ForumW176
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. A-Klasse & Vaneo
  6. W176
  7. Sprachsteuerung Map Pilot mit Audi 20

Sprachsteuerung Map Pilot mit Audi 20

Mercedes A-Klasse W176

Hallo Forumsmitglieder,

ich habe ein gebrauchtes Navi in unserem W176 nachgerüstet.

Vom Verkäufer ist die neueste Kartenversion 2016/Q2 installiert worden. Was leider nicht funktioniert, ist die Spracheingabe. Da kommt immer eine Meldung "bitte warten Sie bis die Spracheingabe..." dann passiert nichts mehr. In der BA habe ich gelesen, dass eventuell nicht für alle Karten die Spracheingabe verfügbar ist und angeblich soll man neben den installierten Karten das Sprachsymbol sehen, wenn die Spracheingabe verfügbar ist. Bei mir gibt's neben keiner Karte das Symbol. Wie sieht das bei euch aus? Ich habe jetzt eigentlich keine Lust noch mal knapp 90,- € für ein update auszugeben, weil die Karten sind ja aktuell.

Dsc-0042
Beste Antwort im Thema

Zitat:

@RedRacer1963 schrieb am 19. März 2017 um 12:21:56 Uhr:

Normalerweise sollte doch der Freundliche über diese Art der Navi Bedienung einen Rat wissen. Immerhin verkaufen Sie ja einem diesen Blödsinn! Aber ok; wers braucht. ..

Danke schön, aber wenig hilfreich dein Beitrag. Da könnten wir uns ja das ganze Forum hier sparen und mit jeder Frage zu Mercedes rennen. Und ja, es gibt Menschen, die es während der Fahrt cool finden ein Naviziel per Sprache eingeben zu können um nicht anhalten zu müssen oder mit Drehregler und Blick auf den Bildschirm sein Leben und das anderer zu gefährden.

Bei meinem Mustang klappt das auch wunderbar, also dachte ich mir so, dass es in einem Mercedes auch funktionieren sollte.

13 weitere Antworten
Ähnliche Themen
13 Antworten

Stimmt. Die Spracheingabe fehlt bei mir auch! Hätte ich aber auch nicht vermisst; wußte bis gerade nicht mal das es diese Möglichkeit gibt.

Von daher nur ärgerlich; wenn man Sie braucht.

Aber das angesprochene Symbol fehlt bei mir auch trotz bezahltem Update! !!

Zitat:

@o729 schrieb am 17. März 2017 um 21:47:03 Uhr:

Hallo Forumsmitglieder,

ich habe ein gebrauchtes Navi in unserem W176 nachgerüstet.

Vom Verkäufer ist die neueste Kartenversion 2016/Q2 installiert worden. Was leider nicht funktioniert, ist die Spracheingabe. Da kommt immer eine Meldung "bitte warten Sie bis die Spracheingabe..." dann passiert nichts mehr. In der BA habe ich gelesen, dass eventuell nicht für alle Karten die Spracheingabe verfügbar ist und angeblich soll man neben den installierten Karten das Sprachsymbol sehen, wenn die Spracheingabe verfügbar ist. Bei mir gibt's neben keiner Karte das Symbol. Wie sieht das bei euch aus? Ich habe jetzt eigentlich keine Lust noch mal knapp 90,- € für ein update auszugeben, weil die Karten sind ja aktuell.

Hi,

das Sprachsymbol bezieht sich auf die Auswahlliste im Bereich "Adresse eingeben". Dort findest man rechts neben dem ausgewählten Land ein entsprechendes Symbol. In der Dropdown-Auswahl ist das Symbol rechts neben dem Ländernamen.

Was für ein Gerät bzw. Software Version hast Du genau, kannst Du bitte die ersten 4 Stellen der Geräteseriennummer angeben und unter System-Einstellungen>Information den Softwarestand auslesen.

Gruß Dirk

Geräteseriennummer geht gerade nicht, ich habe das Gerät reingesteckt, ohne diesen Schlüssel zum wieder Ausbauen zu haben :( . Habe ich erst gemerkt, als ich es wieder ausbauen wollte und muss mir nun erst diesen Schlüssel besorgen.

Der Softwarestand ist 2.5.27 14/19/00. Kannst du mal ein Foto vom Bildschirm machen, wo das Symbol neben der Länderauswahl sichtbar ist. So ganz verstehe ich das noch nicht, wo das stehen soll.

Die Stimmeingabe funktioniert bei mir nur in 10% der Fälle weshalb ich es gar nicht mehr nutze. Diese "Funktion" hätten sie auch getrost weglassen können.

