ForumW203
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. Spritverbrauch

Spritverbrauch

Themenstarteram 1. Dezember 2006 um 17:58

Hallo Mercedesdriver !

Habe so eine Frage: eine C 180 T Automatic mit 143 ps braucht doch auch Sprit? Oder, ? Kann mir jemand eine neutrale und ehrliche Antwort geben? Aber bitte keine 7,4 L7/100km im Stadtverkehr Angaben ! Es ist auch ein rechtgut ausgestattetes Auto, aber meiner Meinung nach untermotorisiert? Oder? Was gäbs denn als goldene Mitte? Danke für ihre Antworten. Gruss AnA

Ähnliche Themen
24 Antworten
am 1. Dezember 2006 um 18:04

Der goldenen Mitte näher ist sicherlich der 200K oder ggf. der 230K (falls ein Gebrauchter mit EZ 04 oder 05 in Frage kommt). Die 6-Zylinder sind vom Spritverbrauch sicherlich ein wenig höher anzusiedeln als die aufgeladenen 4-Zylinder, haben dafür halt andere Vorteile ;)

Hi,

wie du vielleicht an den extrem unterschiedlichen Antworten in den verschiedensten Beiträgen erkennen kannst,hängt der Verbrauch extrem von den jeweiligen Bedingungen ab!

Schließlich läuft der Verkehr in jeder Stad anders und es kommt auch darauf an ob man immer zur Rush-Hour fährt oder nicht!

Als minnimum in der Stad würde ich aber 9,5l ansetzen kann können auch 12l oder bei Bleifuß mehr sein!

Von der Leistung ist der 180K vollkommen ausreichend,

wobei der Begriff ausreichend eigentlich schon alles sagt. ;-)

Beim Kombi ist vielleicht aber der 200K noch etwas besser,der hat auch noch Reserven bei voller Beladung.

Die nächsten Leistungstufen erkauft man dann wieder mit deutlich höheren Unterhaltskosten! Muß mann halt wissen ob es einem das Wert ist!

 

GRuß Tobias

...naja, mein 180erK Aut. verbraucht in der Stadt zwischen 10,5 und 12 Liter- fahre immer im S Modus. Ich meine aber das T-Modell hat eine etwas andere Übersetzung, geht etwas langsamer vorwärts. Probefahren ist wohl die beste Antwort, um eine Entscheidung zu treffen. War letztens im Urlaub, bin durch D, A, SLO und HR gefahren mit insgesamt 2600km und 2/3 beladenem Fahrzeug, meist 170km/h auf der BAB mit genau 8 Liter Verbrauch- passt.

am 1. Dezember 2006 um 19:01

Über den Verbrauch könnte man tage lang diskutieren.

Ganz klar ist, dass man selber den Verbrauch von einen Fahrzeug ,,regelt,, da kommen viele faktoren zusammen: Wie man fährt, wo man fährt usw.

Was ich sagen will; du wirst immer einen anderen Verbrauch haben, als jemand anderes und am besten mach eine Probefahrt über das wochenende, dannach bist um einiges schlauer.

Zum Thema leistung bei einem 180 T:

Als ihr in der schule Note: ausreichend bekommen habt, wie fandet ihr das:rolleyes:?

Gruß marc

Zitat:

Original geschrieben von 1carlsson1

Zum Thema leistung bei einem 180 T:

Als ihr in der schule Note: ausreichend bekommen habt, wie fandet ihr das:rolleyes:?

Gruß marc

Das ist so, als wenn im Arbeitszeugnis steht :"Hat sich stets bemüht"

Auf Deutsch:schlecht,faul,zu langsam,weg mit dem Kerl.

:D

Es geht doch nix über einen 220 CDI.

Zitat:

Original geschrieben von 1carlsson1

...Als ihr in der schule Note: ausreichend bekommen habt, wie fandet ihr das:rolleyes:?

hängt sehr von der Schule ab;

ich empfand ein ausreichend in Latein für mich als gut

Themenstarteram 3. Dezember 2006 um 10:01

Also Leute! Wir fuhren dieses Auto knapp eine Stunde lang. der Bordcomputer zeigte uns bei normaler Fahrt etwa 9,5l/100km im Dtadtverkehr. Dann hat mein Bruder auch ein paar mal die Beschleunigungskünste der C Klasse getestet und wir waren auf etwa 13 Liter gelandet. Der Bordkomputer ging relativ schnell wieder runter mit dem Durchschnittsverbrauch! Diesen Benz kann man wirklich schwer anmerken das er nur 1.8 Liter Maschine hat.. Echt lobenswert.

Servus in die Runde,

der Spritverbrauch war auch für mich immer ein wichtiger Entscheidungspunkt und ich habe einen für mich tollen Kompromiss (5-Personenhaushalt) gefunden der da lautet:

C220 CDI T-Modell.

Der Wagen hat 6-Gang Getriebe und 143PS. Ich bin begeistert, sowohl bei Fahrten in der Stadt wie auch Überland. Verbrauch ca.7,5 Liter!

habe ein 180K T MOPF

bei mir tägliche 5 km tur Arbeit, zwei Ampeln, dabei geht's etwas bergauf. Am Ende zeigt mir Boardcomputer zwischen 10,5~11 liter, Zurück gehts auch unter 9 liter, liegt wohl an der Schubabschaltung. Im Sommer hatte ich eine Reise nach Kroatien. , Durchschnittsgeschwindigkeit = 110 (60~160 km). Verbrauch 7.2l

Re: Spritverbrauch

 

Zitat:

Original geschrieben von streetwoomen

Hallo Mercedesdriver !

