ForumW176
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. A-Klasse & Vaneo
  6. W176
  7. Schlag beim Starten des Motors

Schlag beim Starten des Motors

Mercedes A-Klasse W176
Themenstarteram 24. Juni 2017 um 21:03

A 200 AMG, Benzin, DCT.

Heute habe ich erstmals beim Starten des Motors einen kurzen harten metallischen Schlag gehört. Hatte einen ähnlichen Klang wie ein kurzer harter Hammerschlag gegen die Kupplungsglocke. Gibt es beim DCT Getriebe einen Bolzen, der das Getriebe sperrt/freigibt und das Geräusch verursacht?

Ähnliche Themen
22 Antworten

Den gibt es.. das ist die Getriebesperre (P).

 

Hoffe, bei dir ist alles heil geblieben.

am 25. Juni 2017 um 8:39

Das macht meiner bei ungefähr jedem 10. Start und bei Mercedes hat man mir bisher nicht helfen können.

Manchmal ruckt der Wagen dabei sogar leicht.

A180 7GDCT.

Themenstarteram 25. Juni 2017 um 9:19

Danke. Werde morgen früh direkt mal die Werkstatt anrufen. So kann das nicht bleiben.

Same here. Konnte sich niemand erklären. "Stand der Technik", das selbe Spiel wie so oft bei MB.

...damit schlagen sich auch einige GLA-Fahrer herum.

Z.B. Krachendes Getriebe...

Vielleicht mal da vorbeischauen und schmökern.

 

GLArminius

Themenstarteram 25. Juni 2017 um 18:32

Der vorherige W 176 war völlig schlagfrei, ebenso mein CLA SB mit der gleichen Motor-/Getriebekombination.

Bin auf die Diagnose der Werkstatt gespannt.

Bei uns ist es nicht beim starten,sondern beim langsam an die Ampel heranfahren.

Es schlägt jedes mal beim Gangwechsel.

Das kann nicht normal sein.

Ich habe auch bemerkt,dass Passanten auf der str dieses schlagen ebenfalls mitbekommen

Ein kurzer Schlag/Klingeln der vergleichbar ist, wie wenn man einmal eine Glocke schlägt? (ne richtige Glocke, keine Getriebeglocke)

Themenstarteram 25. Juni 2017 um 21:51

Vom Klang her erinnert es mich an den Schlag mit einem Hammer auf die Getriebeglocke. Bei geöffneter Fahrertür könnte der Schlag auch aus diesem Bauteil kommen.

Themenstarteram 26. Juni 2017 um 10:18

Erklärung der Werkstatt: Stand der Technik. :D

Immerhin ist das Geräusch bei Mercedes bekannt. Verursacher soll das Zweimassenschwungrad sein. Ein Austausch bringt keine Besserung. Es hat keine Funktionsbeeintächtigung, Schäden sollen nicht zu befürchten sein.

Zitat:

@STan.X schrieb am 26. Juni 2017 um 10:18:18 Uhr:

Erklärung der Werkstatt: Stand der Technik. :D

Immerhin ist das Geräusch bei Mercedes bekannt. Verursacher soll das Zweimassenschwungrad sein. Ein Austausch bringt keine Besserung. Es hat keine Funktionsbeeintächtigung, Schäden sollen nicht zu befürchten sein.

Sag ich ja. Bei mir drehen sich auch regelmässig Passanten um, die denken wohl ich bin zu dämlich den Gang einzulegen :rolleyes:

Das Klingeln beim Startvorgang ist gemeint und nicht das Einlegen von Gängen.

am 19. Juli 2017 um 2:02

Also auf mehrfaches Nachhaken bei meiner Niederlassung heisst es jetzt, es müsse die Abtriebswelle (kein Schreibfehler Ab- nicht Antriebswelle) getauscht werden. Dauer mehrere Tage.

Was zum Teufel ist die Abtriebswelle?

Wie ist das, wenn das Getriebe zerlegt wird?

-Ich mache mir Sorgen, dass mehr kaputt als heile gemacht werden könnte...

Die Abtriebswelle ist im Getriebe und überträgt die Kraft an die Räder

Deine Antwort
Ähnliche Themen