ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Ist die Aktive Geschwindigkeitsregelung mit Stop & Go empfehlenswert ?

Ist die Aktive Geschwindigkeitsregelung mit Stop & Go empfehlenswert ?

BMW 3er F34 GT, BMW 3er F31, BMW 3er F30
Themenstarteram 29. Mai 2014 um 16:12

Hallo MT-Gemeinde,

ich bin am Überlegen, ob ich mir die aktive Geschwindigkeitsregelung mit Stop & Go holen soll oder nicht.

Die SuFu habe ich schon bemüht. Allerdings finde ich nur Ergebnisse von vor 2 Jahren oder mehr.

Mein Streckenprofil zur Arbeit: 20 % Landstraße, 40% Autobahn und 40% Innenstadtverkehr.

Des Weiteren habe ich mind. einmal im Monat eine Strecke von über 800 km zurückzulegen.

1. Was habt ihr für Erfahrungen mit der aktuellen Aktiven Geschindigkeitsregelung gemacht?

2. Funktioniert es auch im Innenstadverkehr?

Danke im Voraus für eure Einschätzungen!

VG

Nausica

Ähnliche Themen
91 Antworten

Eines der besten Extras. Fahre fast nur noch mit der aktiv.Geschw.Reg. Das ganze in Verbindung mit dem HUD setzt dem Extra noch die Krone auf. Von mir ganz klar eine Kaufempfehlung. Will es nie wieder missen ;)

Ich habe im F10 Forum vor ein paar Tagen gelesen, dass damit bei einigen ein schnellerer Bremsverschleiß auftritt, da ich selber aber keine Erfahrungen gemacht habe kann vielleicht ja jemand anderes kurz dazu berichten :)

sehr sehr sinnvolles Extra!

Zu erhöhtem Bremsverschleiss führt es nur wenn man einen Blödmann vor sich hat. ;)

Spitzenextra, funktioniert super. Kein Vergleich zum ACC in meinem ehemaligen A5. Stop & Go funzt auch super. Einziger Kritikpunkt: WEnn man länger als 3 Sekunden gestanden hat, muss man mit der Resume-Taste wieder aktivieren. Aber daran gewöhnt man sich schnell.

Und was auch noch super ist. Wenn man das Radar mal nicht nutzen möchte, kann man es deaktivieren und den Tempomat im "klassischen" Sinne verwenden.

Toll, toll, toll :cool::D

Hi,

ich kann auch nur bestätigen, dass das ACC hervorragend funktioniert. Ist auch super, wenn man im Stau steht und es zum stop and go Verkehr kommt.

Das mit dem Bremsverschleiß kann ich mir allerdings schon vorstellen. Wenn jemand vor Dir einschert oder bremst geht das ACC schon mal schnell auf die Bremse. Ich würde in manchen Situationen wohl erst mal nur vom Gas gehen, weil´s meist auch reicht. Muss man halt mal beobachten, ob der Verschleiß bei den Bremsbelägen signifikant ansteigt.

Was man beim ACC noch wissen sollte: Bei ACC hat man vorne im "Kühlergrill" ein Kunststoffkästchen, was die Optik je nach Ausstattungslinie deutlich beeinträchtigt. Das sollte man sich vorher auf alle Fälle mal anschauen. Ein Bild von meinem mit sport line habe ich angehängt!

 

Gruß

Frank

Acc

Zitat:

Original geschrieben von

Und was auch noch super ist. Wenn man das Radar mal nicht nutzen möchte, kann man es deaktivieren und den Tempomat im "klassischen" Sinne verwenden.

Toll, toll, toll :cool::D

Wie machst Du das?

Gruß,

Jander

Klare Empfehlung, das AAC. Ist natürlich etwas sehr empfindlich programmiert und "Vorausschauend fahren", also im Sinne von "was wird der andere Verkehrsteilnehmer gleich machen" antizipieren ist nicht. Aber da kann man sich mit dem Gasfuss drüber hinwegsetzen.

Sicherheitsplus beim AAC auf der Autobahn: Bei schlechten Sichtverhältnissen (stärkerer Regen, Nebel) "sieht" es vorausfahrende Autos teilweise eher als man selbst. Auf jeden Fall ein großer Schritt Richtung Fahr-Roboter :)

Uneingeschränkt Empfehlenswert!

Die Unterfunktion: Auffahrwarnung ist als Backupsystem auch nicht zu verachten!

Das bringt eigentlich nicht so richtig was hier eine solche Frage zu stellen. Funktionieren tut das System gut - keine Frage außer im Winter bei Schneematch oder Schneetreiben (nicht beheizt)

Alle die es haben werden nicht schlecht reden.

Ich selbst habe es nicht und vermisse es auch nicht - mir ist das Ding einfach zu teuer gewesen und die Optik würde ja schon angesprochen.

Du mußt selber entscheiden, ob dir das Mehr an Komfort den Aufpreis wert ist.

Gerade im Stadtverkehr denke ich ist das System nicht so gut geeignet, da immer mal einer einschert oder abbiegt. Auch das Thema unbeabsichtigtes Beschleunigen in der Stadt bei abbiegendem Fahrzeug über das Limit hinaus bei auf der Landstraße eingestelltem Tempo und hineinfahren in einen Ort war schon mal Thema.

Gruß Mario

Als ich es vor einem Jahr getestet hatte (Mietwagen) in einem 5er hatte ich in Autobahnkurven bei denen ich schneller war als die Nebenspur leider öfter das Problem einer Fehlererkennung. D.h. vor mir war zwar frei, aber er hat das Fahrzeug in der Nebenspur fälschlicherweise als Hindernis erkannt und mehr oder weniger stark gebremst. Fand ich schon regt nervig - wie man es abschaltet habe ich nicht herausgefunden, hatte aber auch keine Zeit in die Bedienungsanleitung zu schauen.

Reine Gewöhnungssache. Man hat sehr schnell raus, wann man das System gut nutzen kann und wann man es besser abschaltet.

Ich möchte es auch nicht mehr missen und es funktioniert insgesamt sehr gut. Deutlich besser als in meinem Audi A5 (noch ohne Stop&Go).

Grüße,

Frank

Zitat:

Original geschrieben von Jander

Zitat:

Original geschrieben von

Und was auch noch super ist. Wenn man das Radar mal nicht nutzen möchte, kann man es deaktivieren und den Tempomat im "klassischen" Sinne verwenden.

Toll, toll, toll :cool::D

Wie machst Du das?

Gruß,

Jander

Hi,

du drückst und hältst 3 Sekunden eine der zwei Tasten mit denen du den Abstand einstellen kannst. Wird dann im Kombiinstrument vorne angezeigt.

Grüße

Tud

Die einen lieben die Funktion, die anderen hassen sie. Man muss es selber ausprobieren. Gerade auf der Autobahn / Landstraße bei Geschwindigkeitsbeschränkungen super!

Dazu noch die Auffahrwarnfunktion - perfekt.

Vor allem, wenn Du viel telefonieren musst, dann würde ich das dazu nehmen.

Aber wie gesagt: Du musst das selber erleben und dazu Probe fahren!

Hallo in die Runde,

wollte einmal Fragen ob noch jemand im Forum die aktive Geschwindigkeitsreglung in Kombination mit Handschaltung besitzt oder ob ich hier der einzige bin (325d, 04/2013) da in allen Preislisten die ich bisher so gefunden habe immer die Automatik verpflichtend dazu genommen werden musste?

Besten Dank und Grüße,

Alpe20

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Ist die Aktive Geschwindigkeitsregelung mit Stop & Go empfehlenswert ?