ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Nachrüstsatz HiFi System Alpine - wer hat es nachgerüstet?

Nachrüstsatz HiFi System Alpine - wer hat es nachgerüstet?

BMW 3er F31
Themenstarteram 6. Mai 2014 um 20:58

Hallo,

bin nun schon seit längerer Zeit (so ziemlich seit EZ in 02/2013 ;)) am überlegen den Alpine HiFi Nachrüstsatz einbauen zu lassen. Hier im Forum wurde das Thema desöfteren andiskutiert, aber letztendlich konnte ich nirgends rauslesen, wer es denn nun gemacht bzw. machen lassen hat und wie zufrieden er ist.

Preis lt. Leebmann24 ist incl. Fensterrahmenabdeckungen um die 450€. Was kostet der Einbau beim :) in etwa? Bekommt man den Nachrüstsatz beim :) billiger oder ist Leebmann24 günster? Welches System ist eigentlich das Bessere, SA von BMW direkt konfiguriert, oder der Nachrüstsatz von Alpine? Die original SA von BMW hat doch noch vorne im Amaturenbrett einen LS verbaut, der fehlt im Nachrüstsatz ja aber ich glaube irgendwo gelesen zu haben, der Nachrüstsatz hat eine höhere Leistung und bessere LS.

Vielen Dank für Euere Antworten

Gruß

Beste Antwort im Thema

Grüß Euch,

 

bin neu hier, und gleich mal vorweg, hab gestern meinen Einbau des Alpine Systems abgeschlossen, und fahre morgen zum codieren.

 

Grundsätzlich denke ich hab ich mich ausführlich über den Einbau informiert, und möchte dazu sagen, wer technisch eher nicht versiert ist, bzw. denkt dass es wie bei Autos aus den '90er oder '00er ist, liegt eindeutig falsch, und ich würde demjenigen abraten.

Ich wollte wirklich, dass nichts zerstört wird, und dachte, dass ich auch alle Anleitungen vorweg bereits besorgt habe.

Dem war aber nicht so. Selbst über die Internetseite "newTIS.info" bei welcher eigentlich alle Reparaturanleitungen verfügbar sind, findet man nicht alles, speziell die Demontage der Türkontaktstecker, da hier doch noch 2-3 Teile mehr demontiert werden müssen, welche in keiner Anleitung erwähnt werden.

 

Zum Einbau selbst:

Vor ca. 2Wochen hab ich bereits mit den Lautsprechern begonnen, und ich kann mich Vorrednern anschließen, der Klang wird bereits mit den "schwereren Mitteltönern" und den Hochtönern besser. Aus den Jahren mit MegaBass bin ich raus, allerdings wünsch ich mir einen satten Klang, oder sagen wir: Musik mit etwas "nachdruck-Feeling", wobei Lautstärke nicht die Rolle spielt. Hier waren mir dann die Lautsprecher doch zu wenig.

 

Wie auch hier schon beschrieben wurde, hab ich heute bei der Start Stopp Automatik bemerkt, dass ein kurzes "Aus" ca. 0,1 Sekunden beim "Starten" auftrat. Ich hoffe, dass dieser Fehler mit dem Codieren dann auch weg ist.

 

Nach dem Einbau ohne Codieren, war auch hier schon beschrieben, der Sound sehr Basslastig, ich hoffe, dass sich das beim Codieren dann auch ändert.

 

Nachdem Einbau sollten eigentlich keine großartigen Fehler auftreten, jedoch kam ich heute morgen bei der ersten Testfahrt kurz in schwitzen, da ich auf einmal von sämtlichen Assistenten einen Fehler bekam (DSC, Spurwarnung, Personenerkennung/Auffahrwarnschutz). Ob der Fehler jetzt von alleine weg ging, oder durch das Aus Einschalten der Assistenten, kann ich nicht sicher sagen.

 

Für all jene die genauso denken wie ich, dass der Kabelsatz schön in einem Kanal zu den andren Leitungen gelegt werden kann, der irrt, der Kabelsatz muss eigentlich beinahe überall auf den direkten Weg verlegt werden, außer das Plus-Kabel, dieses hat Überlänge.

 

Einbauzeit / Material und Nerven:

Ich hab alles alleine gemacht.

Hatte zum Auto selbst kein Vorwissen

ich wollte bei allem auf Nummer sicher gehen, sprich keinerlei unnötige Beschädigung.

Ich hab mir bei Amazon so ein Kunsttoff-hebel-set um 10 Euronen besorgt.

