehst du den Sinn eines Forums gründlich: Selbstverständlich ist das Forum dazu da Fragen zu beantworten. Allerdings muss sich ein Fragesteller im Vorfeld auch schon ein bisschen Mühe geben und nicht einfach drauflosposten. Ein bisschen Eigeninitiative ist da schon angesagt. Wenn nur solche Fragen gestellt werden, ist das Forum hier ruckzuck zugemüllt.

Deine Antwort
Ähnliche Themen