ForumW176
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. A-Klasse & Vaneo
  6. W176
  7. Standheizung nicht mit allen Motoren?

Standheizung nicht mit allen Motoren?

Mercedes A-Klasse W176

Hallo,

ich bin grade hin und her am basteln, ob ich einen 200er CDI 7-G nehme, wie bestellt oder aber doch noch umswitche zu einem 180er, dafür zusätzlich Exklusiv-Paket und Standheizung.

Und was sagt mir der Konfigurater? Für de 180 CDI Schalter gibts gar keine Standheizung????

Ist das richtig? Weiß das jemand?

Danke

Gruß

Daniel

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von joe-han

Eine Alternative ist die Sitzheizung. Insbesondere bei Stoffsitzen, die die Wärme schneller durchlassen, als Leder. Ich bin da echt begeistert, ich fahre gerade mal einen Block weit und schon wirds warm. War bei meinem SLK mit Leder viel langsamer.

sorry, aber eine Sitzheizung *kann* keine Alternative zu einer Standheizung sein, die Wasser vorwärmt und den Innenraum auch im Stand warm macht.

19 weitere Antworten
Ähnliche Themen
19 Antworten

Hallo ins Forum,

kann schon sein. Der 180 CDI-Schalter hat den OM607 (also den adaptierten Renaultmotor) drin. Der 180 CDI-Automat und der 200 CDI (alle Varianten) haben jeweils Varianten des OM651 (also eines "echten" Daimler-Motors) drin. Von daher kann es auch für die Standheizung Unterschiede geben, da die Motoren schon andere Einbaumaße haben, so dass u.U. kein Platz ist oder auch ein so geringes Marktpotential gesehen wird, so dass man sich diese Variante spart.

Der Konfigurator ist übrigens nicht immer 100% richtig unterwegs. Maßgebend ist letztlich die Preisliste.

Viele Grüße

Peter

Danke dir für die Ausführung :)

Bin am basteln, wollte einen 180er mit Handschaltung und allem zip und zap nehmen um den Preis im Rahmen zu halten.

Werde nächste Woche mit meinem Freundlichen sprechen, vielleicht gibts da noch Möglichkeiten.

Ne Standheizung im Sauerland hat was ;O) und das braune Leder ist einfach nur genial wie ich finde..........hach.........troim..........

Gruß

Daniel

Ist bekannt von welchem Hersteller die Standheizung ist ?

Hallo ins Forum,

sollte - wie in anderen Baureihen - von Webasto kommen.

Viele Grüße

Peter

am 1. Januar 2013 um 11:21

Würde mich mal im Internet bzw. Gelbe Seiten informieren über Standheizungen zum nachträglichen Einbau.

Auch direkt bei den Firmen WEBASTO und Eberspächer.

Gruß - Dieter.

Themenstarteram 1. Januar 2013 um 19:31

Hallo,

da es ein Firmenwagen ist, will ich da nicht nachträglich was einbauen.

Habe morgen früh einen Termin mit meinem Händler, mal schaun was über Flottenpakete noch so möglich ist :)

bin bisher bei 37500,- und wollte da auch nicht viel mehr ausgeben. Daher die Idee, kleinerer Motor (fahre eh 80% nur in Ortschaften und Landstraße rum) und dafür ne Standheizung. Ist im Winter im Sauerland bestimmt praktisch :)........will aber nicht auf Panoramadach oder Automatik verzichten. Find das irgendwie angenehm to have :)

gruß

Daniel

Eine Alternative ist die Sitzheizung. Insbesondere bei Stoffsitzen, die die Wärme schneller durchlassen, als Leder. Ich bin da echt begeistert, ich fahre gerade mal einen Block weit und schon wirds warm. War bei meinem SLK mit Leder viel langsamer.

Zitat:

Original geschrieben von joe-han

Eine Alternative ist die Sitzheizung. Insbesondere bei Stoffsitzen, die die Wärme schneller durchlassen, als Leder. Ich bin da echt begeistert, ich fahre gerade mal einen Block weit und schon wirds warm. War bei meinem SLK mit Leder viel langsamer.

sorry, aber eine Sitzheizung *kann* keine Alternative zu einer Standheizung sein, die Wasser vorwärmt und den Innenraum auch im Stand warm macht.

Denn nehme einen anderen Motor und lasse ggf. andere Sachen dafür weg.

Ich würde Standheizung eh nur in Kombination mit Handyansteuerung haben wollen. Und das geht nicht ab Werk.

Zitat:

Original geschrieben von joe-han

Denn nehme einen anderen Motor und lasse ggf. andere Sachen dafür weg.

Ich würde Standheizung eh nur in Kombination mit Handyansteuerung haben wollen. Und das geht nicht ab Werk.

Für was eine Handyansteuerung, wenns eine Fernbedienung dafür gibt.

Zitat:

Für was eine Handyansteuerung, wenns eine Fernbedienung dafür gibt.

Damit die Vorheizung auch funktioniert, wenn das Auto weiter als ein paar Meter weg geparkt ist und die Abfahrtszeit nicht am Tag vorher planbar ist?

Trifft vermutlich auf jeden Firmen- Supermarkt- und öffentlichen Parkplatz zu.

Zitat:

Original geschrieben von _Pomi_

Hallo,

da es ein Firmenwagen ist, will ich da nicht nachträglich was einbauen.

Habe morgen früh einen Termin mit meinem Händler, mal schaun was über Flottenpakete noch so möglich ist :)

bin bisher bei 37500,- und wollte da auch nicht viel mehr ausgeben. Daher die Idee, kleinerer Motor (fahre eh 80% nur in Ortschaften und Landstraße rum) und dafür ne Standheizung. Ist im Winter im Sauerland bestimmt praktisch :)........will aber nicht auf Panoramadach oder Automatik verzichten. Find das irgendwie angenehm to have :)

gruß

Daniel

ja was denn nun, willst doch die Automatik? Zuerst hast Du vom 180 CDI Schalter gesprochen (also Renault-Motor) gemäss Konfigurator geht das nicht, wird wohl so sein. Wenn Du aber den 180 CDI 7G-DCT (Mercedes-Motor) nimmst, kannst Du die Standheizung einbauen lassen. Also, Problemo finito :)

Hallo allemiteinander...

Mal eine andere Frage zum Thema Standheizung.

Hat die bei MB verbaut Standheizung lediglich Zeitvorwahl, oder auch eine Fernbedienung, umd die Standheizung manuelle aus der ferne zu starten?

Viele Grüße

Uchtl

Zitat:

Original geschrieben von Uchtl

Hallo allemiteinander...

Mal eine andere Frage zum Thema Standheizung.

Hat die bei MB verbaut Standheizung lediglich Zeitvorwahl, oder auch eine Fernbedienung, umd die Standheizung manuelle aus der ferne zu starten?

Viele Grüße

Uchtl

Hat auch eine Fernbedienung. ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. A-Klasse & Vaneo
  6. W176
  7. Standheizung nicht mit allen Motoren?