ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Start-Stop System

Start-Stop System

BMW 3er F30
Themenstarteram 8. Dezember 2012 um 21:24

Laut Betriebsanleitung soll der Motor unter 3 Grad plus doch nicht mehr abgestellt werden. Bei uns waren es eben 5 Grad minus und der Motor ging an der Ampel aus. Fande ich schon recht seltsam! Hat einer von Euch das auch schon festgestellt und vielleicht schon Infos von BMW?

Gruß Axel

Ähnliche Themen
21 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von r32blacky

Laut Betriebsanleitung soll der Motor unter 3 Grad plus doch nicht mehr abgestellt werden. Bei uns waren es eben 5 Grad minus und der Motor ging an der Ampel aus. Fande ich schon recht seltsam! Hat einer von Euch das auch schon festgestellt und vielleicht schon Infos von BMW?

Die Anleitung hat eigentlich recht, seit es so kalt ist kommt bei mir immer die durchgestrichene Anzeige " Start/Stop " im Display, wenn ich stehenbleibe. Evtl. aktiviert die sich wieder, wenn der Motor richtig warm ist (Öl bei 120+ Grad), aber das habe ich auf den Kurzfahren der letzten Zeit nicht geschafft.

Themenstarteram 8. Dezember 2012 um 21:55

Ja das meine ich eben auch. Werde am Montag wohl mal bei BMW nachfragen, was da los ist.i

Hallo,

auch bei meinem neuen 320d ist die Start/Stop-Automatik immer noch fleissig aktiv am Schalten, auch bei Minus-Graden.

Gruß

Diesen Bug sollte man schnellstens reklamieren, wenn er gehäuft auftritt.

Auch meiner schaltet den Motor bei <3°C aus. Jedoch nur wenn er warm ist.

Auch bei mir wird bei warmen motor und Minusgraden abgestellt.

Kann ich auch sagen, das meiner bei unter 3 Grad den Motor abstellt wenn er denn warm ist.

meiner macht es auch bei unter 3 Grad ab und an.

Meine Frau hatte 2009 mal einen Smart 451 mhd, bei dem hatte das neben der Motortemperatur und Aussentemperatur auch mit der Batteriespannung zu tun.

Themenstarteram 9. Dezember 2012 um 19:21

Ich werde morgen Nachmittag mal bei BMW nachfragen und werde dann berichten, was die da zu sagen. Vielleicht ist ein Update nötig.

Gruss Axel

Zitat:

Original geschrieben von r32blacky

Ich werde morgen Nachmittag mal bei BMW nachfragen und werde dann berichten, was die da zu sagen. Vielleicht ist ein Update nötig.

Gruss Axel

Wieso sollte ein Update nötig sein? Mal ganz ehrlich, warum sollte er den Motor nicht ausmachen, wenn alles warm ist und die Batterie genug Spannung hat? Das Öl kühlt sich ja selbst bei -30 Grad nicht in den 2 Minuten ab, die man maximal an einer Ampel steht. Heizung liefert ja auch lang genug warme Luft, also warum nicht den Vorteil des Spritsparens da nutzen? Ich sehe da den "Fehler" nicht.

Themenstarteram 9. Dezember 2012 um 19:48

Zitat:

Original geschrieben von Tekener72

Zitat:

Original geschrieben von r32blacky

Ich werde morgen Nachmittag mal bei BMW nachfragen und werde dann berichten, was die da zu sagen. Vielleicht ist ein Update nötig.

Gruss Axel

Wieso sollte ein Update nötig sein? Mal ganz ehrlich, warum sollte er den Motor nicht ausmachen, wenn alles warm ist und die Batterie genug Spannung hat? Das Öl kühlt sich ja selbst bei -30 Grad nicht in den 2 Minuten ab, die man maximal an einer Ampel steht. Heizung liefert ja auch lang genug warme Luft, also warum nicht den Vorteil des Spritsparens da nutzen? Ich sehe da den "Fehler" nicht.

Da gebe ich Dir recht. Ich wundere mich halt nur, weil in der Betriebsanleitung steht, Start-Stop unter 3 Grad nicht mehr aktiv. Vielleicht ist auch die Anleitung nicht mehr auf dem neusten Stand?

unter drei Grad... ist genau dieser Wert erreicht, schaltet der Motor nicht mehr ab (selbst nach 200 km Autobahn), seither ist mein Durchschnittsverbrauch wieder nach oben gegangen. Die Sache merkt man echt. V.a. habe ich mich mittlerweile daran gewöhnt, dass an der Ampel Ruhe herrscht...

Habe nächste Woche Kundendienst, werde da mal bezüglich Umprogrammierung nachfragen. Warum sollte die Kiste in warmem Zustand bei -3 Grad nicht ausgehen???

Zitat:

Original geschrieben von Markus Z3

unter drei Grad... ist genau dieser Wert erreicht, schaltet der Motor nicht mehr ab (selbst nach 200 km Autobahn), seither ist mein Durchschnittsverbrauch wieder nach oben gegangen.

Der Durchschnittsverbrauch dürfte eher durch die niedrigeren Temperaturen ansteigen als durch die SSA.

Meiner schaltet auch unter 3°C ab, wenn der Motor warm ist - das war bei dem E91 noch anders. Es ist doch auch vernünftig, den Motor dann abzustellen. Falls das Öl zu kalt wird, oder die Innenraumtemperatur absinkt, kann der Motor ja wieder starten - wie im Sommer, wenn die Klimaanlage benötigt wird. Ich denke nicht, dass das grundsätzlich ein Bug ist.

Ich vermute mal, dass noch ein paar Änderungen nach Fertigstellung der Bedienungsanleitung eingeführt wurden oder Planungen nicht verwirklicht wurden - z.B. die automatische Öffnung des Abdeckrollos beim F31.

Deine Antwort
Ähnliche Themen