ForumSuperb 3
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Skoda
  5. Superb
  6. Superb 3
  7. Superb anmelden nach 1.9.18 evtl. Problematisch?

Superb anmelden nach 1.9.18 evtl. Problematisch?

Skoda Superb 3 (3V)
Themenstarteram 23. Juni 2018 um 20:48

Hallo zusammen,

Vll kann hier im Forum Jemand eine Aussage der neuen Abgasvorschrift ab 1.9.18 betreffend machen?

Meine Frau hatte im Februar ein Leasing Fahrzeug bestellt mit Ausliefertermin September. Da der jetzige am 14.9. Wieder zurückgeht, sollte der neue danach angemeldet werden. Nun habe ich bedenken, dass Fahrzeug noch zulassen zu können mit dem ganzen Abgas- und Prüfungszirkus in Deutschland. Der Händler konnte oder wollte auch nix richtiges dazu sagen. Fahrzeug ist ein Skoda Superb Kombi 1.4 TSI/150 PS.

Was meint ihr...noch vorm 1.9. Anmelden und auf Nr. Sicher gehen, oder sind hier Bedenken unnötig?

 

Danke für eure Antworten.

 

 

Beste Antwort im Thema

Wir haben gestern einen 2.0 TDI 4x4 DSG bestellt, und mussten dieses Zusatzdokument auch unterschreiben. Falls es jemanden interessiert, siehe Anhang...

mfg, Schahn

25 weitere Antworten
Ähnliche Themen
25 Antworten

Habt ihr denn die Möglichkeit das Auto vor dem 1.9. anzumelden? Ansonsten würde ich sagen, ist es das Problem des Händlers. Er kann ja kein nicht zulassungsfähiges Fahrzeug in Umlauf bringen. Interessant wird das sicherlich noch, auch ob es Ausnahmegenehmigungen geben wird und kann.

Themenstarteram 23. Juni 2018 um 21:23

Ja wir hätten die Möglichkeit das Auto schon im August zu bekommen. Ich denke wir werden auf Nr. Sicher gehen und vorher anmelden. Werden dann wohl das andere Fahrzeug 4 Wochen vor leasing Ende abgeben.

Was gibt es für ein Problem bei der Zulassung? Habe ich was verpasst?

Ich steh vorm gleichen Problem.

Will mein Superb erst im Januar zulassen, habe aber noch den 280PS Motor bestellt und dieser soll im Oktober geliefert werden.

Auf meine Frage an den Händler hat er damit geantwortet, dass Euro 6C auch noch nach dem 01.09 zugelassen werden kann.

Ich bin jetzt auch einfach mal gespannt was passiert.

Wobei das ja nur teilweise stimmt. Für eine Erstzulassung nach 09/18 braucht es dann schon Euro 6c nach WLTP. Mit Euro 6c nach NEFZ gibt es dann genau so wie mit Euro 6b keine Erstzulassung mehr.

Zitat:

@biosmaster007 schrieb am 24. Juni 2018 um 02:07:41 Uhr:

Ich steh vorm gleichen Problem.

Will mein Superb erst im Januar zulassen, habe aber noch den 280PS Motor bestellt und dieser soll im Oktober geliefert werden.

Auf meine Frage an den Händler hat er damit geantwortet, dass Euro 6C auch noch nach dem 01.09 zugelassen werden kann.

Ich bin jetzt auch einfach mal gespannt was passiert.

Ganz einfach, du bekommst keinen 280PS mehr dafür aber den 272PS und der kann zugelassen werden.

Das sollte, muss, der Händler aber wissen.

Zitat:

@triumph61 schrieb am 24. Juni 2018 um 07:45:40 Uhr:

Ganz einfach, du bekommst keinen 280PS mehr dafür aber den 272PS und der kann zugelassen werden.

Das sollte, muss, der Händler aber wissen.

Das ist ja dann aber nicht mehr das Auto das ich bestellt habe ;)

Also müsste man mich so oder so darüber informieren und ich muss dann entscheiden ob ich das will oder nicht ;)

Zitat:

@biosmaster007 schrieb am 24. Juni 2018 um 09:00:17 Uhr:

Zitat:

@triumph61 schrieb am 24. Juni 2018 um 07:45:40 Uhr:

Ganz einfach, du bekommst keinen 280PS mehr dafür aber den 272PS und der kann zugelassen werden.

Das sollte, muss, der Händler aber wissen.

