ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Standardlautsprecher, HiFi Lautsprecher oder Harman Kardon System?

Standardlautsprecher, HiFi Lautsprecher oder Harman Kardon System?

BMW 3er F31
Themenstarteram 19. Januar 2014 um 12:01

Ich bin gerade dabei meinen F31 zu konfigurieren und stehe dabei vor der Frage welches Lautsprechersystem es nun sein soll.

Das Standard Lautsprecher System?

Das HiFi Lautsprecher System?

Das Harman Kardon Sourround Sound System?

Wie gross sind die Unterschiede und lohnt sich der jeweilige Aufpreis wirklich? Wer kann berichten?

Ich höre gerne Musik im Auto und genieße dabei auch gerne guten Klang. Allerdings muss ich nicht unbedingt sehr laut aufdrehen.

Ähnliche Themen
125 Antworten

Standard geht garnicht, hifi ist super und völlig ausreichend, harman ist für absolute musikenthusiasten.

Hatte das Standard und habe nun das hifi und der unterschied ist für den geringen aufpreis eklatant.

Bei dem harman system kann ich nicht mitreden und es käme für mich nicht in frage, weil ich mir gemessen am aufpreis zu hifi, nicht diesen wahnsinnigen sprung an qualität vorstellen kann.

Wenn dir der Klang wichtig ist, nimm das beste System, das du dir leisten kannst/willst. Gerade an der Basis sind die Unterschiede enorm. Je teurer es wird, desto kleiner sind die Unterschiede.

Ich habe mich beim F31 für das Hifi-System entschieden und bin sehr zufrieden damit. Ich persönlich vermisse das Harman Kardon in meinem Auto nicht... Die Standard-Laustprecher sind beim F31 für meinen Geschmack gerade noch akzeptabel - ganz im Gegensatz zum F30, bei dem mir persönlich weder Standard- noch Hifi-System zugesagt haben.

 

Der Aufpreis zum Harman Kardon ist happig und steht sicher in keinem guten Preis-Leistungsverhältnis. Falls du grundsätzlich auf besten Sound stehst, würde ich persönlich den Aufpreis allerdings ausgeben, denn es wird schon nochmals "einen Tick" besser.

Ich habe das Harman Kardon.

Einfach Klasse.

Wieder eine klassische Frage ;)

Wie sind Deine musikalischen Vorlieben?

Klassik? Rock/Pop? Oder normales Radio?

Ich hatte in meinem aktuellen Vorführer (F34) das Hifi-System gehabt, und habe da mal Radio und eine Auswahl meiner Songs von MP3 (Rock/Pop/Reggae/Electronica) laufen lassen. Einen Vergleich zum Standardsystem konnte ich leider nicht machen, da keine Fahrzeuge mit Standardlautsprechern verfügbar waren.

Der Klang hat mir gefallen, und daher habe ich mich für das Hifi-System entschieden.

Das Harman/Kardon stand nur kurz zur Debatte, da ich aufgrund des Budgets sonst andere Sachen hätte streichen müssen, die ich haben wollte (hätte adaptives Fahrwerk oder xDrive streichen müssen, beides sollte aber drin sein).

Die Entscheidung habe ich nie bereut. Und jetzt kommt mein Standardsatz: ich bin nicht der Musikenthusiast, sodaß mir das Harman/Kardon nicht den, für mich, recht hohen Aufpreis wert war.

Eine Aussage zur Qualität des HK-Systems kann nicht geben, da ich es nicht Probe gehört habe.

Einen Vergleich zum Standardsystem habe ich nur beim E90 machen können, da war das Standardsystem deutlich schlechter gegenüber dem Hifi. Um mich nicht nachher ärgern zu müssen habe ich seitdem immer das Hifi-System mitbestellt.

Das HK ist sehr neutral. Wenn Du Dich zu Hause mit HIFI ernsthaft beschäftigst (also keine 5.1 Brüllwürfelanlage mit MEGA BASS-Label ;)) führt kein Weg am HK vorbei. Wenn es zu Hause die kleinen BOSE-Würfel tun und man keinen Unterschied zu einem kompletten HIFI-System hört, dann ist HK rausgeworfenes Geld.

Zitat:

Original geschrieben von dukie

Das HK ist sehr neutral. Wenn Du Dich zu Hause mit HIFI ernsthaft beschäftigst (also keine 5.1 Brüllwürfelanlage mit MEGA BASS-Label ;)) führt kein Weg am HK vorbei.

Sehe ich nicht so. Wenn man sich ersnthaft mit HIFI beschäftigt, ist auch das HK nichts.

Wenn man sich aber nicht mit HIFI, sondern mit gutklingender Musik beschäftigt, sind sowohl das HiFi, als auch das HK geeignet, wobei ich den Hauptunterschied des HK nicht in mehr Wumms sehen würde, sondern in der Räumlichkeit des Klangbilds.

