ForumPassat B6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B6
  7. Steuergerät für MFL

Steuergerät für MFL

Themenstarteram 15. August 2008 um 19:55

Ich habe mir in meinen Passat Bj 2007 das normale Lenkrad gegen ein original VW 4 Speichen Lederlenkrad mit Multifunktionstasten tauschen lassen (wg. dem Airbag - mein Schrauber darf das auch). Nun funktionieren naturlich die Tasten am Lenkrad noch nicht. Er meinte ich brauche wohl noch ein passendes Steuergerät, damit Leben in die Tasten kommt (er ist kein VW-Schrauber). Nachdem ich das Forum mit meinen Suchanfragen lange gequält habe, habe ich trotzdem ein paar Fragen an euch:

Gibt es unterschiedliche Steuergeräte für ein 3 Speichen und ein 4 Speichen MFL?

Ich habe in anderen Threads gelesen, dass der Lenkstock nicht zwingend getauscht werden muss, damit die Tasten funktionieren, stimmt das?

Wenn ich das Steuergerät tauschen lasse, muss dann neu codiert werden?

Und die wichtigste Frage:

Hat jemand ein passendes Steuergerät rumliegen?

Vielen Dank für erue Antworten

Ähnliche Themen
72 Antworten
Themenstarteram 18. August 2008 um 8:35

Kann keiner hierzu was sagen?

Bitte um Antwort, danke.

Hallo,

ist das selbe Spiel wie bei den 3-Speichen Lenkrädern . Es gibt soweit ich weiß nur ein Steuergerät für MFL , aber die Nummer bzw. der Endbuchstabe soll sich in der Vergangenheit durch andere ersetzt haben . Ein fähiger :) soll das auf jedenfall heraus finden können . Und ja , einen anderen Lenkstockhebel brauchst du nicht ( ich habe auch noch den alten verbaut ) . In jedem Fall muß danach umcodiert werden . Lenksäulensteuergeräte stehen oftmals auch bei ebay zum Verkauf . Beim Händler kostet es neu um die 130 Euro ( ohne Gewähr ) .

 

Grüße zwei0

Themenstarteram 20. August 2008 um 19:29

Vielen Dank für die Info, dann werd ich mal versuchen, mir eins aus der Bucht zu fischen...

Zitat:

Original geschrieben von zwei0

Hallo,

ist das selbe Spiel wie bei den 3-Speichen Lenkrädern . Es gibt soweit ich weiß nur ein Steuergerät für MFL , aber die Nummer bzw. der Endbuchstabe soll sich in der Vergangenheit durch andere ersetzt haben . Ein fähiger :) soll das auf jedenfall heraus finden können . Und ja , einen anderen Lenkstockhebel brauchst du nicht ( ich habe auch noch den alten verbaut ) . In jedem Fall muß danach umcodiert werden . Lenksäulensteuergeräte stehen oftmals auch bei ebay zum Verkauf . Beim Händler kostet es neu um die 130 Euro ( ohne Gewähr ) .

 

Grüße zwei0

Hallo,

Ich habe eine Frage zum Lenksäulensteuergerät aber bevor mich jetzt gleich alle erschlagen mit Kommentaren wie:

1."hättest du die Suchfunktion genutzt wärst du fündig geworden"

Oder

2."Arbeiten am Airbag nur von autorisierten Personen"

Sag ich vorneweg schon mal:

1. ich habe die Suchfunktion verwendet und diese konnte mir leider auch nicht weiterhelfen.

Und :

2. Der Umbau wird dann selbstverständlich von eine Person vorgenommen die Airbags aus und einbauen darf.

So und nun zu meiner Frage/Problem:

Ich habe einen Passat 3c BJ. 10/2007 Modelljahr 2008 ohne MFL

ich würde dieses gerne nachrüsten und habe mir mit der Suche soweit auch helfen können.

Nur bei dem Lenksäulensteuergerät hab ich ein Problem.

Bei mir ist Verbaut folgende Nummer: 3C0 953 549 J HW 006 SW 0010

Kann ich dieses für das MFL verwenden oder nicht. Die hier angegeben Teilenummern unterscheiden sich ja meist und ich habe immer nur Umrüster gefunden die einen Passat zwischen BJ Anfange 2006 und ca. Juni 2007 hatten.

Wie schaut es aus mit meinem Steuergerät. Der Buchstabe ist ja der Alphabet Reihenfolge nach höher. Könnte ich eventuell das Steuergerät weiternutzen oder muss ich es tauschen.

Bei Tausch gegen welche Version? Geht diese: 1K0 953 549 AF (ist wohl vom Golf)

oder diese Nummer: 3C0 953 549 B (aber ist aus einem Passat Ende 2006) oder 3C0 953 549 E oder 3C0 953 549 AF

Bitte um Hilfe,

Vielleicht kann mal jemand schauen ob ich meins behalten kann oder welche Nummer ich verbauen muss.

Danke

Thorsten

Hallo,

alsoooo , deines und das vom Golf V kannst du nicht verwenden , auch wenn der eine oder andere immer wieder mal behauptet man könne das normale auf MF umcodieren . Welches du benötigst kann anhand deiner Fin-Nr. ein begabter :) auslesen bzw. feststellen was du für eines brauchst zum umrüsten . Als ich bei mir auf das R32 MFL Lenkrad umgerüstet habe , hatte ich ein gebr. Lenks.stg. aus Bj. 05 verbaut obwohl meiner Bj. 06 bzw. schon Mod.07 ist . Das Steuergerät hat die Nr. : 3CO 953 549 E (wichtig das "E" für MFL ) , dazu brauchst du noch den passenden Kabelsatz mit der Nr. : 1KO 971 584 L . Wichtig ist das du keines vom Golf verwenden darfst , da dieser eine andere Airbag Belegung ( Golf hat ein Zünder , Passat hat 2 Zünder ) hat . Dieses soll sich aber irgendwann Ende 07 geändert haben bzw. angeglichen haben , was wiederrum keiner so richtig bestätigen kann . Also am besten den :) fragen , der müsste das rausbekommen wenn er wie oben schon gesagt etwas an Wissen mitbringt .

