ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Spiegel autom. abklappbar beim Einparken

Spiegel autom. abklappbar beim Einparken

BMW 3er F30
Themenstarteram 10. Februar 2017 um 7:28

Ich hatte heute den neuen F30 mit der SA Innenspiegel abklappbar. Ein Rückwärtsfahren dreht sich der rechte Spiegel ja automatisch nach unten, wenn der Riegel nach links geschoben ist.

Leider klappt er mir nicht soo weit runter, sodass ich mich noch selber verrenken muss, um die Felge zu sehen.

Wenn ich den Riegel nach rechts schiebe, wärend der R eingelegt ist, klappt der Spiegel aber wieder automatisch nach oben, sodass ich nur die normale Spiegelposition verstellen kann.

Ist das normal oder hab ich einen codierungsfehler? Eigentlich müsste doch der Spiegel nur abklappen, wenn der Riegel nach rechts geschoben ist (ist bei VW auch so)?

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@gogobln schrieb am 01. Juni 2018 um 17:16:45 Uhr:

Im Ernst? Mir noch nie passiert, obwohl ich auch keine elektrisch anklappbaren Aussenspiegel habe. Unser Mini Cab hat die und noch niemand sagte: "Geiler Wagen, der hat anklappbare Aussenspiegel" ??

 

und selbst wenn mir jemand derart entgegentreten würde, hätte ich ne Menge Argumente, dass sich im Anschluss dieser jemand schämt ??

Die Leute sagen solche Dinge wohl zumeist, weil sie neidisch sind.....arm ist das einfach.

 

Gibt kaum was unwichtigeres als das Umklappen der Spiegel für mich. Meiner kann das zwar, aber deshalb habe ich ihn nicht gekauft.

49 weitere Antworten
Ähnliche Themen
49 Antworten

Hallo!

 

Ein tieferes Abklappen muss codiert werden. Das kann allerdings nur ein Codierer, BMW soweit ich weiß nicht.

 

CU Oliver

Themenstarteram 10. Februar 2017 um 7:55

Mein Serviceberater meinte das sei bei BMW immer schon so gewesen und nicht weiter verstellbar.

Bei VW ist es selber einstellbar, weil er auch nur abklappt wenn der Riegel nach rechts steht...

Find ich schlecht gelöst.

Dem stimme ich Dir zu. Hat mich auch irritiert, das BMW die Absenkung nicht einstellbar hat; mir ist es allerdings zu tief und ich hätte lieber nur eine geringere Absenkung.

BMW ist so gut durchdacht und ich verstehe auch nicht, warum die solche Dinge nicht einstellbar machen.

Themenstarteram 10. Februar 2017 um 12:28

Ja. Bei VW ist dies Standard. Ist auch einfach unlogisch und ich glaub sehr leicht umsetzbar...

Zitat:

@M4Lover schrieb am 10. Februar 2017 um 07:28:04 Uhr:

... SA Innenspiegel abklappbar.

Das will ich mal sehen ;)

Hihi... hat wirklich jeder überlesen, weil offensichtlich der rechte Seitenspiegel gemeint ist...

;) :D

Zitat:

@atzebmw schrieb am 10. Februar 2017 um 13:23:37 Uhr:

Zitat:

@M4Lover schrieb am 10. Februar 2017 um 07:28:04 Uhr:

... SA Innenspiegel abklappbar.

Das will ich mal sehen ;)

Alter Hut. Hatte ja mein E87 schon. Ist wirklich sehr hilfreich, wenn man Nachts unterwegs ist. Es ist nur nervig, dass das noch nicht automatisch geht... :)

Zitat:

@Sushi_bb schrieb am 11. Februar 2017 um 08:10:30 Uhr:

 

Alter Hut. Hatte ja mein E87 schon. Ist wirklich sehr hilfreich, wenn man nachts unterwegs ist. Es ist nur nervig, dass das noch nicht automatisch geht... :)

Stimmt, sowas gab es ja wirklich mal.

Da konnte man bei älteren BMWs den Innenspiegel abklappen, wenn man nicht geblendet werden wollte.

???

Wir sprachen doch aber bisher immer von den Aussenspiegeln...

Der Innenspiegel hatte früher mal diesen kleinen Nippel, mit dem man manuell abblenden konnte; das gibt es schon seit Jahren nicht mehr. Dafür gibt es doch die automatisch abblendenden Rückspiegel. Das ist beim Innenspiegel Serie und beim Aussenspiegel ein Extra; warum auch immer.

Hallo,

der Außenspiegel klappt um einen gewissen Wert nach unten, wenn der Rückwärtsgang eingelgt ist und der Schalter auf links steht. Ich mache das so, dass ich den Spiegel normal so einstellte, dass er schon etwas zu weit nach unten geneigt ist. Also, man kann es etwas regulieren über die Grundeinstellung. Egal wie der Spiegel eingestellt ist, der Faktor der Absenkung bleibt gleich.

Eine Einstellung wie bei VW wäre super und ist m.M.n lange überfällig. Bei VW kann ich den Spiegel genau so justieren wie ich ihn beim Parken brauche, also auch rechts/links justieren, die Position wird dann gespeichert. BMW senkt nur um ein paar Grad ab, immer ausgehend von der Grundeinstellung.

Beste Grüße

Um ein paar Grad? Ich kann bei der Absenkung die Ameisen unter dem Spiegel zählen! Viel zu tief!

Dann stimmt was nicht, bei mir ist es eher zu wenig. Wie hast du denn den Spiegel in deiner Grundeinstellung? Eher etwas höher oder niedriger? Ich habe ihn so, dass ich den Türgriff grade noch so etwas sehe.

Beste Grüße

Keine Ahnung. Ich habe die ganz normal stehen. Liegt vielleicht daran, weil ich sehr groß bin und tief sitze... ich habe das aber beim VW auch nicht gebraucht und beim BMW ist der Schalter immer rechts. Wahrscheinlich stimmt das so, aber mich macht das verrückt und ich habe kine Idee, wozu man das braucht, weil ich die notwendigen Dinge auch so sehe. Wenn überhaupt, dann brauche ich nur in minimale Absenkung.

Der Winkel der Absenkung lässt sich doch bestimmt codieren und es lassen sich damit die unterschiedlichen Neigungswinkel erklären.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Spiegel autom. abklappbar beim Einparken