ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. BMW 3er Spiegel

BMW 3er Spiegel

BMW 3er F30
Themenstarteram 16. November 2020 um 15:29

Hallo,

Ich habe einen 3er, ich konnte mich nicht entscheiden, ob ich ihn durch ein Teilindustrieprodukt ersetzen soll, dessen Spiegel während des Parkens oder im autorisierten Service zerbrochen war.

Beeinträchtigt es die Originalität des Nebenprodukts?

Ich würde mich freuen, wenn Sie mir helfen.

Ähnliche Themen
17 Antworten

Ich weiß nicht ob ich dich recht verstehe, willst du ein zerbrochenes Spiegelglas durch eines aus dem Zubehörhandel ersetzen und in ein intaktes Spiegelgehäuse einsetzen?

Das Spiegelglas ist gebrochen und die Frage der Tammy Plant ist, ob sie ein Zubehörglas in das Originalgehäuse einsetzen kann, und wie weit das dann vom Original entfernt ist.

So verstehe ich jedenfalls die Frage.

Da hat Google Translator aber tolle Arbeit geleistet.

 

Ich würde ein Original Spiegelglas nehmen und darauf achten, ob es Heizung und/oder Tönung hat. Über eines aus dem Zubehör haben ich mich aufgrund schlechter Qualität mal furchtbar geärgert.

Kann ich nicht bestätigen. Spiegelglas aus dem Zubehör drin und alles gut, Kostenpunkt unter 10 €.

Für mich kaum vorstellbar, dass ein neues Außenspiegel-Spiegelglas für 10 €, sowohl qualitativ als auch vom Funktionsumfang, mit dem Originalteil vergleichbar ist.

Zunächst müßte aber ermittelt werden, welche ETN das infrage kommende Spiegelglas hat.

Üblicherweise gibt ein Noob beim Teilehändler seines Vertrauens sein Model an, also 320d Bj 11-2013 beispielsweise, und dann bekommt man die passenden Teile. Bei Ebay ist es ja auch so.

Demzufolge hat der Noob ja gar nichts mit der Teilenummer zu tun, abgesehen davon, dass diese beim Angebot sicher dabei steht.

Naja, man sollte schon wissen, welche Besonderheiten das zum Fahrzeug gehörende Originalglas aufweist, wenn es nicht nur eine Variante gibt.

Zitat:

@Oetteken schrieb am 17. November 2020 um 10:13:17 Uhr:

Für mich kaum vorstellbar, dass ein neues Außenspiegel-Spiegelglas für 10 €, sowohl qualitativ als auch vom Funktionsumfang, mit dem Originalteil vergleichbar ist.

Zunächst müßte aber ermittelt werden, welche ETN das infrage kommende Spiegelglas hat.

Naja, er lässt sich beheizen und elektrisch verstellen. Zusätzlich spiegelt er.

Was soll an so einem original BMW-Spiegelglas 88.-€ Wert sein, das ist eher meine Frage.

Es gibt, wenn ich richtig informiert bin, auch ein Spiegelglas, für Fahrzeuge mit Abblendautomatik.

Es ist richtig, dass BMW, für seine Originalteile, happige Preise verlangt, aber ein neues Spiegelglas für 10 € ist, bezüglich Qualität, sicherlich nicht vergleichbar.

Wenn es nur das einfache Spiegelglas ist, dann geht’s. Meiner Erfahrung nach kann manchmal die Befestigung weniger solide bis wackelig sein und evtl die generelle Verarbeitung.

Electrochrome/aut. abblendende Spiegelgläser gibt’s ja meist sowieso nur original. Da wäre die Ersparnis aber erst recht interessant.

Das Beifahrerglas ist aber nicht mehr selbstabblendend beim F30. Nur noch das Fahrerglas. Das war auch so eine beliebte "Prüfungsfrage" meines BMW-Händlers.

Obwohl, gerade das könnte in einem anderen Land wieder anders sein.

Ohne Kenntnis der VIN oder detaillierte Angaben zum Fahrzeug, ist alles wenig zielführend.

Wir wissen nicht mal, welche Fahrzeugseite betroffen ist und ob Links- oder Rechtslenker.

Hier mal ein Beispiel:

https://www.realoem.com/.../partsearch?...

Zitat:

@joe_e30 schrieb am 17. November 2020 um 15:33:01 Uhr:

Das Beifahrerglas ist aber nicht mehr selbstabblendend beim F30. Nur noch das Fahrerglas. Das war auch so eine beliebte "Prüfungsfrage" meines BMW-Händlers.

Obwohl, gerade das könnte in einem anderen Land wieder anders sein.

Meines Wissens ist nur beim Facelift kein selbstablendendes Spiegelglas mehr verbaut.

 

Mein 2014er F30 hat jedenfalls beidseitig selbstablendendes Spiegelglas vom Werk drin.

Zitat:

@joe_e30 schrieb am 17. November 2020 um 15:33:01 Uhr:

Das Beifahrerglas ist aber nicht mehr selbstabblendend beim F30. Nur noch das Fahrerglas. Das war auch so eine beliebte "Prüfungsfrage" meines BMW-Händlers.

Obwohl, gerade das könnte in einem anderen Land wieder anders sein.

Bis 03/2016 blenden beide Spiegel ab.

Ab 03/2016 nur noch die Fahrerseite.

Also mein LCI von 07/2015 blendet noch beidseitig ab.

Deine Antwort
Ähnliche Themen