Grüße zwei0

Hallo !

Ich war gerade bei meinem Freundlichen!

Der hat mir gesagt, als ich nach dem 3C0 953 549 E gefragt habe, dass dieses durch P und ab ende 2007 durch AF ersetzt wurde!

Mein Passat ist Bj Dez/07.

Welches brauche ich denn jetzt? Hatte mich schon gefreut, dass ich mein AF weiter benutzen kann!

Danke!

HI,

ja dein freundlicher hat recht. ab 4.07 wurde das durch P ersetzt und ab 12.07 gibts nur noch AF.

wenn du nun ein AF verbaut hast dann freu dich, denn dann kann dein lenksäulensteuergerät drinnen bleiben (das AF kann MFL).

also brauchst du nur den kabelsatz und das MFL lenkrad.

 

Alex

Zitat:

Original geschrieben von Alex679

[...]

wenn du nun ein AF verbaut hast dann freu dich, denn [...]

Hallo Gemeinde,

ich hab da mal eine Frage zu euren vielen Tipps und Hinweisen wie "wenn du XY verbaut hast" oder "sag mal welche Teilenummer dein YZ hat" usw.: wie/wo kann ich denn jene Teilenummern, welche in meinem 3C verbaut sind, herausfinden?

Kann das nur der Händler anhand FIN, oder gibts da irgendwo ein Verzeichnis o.ä., bei dem auch "Otto Normalpassifahrer" das feststellen kann???

Danke für eure Antwort,

bios4

Hallo,

kann man soweit mir bekannt ist per VAG-COM alle Steuergeräte auslesen.

Grüße zwei0

Zitat:

Original geschrieben von zwei0

Hallo,

 

kann man soweit mir bekannt ist per VAG-COM alle Steuergeräte auslesen.

 

Grüße zwei0

Also bleibt dem durchschnittl. Passatfahrer - der ja kaum ein VAG COM sein Eigen nennen wird - nur der Weg zum Freundlichen, um seine Teilenummern festzustellen...!??

 

Danke,

bios4

Hallo

 

Ich war gerade beim freundlichen und habe die Nummer des Lenksäulensteuergerätes auslesen lassen!

 

Ich hatte mich ja schon über die Endung AF gefreut. Habe jetzt aber gerade erfahren, dass

das Steuergerät die Nummer 3C0 953 549 AD hat!

Diese wurde dann durch AF ersetz! Könnte mir bitte jemand sagen, ob ich dieses

Steuergerät weiter benutzen kann ???

Ansonsten muss ich gleich doch noch ein neues bestellen!

 

Danke schon mal im voraus!

Habe mal eine Frage:

für die Umrüstung brauche ich ja MFL-Lenkrad den Leitungsatz und den Lenkradkombinationsschalter mit Steuergerät oder?

 

Mein Passat hat noch 2 Airbagzünder deswegen brauche ich ja diesen Leitungsatz 1KO 971 584 L, richtig?

Nun brauche ich ja noch eine Lenkstockkombinationsschalter. aber welcher mit welcher Teielnummer passt dann zu diesem Leitungsatz?Weil die neueren dürften ja nur noch einen Anschluss besitzen, würde dieser bei mir gehn 3C0 953 549 E??Ist das einer für die Limousine?Oder gehn da noch andere?

Außer diese 3 Sache brauche ich harwaremäßig ja nichts. Muss dann nur ncoh codieren und einbauen lassen. Was würde den so ein Einbau beim Freundlichen inklusive codieren kosten??

würde mich über Hilfe freuen

Könnte Lenkrad und Lenkstockkombinationsschalter für zusammen 160€ bekommen.

 

Hallo,

:confused::confused::confused: , irgendwas wirfst du hier durcheinanader . Du meinst wahrscheinlich das Lenksäulensteuergerät , oder ??? . Lenkradkombischalter ( Blinker u. Wischerhebel ) brauchst du eigentlich nicht , wie schon sooo oft beschrieben und erklärt . Deine Angaben für die Teilenr. sind soweit i.O. , aber nicht für den Kombisch.. Limo und Vari sind gleich . Zu dem Preis kann ich nur sagen , wenn es ein normales MFL ist (kein GTI oder R-Lenkrad) , ist dieser relativ normal , gibt es zum Teil schon viel günstiger . Zeitaufwand und Einbaukosten sind sehr individuell . Da gibt es versch. Aussagen . Von teuer ( VW ) bis zu einem Kasten Bier;) oder sogar für lau :).

Grüße zwei0

ja meine das steuergerät. habe ja gerade noch die wippe für zum MFA durchschalten die fällt ja dann weg. ist der schalter nicht anders weil beim variant noch der heckscheibenwischer getätigt werden muss. Würde dann halt komplett mit diesem Steuergerät tauschen.

Also in der Bucht finde ich schon solche Lenkräder aber nicht sehr preisgünstig wie du sagtest.

Na dann werdi hc mal beim Feundlichen nachfragen was das einbauen und codieren kostet.

Deine Antwort
Ähnliche Themen