Habe so eine Frage: eine C 180 T Automatic mit 143 ps braucht doch auch Sprit? Oder, ? Kann mir jemand eine neutrale und ehrliche Antwort geben? Aber bitte keine 7,4 L7/100km im Stadtverkehr Angaben ! Es ist auch ein rechtgut ausgestattetes Auto, aber meiner Meinung nach untermotorisiert? Oder? Was gäbs denn als goldene Mitte? Danke für ihre Antworten. Gruss AnA

Moin,

untermotorisiert ??? Meine W203 Limo hat "nur" 129 PS...und Fahrleistungen völlig o.k. - was ist dann ein Ford Escort mit 60 PS oder ein Fiat Panda mit 34 PS = Verkehrshindernis...???

Es ist beonders wichtig, ob man in der Stadt mit 143PS oder mit 180 PS oder mit über 200 PS im Stau steht. Der Zwischen-Ampelspurt bis 50km/h pro Stunde wird es wieder "bringen".

Mein Verbrauch W203 gestern : insgesamt ca. 50 Km/h Stadt und "Überland", 7,8 Liter laut KI.

Viel Stadt nur mit Stop and GO über 15 Liter - weil es heißt mehr stehen als Fahren 5 Kilometer in der Stunde.

Gruß Sven....

Zitat:

Original geschrieben von 1carlsson1

Als ihr in der schule Note: ausreichend bekommen habt, wie fandet ihr das:rolleyes:?

Ausreichend. :D Und ind er Schule hat's mir immer gereicht (wir haben allerdings keinen Numerus Clausus beim Studium, außer neuerdings bei Medizin).

Ich hatte mal eine Zeitlang einen 202 Mietwagen mit 200-Benzinmotor - ich schätze, der hatte auch so zwischen 120 und 130 PS. Zum normalen Fahren war der völlig ausreichend (im positiven Sinne) und überdies ein schön kultivierter Motor.

Der Rest ist halt Überhol-Power (ein Sicherheitsfaktor, wobei man sich aber auf einen kleineren Motor einstellen kann und im Zweifelsfall eben nicht überholt - daran ist noch keiner gestorben) und der allseits beliebte Vroom-Faktor … :D

Wirklich schneller voran (in gemessener Zeit) kommt man damit unter üblichen Verkehrsbedingungen nicht.

220 CDI und 180K nehmen sich übrigens im realen Fahrbetrieb nicht viel - der Diesel hat vielleicht subjektiv etwas mehr Kraft, aber das ist auch akustisch bedingt. ;)

C-Klasse

 

Zitat:

Original geschrieben von paquito

220 CDI und 180K nehmen sich übrigens im realen Fahrbetrieb nicht viel - der Diesel hat vielleicht subjektiv etwas mehr Kraft, aber das ist auch akustisch bedingt. ;)

Würde ich wie folgt ergänzen:

240, 200 CDI und 180 K nehmen sich übrigens im realen Fahrbetrieb nicht viel........

;) :D

P.S. So richtig Spass macht der M112 erst ab 3,2 Liter.........

Re: C-Klasse

 

Zitat:

Original geschrieben von Nonchecker

Würde ich wie folgt ergänzen:

240, 200 CDI und 180 K nehmen sich übrigens im realen Fahrbetrieb nicht viel........

;) :D

P.S. So richtig Spass macht der M112 erst ab 3,2 Liter.........

Wie schon gesagt: Im normalen Fahrbetrieb ist der Unterschied (performance-mäßig, nicht akustisch ;) ) generell nicht so groß, wie man meinen möchte.

Den 320 hab ich nur mal einen Tag in D gefahren - allerdings in einem CLK Cabrio, und das ist sicher um einiges schwerer. Ich fand den Unterschied zu meinem 240 nicht sooo groß, wie man es in verschiedenen Tests lesen konnte.

Speziell die relative Schwäche bei niedrigen Touren - das einzige, was ich am 240 auszusetzen habe - hat der 320 ebenfalls, wenn auch etwas weniger. Der "kommt" schon bei knapp unter 2000 Touren, der 240 erst bei ca. 2200.

Wirklich merkbar dürfte es erst bei hohen AB-Geschwindigkeiten über 180 sein - und die darf man in Österreich nicht fahren (und ich fahre sie in Deutschland auch nicht).

Re: Spritverbrauch

 

Zitat:

Original geschrieben von streetwoomen

Hallo Mercedesdriver !

Habe so eine Frage: eine C 180 T Automatic mit 143 ps braucht doch auch Sprit? Oder, ? Kann mir jemand eine neutrale und ehrliche Antwort geben? Aber bitte keine 7,4 L7/100km im Stadtverkehr Angaben ! Es ist auch ein rechtgut ausgestattetes Auto, aber meiner Meinung nach untermotorisiert? Oder? Was gäbs denn als goldene Mitte? Danke für ihre Antworten. Gruss AnA

Deine Antwort
Ähnliche Themen