ForumW203
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. sehr hoher Spritverbrauch

sehr hoher Spritverbrauch

Mercedes C-Klasse W203
Themenstarteram 1. Februar 2015 um 16:09

Guten Tag Forum User

mein neulich gekaufte W 203 220 cdi bj 6/04 Automatik

zeigt mir im Kit mit durchnittlichen Verbrauch von 7 l an.

ich habe vorgestern zum ersten mal vollgetank und bis heute

erst 70 km gefahren und der Tank ist schon zur 1/4 leer??? kann das sein??

wie gesagt im Kit zeigt es an seit letztem Reset 70 km und verbraucht beim 7 l

ich bin für jede Antwort dankbar

Ähnliche Themen
22 Antworten

Ich wäre froh, wenn meiner nur 7 Liter verbrauchen würde. Mein Schnitt über 90tkm liegt bei 7,6 Liter.

Wobei man bei 70km nicht wirklich von Verbrauchsmessung sprechen kann. Protokolier das mal über mehrere hundert Kilometer und rechne dann nach. Oder lass andere wie z.b. spritmonitor.de für Dich rechnen.

Themenstarteram 1. Februar 2015 um 16:20

ja ok bei 7,6 l wäre es mir auch in ordnung gewesen... aber 70 km und 1/4 tankinhalt ist weg schein doch sehr sehr viel mehr als 7,6 l zu sein... ich werds natürlich auch schauen wie weit ich mit dieser Füllung komme.... wollte aber schon mal vorab informieren ob evtl. irgendwo diesbezüglich ein Defekt sein soll.

Gut, evtl. war er ja auch nicht ganz voll? Ich hatte das auch schonmal, das die Zapfpistole abgeschaltet hat und trotzdem der Tank nicht ganz voll war. Dann geht die Tankanzeige natürlich auch schneller nach unten.

Themenstarteram 1. Februar 2015 um 16:39

nein der Tank soll definitiv voll sein, da der Spritpreis so günstig war habe ich extra noch mal gezapft bis es noch mal abschaltet (2 mal abgeschaltet)

Themenstarteram 1. Februar 2015 um 16:43

aber ich wollte erstmal wissen ob erfahrungsgemäß der Verbrauch im KI Anzeige so viel mit tatsächlicher Verbrauch abweichen kann??

Mach Dir nichts ins Hemd, KI sollte bei ca 5 % liegen.

Der W 203 läßt sich nicht besonders gut betanken.

Daher fahr 500 km und füll nach.

am 1. Februar 2015 um 18:33

Man könnte den Motor höher komprimieren, dann würde er 5-6 Liter verbrauchen, würde aber spätestens bei 250tkm aus dem Arsch pfeiffen.

Also egal was dein KI anzeigt, wenn dein Tank voll war. Du nur 70 Kilometer gefahren bist und nun die Reseve Aufleuchtet !!

Motorhaube auf und riechen

Vermute das eine Leitung defekt ist oder man dir den Tank leer gesaugt hat !!

Pfütze unter dem Wagen usw.

Zitat:

@fahren123 schrieb am 1. Februar 2015 um 16:39:32 Uhr:

nein der Tank soll definitiv voll sein, da der Spritpreis so günstig war habe ich extra noch mal gezapft bis es noch mal abschaltet (2 mal abgeschaltet)

Wenn mein Tank voll ist, hat die Pistole mindestens 20mal abgeschaltet! Nach dem ersten Abschalten gehen noch locker 10l rein.

Hat der Diesel nicht diesen Tank mit dem Ausgleichspumpe/Verbindung??

Kenne mich mit den Diesel Modellen nicht so aus, aber davon gelesen habe ich schon öfters.

Daher könnte es ja sein das der Tank ein Problem mit dem Ausgleich hat, die Pistole ausgelöst hatte und der Tank nicht Voll war.

Wieviele Liter hätte man denn Wirklich getankt?

Ich tanke immer bis ich den Diesel oben am Stutzen sehen kann und dieser nicht mehr abläuft... :D

Laut meinem Logbuch gingen auf knapp 50.000 Km MAXIMAL 66,10 Liter Diesel rein. Mein Verbrauch liegt bei 7,6 Liter und ich fahre sehr normal. Kaum über 120 Km/h und sehr sehr viel Autobahn. Ich könnte ich auch in 5-6 Liter Bereich bekommen aber dafür dürfte ich auf der Autobahn nicht schneller als 80 Km/h fahren.

Meine TDIs waren da ganz anders. 140 Km/h und immer Vollgas bis zur Reisegeschwindigkeit... 5 Liter.

Edit:

Laut meinem Logbuch kam ich mit einem Tank MAXIMAL 950,2 Km weit. Das war im Sommer als ich (9000 Km) in den Urlaub gefahren bin. Die 950,2 Km sind also PUR auf der Autobahn gefahren worden.

Meinem Auto (220 CDI 5G-Automatik 150 PS mit DPF) fehlt einfach der 6. Gang.

Zitat:

 

Mein Verbrauch liegt bei 7,6 Liter und ich fahre sehr normal. Kaum über 120 Km/h und sehr sehr viel Autobahn. Ich könnte ich auch in 5-6 Liter Bereich bekommen aber dafür dürfte ich auf der Autobahn nicht schneller als 80 Km/h fahren.

Also du fährst nicht Normal, denn wer bewegt den ein Auto nicht schneller wie 120 über die Bahn?

Zumal dein Wagen wohl für andere Geschwindigkeiten gebaut wurde.

Ok, für dich ist es deine Normale Fahrweise .

Ich fahre auch Normal, aber wenn die Autobahn frei ist fahre ich da bestimmt nicht nur 120

Fahre nicht immer voll aber deutlich über 160 wenn es erlaubt ist und der Verkehr es zulässt.

Ihm geht es ja auch nicht um den Super Sparverbrauch, sondern um seinen deutlichen zuhören Verbrauch.

Daher solltet ihr nach Möglichen Fehlerquellen suchen helfen oder es lassen.

Die Tankuhr kann auch einen weg haben!

Hatte mal folgendes erlebt mit meinem EX C350 Mopf:

Auto abgestellt mit 1/4 Tank. Tage später das Auto aus der Garage geholt und die Tankuhr zeigt voll an....

Dachte schon wer hat jetzt da für mich getankt :D

Nach 10km Fahrt hat aber dann gleich die Reserveleuchte geleuchtet.

Das Phänomen tratt nur einmal auf danach nie wieder!

Zitat:

@Powermikey schrieb am 1. Februar 2015 um 23:04:12 Uhr:

Zitat:

@fahren123 schrieb am 1. Februar 2015 um 16:39:32 Uhr:

nein der Tank soll definitiv voll sein, da der Spritpreis so günstig war habe ich extra noch mal gezapft bis es noch mal abschaltet (2 mal abgeschaltet)

Wenn mein Tank voll ist, hat die Pistole mindestens 20mal abgeschaltet! Nach dem ersten Abschalten gehen noch locker 10l rein.

.

Zwischen 7+8 Uhrstellung reinhängen dann wird es etwas besser.

Beim SLK geht nach Abschaltung noch maximal 1 L bis zum Überlaufen rein.

Deine Antwort
Ähnliche Themen