Das ist ja dann aber nicht mehr das Auto das ich bestellt habe ;)

Also müsste man mich so oder so darüber informieren und ich muss dann entscheiden ob ich das will oder nicht ;)

Genau du hast sicher etwas unterschreiben müssen bei Skoda wo drin steht, dass es ab 1.9. neue Auflagen etc. gibt und wenn sich dadurch Veränderungen zu deinem Nachteil ergeben sollten, die noch nicht bekannt sind, kannst du kostenfrei vom Vertrag zurücktreten.

Zitat:

@biosmaster007 schrieb am 24. Juni 2018 um 09:00:17 Uhr:

Zitat:

@triumph61 schrieb am 24. Juni 2018 um 07:45:40 Uhr:

Ganz einfach, du bekommst keinen 280PS mehr dafür aber den 272PS und der kann zugelassen werden.

Das sollte, muss, der Händler aber wissen.

Das ist ja dann aber nicht mehr das Auto das ich bestellt habe ;)

Also müsste man mich so oder so darüber informieren und ich muss dann entscheiden ob ich das will oder nicht ;)

Was der VW Konzern müsste kennen wir ja nun.....

Ähnlich sieht es beim Golf R und Seat Cupra aus, beide mit WLTP 10PS weniger, bis jetzt wurde keinem (aus den Foren) Bescheid gesagt.

ne, war en ganz normaler Vertrag, hab da nichts spezielles unterschrieben.

Eigentlich will ich das digitale Cockpit ja, deswegen frage ich mich, ob ich das nicht einfach gleich ändern soll und gut ist’s...

Ich weis allerdings nicht, wie der 272PS mit dem 7Gang DSG „so ist“

Hab ja nur den 280PS probegefahren

Zitat:

@biosmaster007 schrieb am 24. Juni 2018 um 13:25:49 Uhr:

ne, war en ganz normaler Vertrag, hab da nichts spezielles unterschrieben.

Eigentlich will ich das digitale Cockpit ja, deswegen frage ich mich, ob ich das nicht einfach gleich ändern soll und gut ist’s...

Ich weis allerdings nicht, wie der 272PS mit dem 7Gang DSG „so ist“

Hab ja nur den 280PS probegefahren

Also ich musste letzte Woche so etwas unterschreiben was eigentlich sehr verbraucherfreundlich war, aber vllt gibts das erst seit kurzem??? Keine Ahnung. Jedenfalls steht da drin, wenn sich Veränderungen zu ungusten des Verbrauchers ergeben, die jetzt bei Bestellung noch nicht bekannt waren/sind, darf man vom Vertrag zurücktreten, sofern man informiert wurde welche Veränderungen es sind. Aber es wird uns alle treffen was den Verbrauch und Co2 Ausstoß angeht, der Verkäufer meinte, sobald die WLTP Werte Fix sind wird jeder Kunde schriftlich über die veränderten Werte informiert.

Und das Digitale Cockpit sieht wirklich furchtbar aus! Würde ich mir überlegen an deiner Stelle, vor allem die Seiten wie Tankanzeige und Motortemperatur wirken ziemlich billig!

@biosmaster007

Also ob nun 272 PS oder 280PS sollte von den Fahrleistungen her keinen relevanten Unterschied machen. Und über das 7-Gang DSG würde ich mich freuen - bietet eigentlich nur Vorteile (kürzere Übersetzungssprünge und vermutlich längere Gesamtübersetzung). ABER: Der Wagen wird mit WLTP in der Steuer teurer sein. Aber auch das dürfte nur wenige Euros im Jahr ausmachen - da würde ich vermutlich kein Fass aufmachen.

@mikel1210

Warte erst mal ab. Sollte der Wagen tatsächlich Ende August geliefert werden und nicht mehr Zulassungsfähig sein, dann ist das natürlich das Problem deines Händlers. Ich vermute aber, dass der Wagen wohl schon nach WLTP bemessen wird und wohl auch schon mit Euro 6d (temp) ausgeliefert wird.

Themenstarteram 30. Juni 2018 um 9:41

Aktuell hat der Händler ca. 150 Autos aufm Hof stehen die wohl noch nicht zulassungsfähig sind. Ich verlasse mich da auch nicht mehr auf Aussagen vom Händler. Habe zum testen mal noch 2 weitere angefragt zwecks Infos....keiner sagt da was zu 100% zu. Haben nun Termin gemacht und werden das Auto am 24.8. holen und auf alle Fälle vor 1.9. Anmelden. Sicher ist sicher...

Ich hab meine Dreckschleuder am Donnerstag zugelassen. Nochmal Glück gehabt :)

Bin gespannt, ob irgendwann ein Partikelfilter zum Nachrüsten angeboten wird. Hab den 1.4 TSI.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Skoda
  5. Superb
  6. Superb 3
  7. Superb anmelden nach 1.9.18 evtl. Problematisch?