Um das Radio im Hintergrund dudeln zu lassen musst Du sicher kein HK bestellen.

Für ´ne lecker Cd und auch mal lauter hören ist es das (mir zumindest) auf jeden Fall Wert.

Ich möchte es auf keinen Fall missen (das HK).

Zitat:

Original geschrieben von Jens Zerl

Zitat:

Original geschrieben von dukie

Das HK ist sehr neutral. Wenn Du Dich zu Hause mit HIFI ernsthaft beschäftigst (also keine 5.1 Brüllwürfelanlage mit MEGA BASS-Label ;)) führt kein Weg am HK vorbei.

Sehe ich nicht so. Wenn man sich ersnthaft mit HIFI beschäftigt, ist auch das HK nichts.

Wenn man sich aber nicht mit HIFI, sondern mit gutklingender Musik beschäftigt, sind sowohl das HiFi, als auch das HK geeignet, wobei ich den Hauptunterschied des HK nicht in mehr Wumms sehen würde, sondern in der Räumlichkeit des Klangbilds.

Von Wums habe ich nichts geschrieben. Es ist neutral ähnlich Dynaudio, das VW verbaut. Nachrüstlösungen vom freien Markt würde ich in ein neues Fahrzeug nicht einbauen, Thema "knarzfrei zusammenfügen".

Was soll man sagen?

Es hängt von deinem persönlichen Empfinden ab.

Ich persönlich hatte lange Zeit nur Standard.

Bin dann mal auf HiFi gewechselt und hatte dann in 3 oder 4 Fhzg. das HiFi drin.

Und nun habe ich schon das dritte Auto mit H&K.

Ich finde sobald man auch mal etwas lauter hört ist HiFi fast schon Pflicht. Ob man nun H&K unbedingt benötigt?

Wenn du mich fragst und es wäre z.B. in nem günstigen Vorführer/Bestandsauto nur HiFi mit dabei .... für mich wäre das kein Grund den Wagen nicht zu nehmen. Ohne HiFi würde ich hingegen das Auto nicht nehmen.

Gruß

Jürgen

Also ich habe das Harman Kardonski drin und bin sehr begeistert! Finde aber dass die HK Anlage im E92 mehr Druck hat, als im F32 obwohl die mehr Leistung hat.

Gruß

Hallo,

ich habe leider nur das Standard verbauen lassen. Das nächste Fahzeug wird auf jeden Fall mindestens HIFI erhalten. Komm mir im Auto schon so vor, als ob meine Ohren stark gealtert wären und keinen Höhen mehr erkennen können.

Lg

flash

Beim Musiksystem hab ich bisher nie Kompromisse gemacht!! Ist mir zu wichtig und wenn man da spart, kann dies bei mir schnell zum bereuen und Dauerärgern führen!! Und bei einem Einkauf von über 60k spare ich da garantiert nicht!! Pro HK!!

Gruß berba

Zitat:

Original geschrieben von Nonamebert

Wie gross sind die Unterschiede und lohnt sich der jeweilige Aufpreis wirklich? Wer kann berichten?

Am besten kann dir geholfen werden, wenn du schreibst was dir in anderen Fahrzeugen oder daheim gut gefällt, was dir nicht gefällt - dann kann man einigermaßen Rückschlüsse über deine Ansprüche ziehen. Ansonsten ist es ein Tippen völlig ins Blaue.

Ich hatte beispielsweise im E87 (alter 1er) die Serienlautsprecher was etwa einem einfachen Küchenradio entsprach. Dann in einem weiteren E87 das HiFi, welches einer billigen Kompakt-Anlage gleich kam. Beide male rein aus Budget-Gründen und mit doch einigem Bedauern.

Im F31 (Touring) habe ich die Serienlautsprecher mit Navi-Pro gehört und fand, dass die trotz fehlender Hochtöner besser klangen als das HiFi im E87. Wäre m.E. noch akzeptabel gewesen. Bin dann aber trotzdem noch beim HiFi gelandet. Das klingt fürs Auto fahren für mich gut, da ich mich beim fahren nicht ausreichend auf die Musik konzentrieren kann, dass sich der Aufpreis zum HK lohnen würde.

Daheim bevorzuge ich besser klingende Lautsprecher und Kopfhörer, beispielsweise ist die Auflösung sowohl einer nubert nupro A20 (Aktivmonitor für unter 300€) als auch eines AKG 530 (over-ear Kopfhörer für unter 100€) deutlich besser als bei Hifi-LS im F31 (und auch immer noch besser als das HK) - aber die beiden erstgenannten haben es einfach da keinerlei Reflexionen Einfluss nehmen auf den Klang. Im Auto ist es wesentlich aufwändiger guten Sound hinzubekommen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Standardlautsprecher, HiFi Lautsprecher oder Harman Kardon System?