ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Start-Stopp bei 1.6 TDI BMT

Start-Stopp bei 1.6 TDI BMT

Themenstarteram 19. Februar 2010 um 11:28

Hallo Golf-Fans,

habe noch etwa 2 Monate Wartezeit bis zur Abholung meines Golf Team 1.6 TDI BlueMotionTechnology beim Händler. Der wird dann die Start-Stopp-Funktion mit an Bord haben, die

ich leider nicht Probe fahren konnte bei meinem Händler. Hat jemand schon Erfahrung

damit, grade jetzt im Winter - wenn viele Verbraucher eingeschalten sind?

Viel freude beim Fahren an alle die ihr Auto schon haben - gute Nerven und Geduld für alle die

wie ich noch warten müssen ;-))

Ähnliche Themen
23 Antworten

Es werden andere Batterien verwendet. Günstig sind sie nicht. Und ob sie länger als 3 Jahre halten?

Den Passat Variant 1.4 TSI 90 kW DSG BMT mit SS bin ich auf der IAA Probe gefahren. Läuft einwandfrei, zum DSG passt es optimal. Schade, dass es dies nicht für meinen Golf gab.

Soweit ich weiß, muß man die SS jedesmal von Hand ausschalten.

VG myinfo

am 20. Februar 2010 um 0:49

ist es eigentlich nicht schädlich für den Motor, wenn er ständig ausgeschaltet und wieder angelassen wird?

Klar, wegen der Betriebstermperatur ist es egal, weil die Start/Stop bei kaltem Motor nicht greift.

 

Aber ich meine mal gelesen zu haben, dass das für die Kurbelwelle (Lagerung?!) nicht so gut sein soll.... Ob da was dran ist weiß ich jedoch nicht.

 

Also ich fahre einen Fox. Wenn ich am Bahnübergang stehe, mache ich das Auto nicht aus. Ich fahre viel Kurzstrecken und möchte nicht die Batterie belasten, zumal ich auch will, dass der Motor richtig warm wird (die Frage erübrigt sich bei der Start/Stop ja)

am 20. Februar 2010 um 0:54

ich hätte da noch eine Frage:

Die Start/Stop schaltet doch den Motor immer dann aus, wenn man im Leerlauf die Kupplung losgelassen wird, oder?

Schaltet der Motor auch aus, wenn man das während der Fahrt macht?

 

Was passiert, wenn man bei z. B. 20 km/h im Leerlauf von der Kupplung geht?

 

Wenn es während der Fahrt ginge, wäre es richtig gut. Aber das ist wahrscheinlich wegen Servo und Bremskraftverstärker nicht möglich. Aber man könnte bei leichtem Gefälle (wo das Auto mit eingelegtem Gang langsamer wird) auch noch sparen....

am 20. Februar 2010 um 10:21

Zitat:

Original geschrieben von FOX 1,4

ich hätte da noch eine Frage:

Die Start/Stop schaltet doch den Motor immer dann aus, wenn man im Leerlauf die Kupplung losgelassen wird, oder?

Schaltet der Motor auch aus, wenn man das während der Fahrt macht?

 

Was passiert, wenn man bei z. B. 20 km/h im Leerlauf von der Kupplung geht?

 

Wenn es während der Fahrt ginge, wäre es richtig gut. Aber das ist wahrscheinlich wegen Servo und Bremskraftverstärker nicht möglich. Aber man könnte bei leichtem Gefälle (wo das Auto mit eingelegtem Gang langsamer wird) auch noch sparen....

Im Prinzip macht sowas heute doch jedes Auto durch die Schubabschaltung. Nimmst Du in eingekuppeltem Zustand den Fuß vom Gas, wird die Benzinzufuhr gänzlich gestoppt und der Verbrauch geht auf 0. Der Motor läuft dabei natürlich mit, was bremst, aber unvermeidbar ist um die Funktion von Bremskraftverstärker und Servolenkung aufrecht zu erhalten.

Zitat:

Schaltet der Motor auch aus, wenn man das während der Fahrt macht?

 

 

 

 

 

Was passiert, wenn man bei z. B. 20 km/h im Leerlauf von der Kupplung geht?

Das Abschalten des Motors funktioniert nur wenn du stehst - also keine Angst !

 

 

Die Servo geht auch wenn der Motor aus ist. Ich halte von SS jedoch auch nichts und wollte es nicht. Kann man eventuell komplett rauscodieren?

am 20. Februar 2010 um 11:12

Zitat:

Original geschrieben von rv112xy

Die Servo geht auch wenn der Motor aus ist.

Die Frage ist, wie lange die Batterie das mitmacht. Je nach Fahrstrecke kommen da schon so einige Roll-km zusammen. Wieviel zieht denn eine elektrische Servolenkung so?

Zitat:

Original geschrieben von rv112xy

Die Servo geht auch wenn der Motor aus ist. Ich halte von SS jedoch auch nichts und wollte es nicht. Kann man eventuell komplett rauscodieren?

Wozu? Dafür ist doch rechts der Taster zum Abschalten;)

Zitat:

Original geschrieben von r-d-i

Zitat:

Original geschrieben von FOX 1,4

ich hätte da noch eine Frage:

Die Start/Stop schaltet doch den Motor immer dann aus, wenn man im Leerlauf die Kupplung losgelassen wird, oder?

Schaltet der Motor auch aus, wenn man das während der Fahrt macht?

 

Was passiert, wenn man bei z. B. 20 km/h im Leerlauf von der Kupplung geht?

 

Wenn es während der Fahrt ginge, wäre es richtig gut. Aber das ist wahrscheinlich wegen Servo und Bremskraftverstärker nicht möglich. Aber man könnte bei leichtem Gefälle (wo das Auto mit eingelegtem Gang langsamer wird) auch noch sparen....

Im Prinzip macht sowas heute doch jedes Auto durch die Schubabschaltung. Nimmst Du in eingekuppeltem Zustand den Fuß vom Gas, wird die Benzinzufuhr gänzlich gestoppt und der Verbrauch geht auf 0. Der Motor läuft dabei natürlich mit, was bremst, aber unvermeidbar ist um die Funktion von Bremskraftverstärker und Servolenkung aufrecht zu erhalten.

Ja, klar, die Schubabschaltung ist mir schon bekannt (also dass der momentanverbrauch auf 0,0 Liter geht). Nur bremst das natürlichlich. Manchmal wenn ich auf eine Ampel zurolle (wenn niemand hinter mir ist) habe ich den Leerlauf drin, weil das sonst zu sehr bremst. Wenn der Motor dann schon aus ist, bringt es natürlich mehr...

Aber klar, Bremskraftverstärker usw. hängen ja auch am Motor.... Von daher klar.

 

Also ich halte nichts von der Start/Stop-Automatik. Soviel kann man da ja gar nicht sparen (höchstens 0,8 Liter pro Stunde). Und wenn man die Batterie sowie den Motor bereits früher schrottet, dann ist auch der Umwelt nicht geholfen...

Eine Kompromisslösung wäre, dass er den Ampelstop dazu nutzt, um die Batterie vollgas zu laden und beim Beschleunigen die Leistung als Elektromotor-Unterstützung zurückkommen würde (das wäre dann ein Mild-Hybrid. Nur die Start/Stop und Bremsenergierückgewinnung ist dann ein Mikro-Hybrid, also nichts halbes und nichts ganzes)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Start-Stopp bei 1.6 TDI BMT