Ich glaub da wurde mittlerweile nachgebessert.

Bei meinem A Facelift hätte ich noch Probleme, im CLA Facelift funktioniert es sehr gut.

Bei manchen zielen, MC Donalds zB, muss man auf die Aussprache achten. Ich geb meine Adressen zu 70% über die Sprachsteuerung ein. Die restlichen 30% übertrage ich hauptsächlich die Adressen direkt aus APPs vom Smartphone über Me an das Garmin.

Das ich die Adressen von Hand eingeben ist eher die Ausnahme.

Also ich habe jetzt die Stelle gefunden, wo die Sprachsymbole neben dem Land stehen. Danach sollte es bei Deutschland und Frankreich und noch ein paar weiteren funktionieren. Tut es aber leider nicht. Sobald ich die Sprachtaste drücke kommt "Bitte warten Sie bis die Spracheingabe geladen ist" und es passiert nichts weiter, also muss ich auf abrechen gehen und dann per Drehknopf eingeben :(

am 19. März 2017 um 7:39

Eventuell hat Die jemand eine "illegale" Software aus dem Netz aufgespielt, wo die Sprachdatei fehlt?

Themenstarteram 19. März 2017 um 8:01

Zitat:

@HerrErt schrieb am 19. März 2017 um 07:39:45 Uhr:

Eventuell hat Die jemand eine "illegale" Software aus dem Netz aufgespielt, wo die Sprachdatei fehlt?

Mag ich nicht glauben wollen, weil ersten lief der Kauf über Amazon und nicht über einen kleinen ebay Händler und zweitens warum sollte bei einer Software (sollte sie tatsächlich illegal aus dem Netz sein, wieso sollte sie da überhaupt drin sein?) alles vollständig und fehlerfrei laufen, lediglich die Spracheingabe spinnt. Wenn sich jemand die Mühe macht eine Software zu schreiben oder zu kopieren um sie illegal irgendwo hinzuladen, dann würde er doch sicher die Datei für die Spracheingabe nicht vergessen oder weglassen, was sollte das für einen Sinn haben.

Aber dennoch, sollte es so sein, welche Möglichkeit hätte ich jetzt, um das rauszufinden? Könnte ich ja Amazon in Regress nehmen...

am 19. März 2017 um 11:26

Keine Ahnung. Habe aber mal bei ebay Kleinanzeigen ein derartiges unseriöses Angebot gesehen... Deswegen meine Vermutung.

Normalerweise sollte doch der Freundliche über diese Art der Navi Bedienung einen Rat wissen. Immerhin verkaufen Sie ja einem diesen Blödsinn! Aber ok; wers braucht. ..

Zitat:

@RedRacer1963 schrieb am 19. März 2017 um 12:21:56 Uhr:

Normalerweise sollte doch der Freundliche über diese Art der Navi Bedienung einen Rat wissen. Immerhin verkaufen Sie ja einem diesen Blödsinn! Aber ok; wers braucht. ..

Danke schön, aber wenig hilfreich dein Beitrag. Da könnten wir uns ja das ganze Forum hier sparen und mit jeder Frage zu Mercedes rennen. Und ja, es gibt Menschen, die es während der Fahrt cool finden ein Naviziel per Sprache eingeben zu können um nicht anhalten zu müssen oder mit Drehregler und Blick auf den Bildschirm sein Leben und das anderer zu gefährden.

Bei meinem Mustang klappt das auch wunderbar, also dachte ich mir so, dass es in einem Mercedes auch funktionieren sollte.

Danke Schön; daß Du so cool geblieben bist. Erlebe hier auch ganz andere Ansagen. ... ;-)

Zitat:

Hi,

das Sprachsymbol bezieht sich auf die Auswahlliste im Bereich "Adresse eingeben". Dort findest man rechts neben dem ausgewählten Land ein entsprechendes Symbol. In der Dropdown-Auswahl ist das Symbol rechts neben dem Ländernamen.

Was für ein Gerät bzw. Software Version hast Du genau, kannst Du bitte die ersten 4 Stellen der Geräteseriennummer angeben und unter System-Einstellungen>Information den Softwarestand auslesen.

Gruß Dirk

So nun habe ich den Schlüssel bekommen und das Gerät ausgebaut.

Seriennummer laut Becker Content Manager: M013J08C1230...

Software laut Becker Content Manager: 2.5.27

Firmware Laut Becker Content Manager: R24.0.0129

Die Deutschlandkarte ist 87 MB groß

Kannst du damit was anfangen?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. A-Klasse & Vaneo
  6. W176
  7. Sprachsteuerung Map Pilot mit Audi 20