 

Lautsprecher: 4 Stunden

Verkabelung + Verstärker: 7 Stunden

(Mich würde interessieren, ob in der Werkstatt wirklich die veranschlagten 2,25 Stunden reichen ;-) )

Ich hab während des Einbaus definiert überlegt, ob ich nicht die 250€ für den Einbau beim Händler bezahlen hätte sollen. (Zeit: egal / Zusatz-Material: 10€ / Nerven: UNBEZAHLBAR :-D ,aber in nachhinein, wenn alles wieder funktioniert, ist leicht lachen)

So ich hoffe ich konnte mit meinem Bericht jemanden weiterhelfen

 

SG HeHof

129 weitere Antworten
Ähnliche Themen
129 Antworten

also ich bin sehr zufrieden ich hab es beim kauf des autos mitverhandelt da mir das standart radio ein no go ist mit 600 euro insgesamt muss man ca rechnen der klang is sehr gut und der bass is recht stark

moin,

wer hat weitere erfahrungen mit dem alpine system machen können?

gibt es klangliche unterschiede zum bmw hifi soundsystem?

Ich hatte das Standard verbaut und kann nur sagen, das es von BMW eine Unverschämtheit ist so was überhaupt einzubauen!!!!

Das Alpine ist okay, aber ich hatte mir für den Preis eigentlich a bissel mehr erhofft. Der Bass kommt erst richtig zu Geltung wenn die Lautstärke entsprechend aufgedreht wird.

Klingt das HiFi System Alpine gut?

Also merkt man den Unterschied zu dem normalen Standart System ?

Zitat:

@ao560 schrieb am 5. Januar 2015 um 11:40:09 Uhr:

Klingt das HiFi System Alpine gut?

Also merkt man den Unterschied zu dem normalen Standart System ?

ja ich finde es gut !!

am 5. Januar 2015 um 22:50

Ich hatte es mir damals in meinen 1er eingebaut und hatte es nicht bereut! Der Klang hatte sich deutlich verbessert und das Radio klang nicht mehr wie 'ne alte Tupperdose.

In dem aktuellen 1er oder in dem Vorgänger?

Habe noch eine H&K Endstufe da. Ist die aktuellste Hardware mit DSP(Logic7), 600Watt und Equalizer.

Wenn man von Stereo-System kommt muss jeder Lautsprecher getauscht werden.

Wer Hifi hat kann alles behalten und lediglich den Verstärker tauschen ;)

 

Einfach anschreiben ;)

codierloesungen@gmail.com

Hi,

warum muss man beim Stereo-System jeden LS tauschen und bei HiFi nicht? HiFi und Stereo haben nämlich in den Türen und hinten die gleichen LS.

Grüße

Tud

Nein, haben sie nicht!

Doch. Gleiche Teilenummer heißt gleicher LS ! Also nochmal die Frage: warum sollte man die LS von Stereo ALLE tauschen müssen und die von HiFi nicht? Für Türen und hinten sinds die gleichen.

Zitat:

@Tud3006 schrieb am 10. Januar 2015 um 20:13:19 Uhr:

Doch. Gleiche Teilenummer heißt gleicher LS ! Also nochmal die Frage: warum sollte man die LS von Stereo ALLE tauschen müssen und die von HiFi nicht? Für Türen und hinten sinds die gleichen.

Mach doch mal screenshots.

Jetzt sehe ich erst, dass ich im falschen Forum gepostet habe. @Fcoding hat nämlich hier: http://www.motor-talk.de/.../...ine-hifi-nachruesten-t4897481.html?... das Gleiche im F20/21 Forum geschrieben. Da habe ich anscheinend nicht aufgepasst und den falschen Beitrag zum Antworten angeklickt.

Meine Aussage, die LS in den Türen und hinten seien bei Stereo und HiFi gleich bezog sich nämlich auf die F20/21 Modelle.

Mein Fehler diesbezüglich. Wobei meine Frage natürlich für F2x weiterhin gültig ist. Gehört aber richtigerweise natürlich nicht im F3x Forum. Sorry

Grüße

Tud

Zitat:

@UA2 schrieb am 5. Januar 2015 um 22:50:37 Uhr:

Der Klang hatte sich deutlich verbessert und das Radio klang nicht mehr wie 'ne alte Tupperdose.

Kommt auch etwas mehr Bass an?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Nachrüstsatz HiFi System Alpine - wer hat es nachgerüstet?